Die 5 natürlichen Tipps, um Mücken endlich loszuwerden.

Mücken dringen schnell in ein Haus ein. Besonders im Sommer.

Sie werden oft auf Pflanzen gesetzt, aber nicht nur.

Sie sind überall zu finden, auch in der Küche (oft in der Nähe des Mülleimers), was nicht sehr lecker ist.

Egal, ob Sie Kinder und Haustiere haben oder nicht, Sie verwenden keine Chemikalien, um sie loszuwerden.

Also hier sind 5 natürliche Tipps, um Mücken endlich loszuwerden.

Apfelessig oder Streichhölzer halten Mücken fern

1. Apfelessig

Das Prinzip ist ein bisschen das von Wespenfallen mit Sirup. Aber hier ist die Zutat Apfelessig.

- Füllen Sie einen geschlossenen Behälter (Typ Plastikbox) mit Apfelessig.

- Bohren Sie die Abdeckung mit mehreren kleinen Löchern.

- Platzieren Sie Ihre Falle dort, wo Sie Mücken haben.

Die Mücken betreten die Kiste und bleiben dort gefangen.

2. Nelken

Dieser Trick funktioniert mit Fliegen, also auch mit Mücken.

Es besteht aus dem Einpflanzen von Nelken in eine halbe Zitrone.

Klicken Sie hier, um den Trick herauszufinden.

3. Korkstopfen

Überraschender ist dieser Trick jedoch sehr effektiv. Und natürlicher und geruchloser geht es nicht!

Legen Sie einfach Korken in den Obstkorb. Dieser Trick stößt nicht nur Mücken ab, sondern verhindert auch, dass Ihre Früchte zu schnell verfaulen.

4. Schwarze Seife

Mücken steigen gerne auf Ihre Pflanzen. Es ist daher wichtig, diesen bestimmten Ort mit einem Produkt zu behandeln, das für sie harmlos ist.

Ich habe die schwarze Seife genannt.

- 1 Esslöffel flüssige schwarze Seife in 1 Liter lauwarmem Wasser verdünnen.

- 1 Teelöffel Backpulver hinzufügen.

- Diese Mischung in eine saubere Sprühflasche geben.

- Vor Gebrauch schütteln.

- Sprühen Sie direkt auf die Blätter Ihrer Pflanzen.

Sie können dies regelmäßig tun, bis die Mücken und Fliegen verschwunden sind, und gelegentlich zur Vorbeugung, auch wenn Sie keine mehr haben.

5. Übereinstimmungen

Wenn es eine Sache gibt, die Mücken nicht mögen, aber überhaupt nicht, dann ist es Schwefel.

Wo ist Schwefel gefunden? Nun, am Ende der Spiele.

Stecke mehrere Streichhölzer in den Boden deiner Pflanzen. Der Schwefel zerstört die von den Mücken abgelegten Eier und vermeidet so neue.

Setzen Sie natürlich den Schwefel zusammen. Ändern Sie sie, wenn ihnen der Schwefel ausgegangen ist.

Präventionstipps

Um das Eindringen von Mücken zu vermeiden, sind folgende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen:

- stehendes Wasser im Haus entfernen,

- keine Speisereste herumliegen lassen,

- Schließen Sie die Behälter ordnungsgemäß.

- gießen Sie die Pflanzen nicht zu viel,

- Reinigen Sie die Siphons regelmäßig (dafür ist der Kaffeesatz perfekt),

- Kaufen Sie gegebenenfalls eine fleischfressende Pflanze.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

6 effektive Tipps zur Bekämpfung von Fliegen.

Endlich ein Tipp, um Mücken natürlich fernzuhalten.

k├╝rzliche Posts