Bekämpfe die Kälte: Mach dir eine trockene Wärmflasche!

Der Winter ist da, auch die Kälte mit den damit verbundenen Beschwerden.

Rheuma, Rückenschmerzen, schmerzhafte Perioden, Koliken und Bauchschmerzen ...

Für mich ist mein Haustier die Kälte, besonders die Kälte an meinen Füßen. Ich habe immer noch gefrorene Füße!

Zum Glück habe ich eine tödliche Waffe gefunden, um gegen die Kälte zu kämpfen: die trockene Wärmflasche.

So machen Sie es selbst:

Um gegen die Kälte zu kämpfen, machen Sie eine trockene Wärmflasche

Was du brauchst

- Kirschkerne, Reis, Getreide, Vollkornprodukte ... Dies wird die Beilage meiner trockenen Wärmflasche sein. Ich für meinen Teil habe Gruben von den Kirschen verwendet, die ich diesen Sommer gegessen habe. Ich wusch sie (die Gruben) und hing zum Trocknen aus.

- Mikrowellengeeigneter Stoff: Leinen, 100% Baumwolle, Popeline. Viele Überschuhe bestehen aus Leinen. Dies ist, was ich verwendet habe, um Näharbeiten zu vermeiden. Dies wird der Behälter für unsere Abfüllung sein.

- Faden und Nadel.

- Ein Deckel für unsere Wärmflasche. Wieder einmal habe ich einen kleinen Kissenbezug wiederverwendet. Aber ich bin sicher, dass Näh- und Stickbegeisterte mehr Kreativität zeigen können.

Wie macht man

1. Den Stoff garnierendass Sie mit Reis, Getreide, Getreide, Kirschsteinen oder Vollkornprodukten gewählt haben, dann schließen. Fügen Sie nach Belieben etwas Lavendel hinzu, der Ihre Wärmflasche parfümiert und die Luft bei jedem Gebrauch parfümiert.

Überfüllen Sie es nicht, Für eine bessere Wärmeverteilung und damit das Kissen besser zu den verschiedenen Körperteilen passt.

2. Wählen Sie eine Abdeckung mit den richtigen Abmessungen, um Ihre Wärmflasche zu verschönern, oder stellen Sie sie selbst her.

3. Stellen Sie Ihre Wärmflasche ohne Deckel für etwa 30 Sekunden mit einem Glas Wasser in die Mikrowelle und stellen Sie die Temperatur ein, indem Sie 10 oder 20 Sekunden in Schritten von 10 Grad hinzufügen.

Ergebnis

Und da hast du es, jetzt bist du sehr heiß, sogar auf deinen Füßen :-)

Dies ist genug, um den Winter mit etwas mehr Ruhe anzugehen. Entspannung ist garantiert, wenn Sie nach Hause kommen!

Das kleine Extra?

Um Ihre trockene Wärmflasche in einen kalten Diffusor zu verwandeln, füllen Sie sie in eine Plastiktüte, die Sie in den Gefrierschrank stellen.

Du bist dran...

Wenn Sie auch die Wärmflasche übernehmen oder Ideen zur Verbesserung haben, lassen Sie es mich in einem Kommentar wissen. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Von der Kälte gereiztes Gesicht? Testen Sie mein neues hausgemachtes Rezept.

Der Home-Tipp, um Ihr Windows vor Kälte zu schützen.

k├╝rzliche Posts