Die 7 Vorteile wissenschaftlich erprobter Nüsse: Nr. 4 ist unglaublich!

Die einfachsten Lebensmittel sind oft die besten für Sie.

Dies ist bei allen Nüssen der Fall ...

… Aber besonders das berühmteste: Ich habe die Walnuss genannt.

Es ist erstaunlich, all diese gesunden Nährstoffe mit anerkannten Vorteilen, die Mutter Natur erreicht hat in einer kleinen Schale !

In der Tat sind Nüsse mit Nährstoffen gefüllt, die der Gesundheit zuträglich sind.

Nüsse enthalten (Vorsicht, die Liste ist lang): Proteine, gesunde Fettsäuren, Ballaststoffe, Pflanzensterine, Antioxidantien sowie Vitamine und Mineralien im Überfluss.

Alle wissenschaftlichen Studien zeigen es: Die Königin aller Nüsse ist die Walnuss.

Was sind die Vorteile von Nüssen, die durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen wurden?

In der Tat haben wissenschaftliche Untersuchungen gezeigt, dass die Nuss, die Frucht des Walnussbaums, die Gesundheit derer verbessert, die sie essen.

In homöopathischen Dosen wirken Nüsse als natürliche "Medizin" mit mehreren Vorteilen.

Und Sie müssen nicht 1 kg pro Tag essen! Nur 30 g Walnusskerne pro Tag reichen aus, um die Vorteile zu nutzen.

Es kommt auf das Essen an nur 7 Nüsse pro Tag !

7 Gründe, warum Sie Nüsse essen sollten

Walnüsse sind die Früchte des gemeinen Walnussbaums. Sie gehören zur Baumfamilie, die Baumnüsse produziert.

Dies umfasst unter anderem: Haselnüsse, Cashewnüsse, Pistazien, Pinienkerne, Pekannüsse, Paranüsse und Macadamianüsse.

Wisse, dass jede Baumnuss ihren eigenen Nährwert hat. Siehe die Tabelle am Ende des Artikels.

Zum Beispiel liefern 30 g Walnüsse 100% Ihrer täglichen Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren.

Dies entspricht 7 Nüssen ohne Schale und stellt auch einen signifikanten Beitrag von Kupfer, Mangansulfat und Vitamin B dar8.

Die vielen Vorteile von Nüssen wurden von der Wissenschaft immer wieder bewiesen. Hier sind die 7 überraschendsten Vorteile von Nüssen:

7 gesundheitliche Vorteile von Nüssen, die Sie kennen sollten

1. Nüsse verringern das Krebsrisiko

Nüsse reduzieren nicht nur das Risiko für Prostatakrebs, sondern auch für Brustkrebs.

In dieser Studie der University of California in Davis testeten die Forscher die Auswirkungen von Nüssen auf Mäuse und gaben ihnen das Äquivalent von 30 g Nüssen für einen Menschen.

Forscher haben gezeigt, dass Walnüsse die Größe von Prostatatumoren bei Mäusen reduzieren.

In der Tat verlangsamt eine nussreiche Ernährung das Wachstum von Prostatakrebs um 30 bis 40%.

In einer zweiten Studie untersuchten Forscher der Marshall University das Brustkrebsrisiko.

Laut der Studie kann durch einen Verzehr von Nüssen, die 56 g pro Tag entsprechen, das Brustkrebsrisiko um 50% gesenkt werden.

Forscher haben herausgefunden, dass eine Handvoll Nüsse pro Tag ausreicht, um die Anzahl und Größe von Brusttumoren um 50% zu reduzieren.

2. Sie verbessern die Herzgesundheit

Walnüsse sind reich an L-Arginin, einer Aminosäure mit vielen Vorteilen für Menschen, die an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden oder einem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ausgesetzt sind.

Auf der anderen Seite, wenn Sie versuchen, Herpes loszuwerden, vermeiden Sie es, Nüsse zu essen, oder essen Sie wenig davon. Dies liegt daran, dass zu viel L-Arginin den Spiegel der Aminosäure Lysin senken kann, was zu Herpesausbrüchen führen kann.

Walnüsse enthalten auch Alpha-Linolensäure (ALA), eine essentielle Omega-3-Fettsäure.

ALA ist ein natürliches entzündungshemmendes Medikament, das die Bildung von Blutgerinnseln verhindert.

Eine andere Studie ergab, dass diejenigen, die Lebensmittel mit hohem ALA-Gehalt essen, mit einer um 50% geringeren Wahrscheinlichkeit einen Herzinfarkt haben.

Aber das ist nicht alles. Eine Studie hat gezeigt, dass der Verzehr von nur 4 Nüssen pro Tag Ihren ALA-Spiegel signifikant erhöht. Der regelmäßige Verzehr von Nüssen reguliert auch den Cholesterinspiegel.

Eine andere Studie hat gezeigt, dass der Verzehr von 30 g Nüssen pro Tag das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringert.

Laut dieser Studie verringerte der Konsum von mehr Nüssen das Todesrisiko bei Menschen mit hohem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erheblich.

3. Nüsse verlangsamen das Altern

Das Essen von Nüssen ist ein wirksamer Weg, um Brust- und Prostatakrebs zu bekämpfen.

Walnüsse sind besonders reich an Antioxidantien. Wisse, dass Antioxidantien für deine Gesundheit wichtig sind, weil sie eine wichtige Rolle spielen Alterung bekämpfen.

Diese Verbindungen reduzieren den Schaden durch freie Radikale, die die Ursache des Alterns sind.

Darüber hinaus sind die Antioxidantien in Nüssen besonders stark und kommen nur in sehr seltenen Lebensmitteln vor.

"Hervorragend": So definieren Forscher die neutralisierende Wirkung von Antioxidantien in Nüssen auf freie Radikale.

Darüber hinaus zeigte diese Studie, dass die in Nüssen enthaltenen Polyphenole das Auftreten chemischer Leberschäden verhindern.

Diese Studie zeigte die starken antioxidativen Vorteile von Nüssen, insbesondere Walnüssen.

Von allen in dieser Studie getesteten Nüssen sind die in Nüssen enthaltenen Polyphenole hinsichtlich ihrer Wirksamkeit und der größten antioxidativen Aktivität am besten.

Die Forscher folgerten: "Walnüsse sind reich an Polyphenolen, die eine hohe antioxidative Kraft haben, indem sie an Lipoproteine ​​binden, die in vivo für Atherosklerose verantwortlich sind.

"Studien zeigen, dass Walnüsse beim Menschen den Blutspiegel von Lipiden wie Cholesterin, HDL, LDL und Triglyceriden verbessern. Sie verbessern auch die Endothelfunktion und reduzieren Entzündungen. ohne Gewichtszunahme."

4. Sie lassen Sie abnehmen

Ja, Nüsse bringen dich nicht dazu, an Gewicht zuzunehmen!

Im Gegenteil, sie können Ihnen sogar helfen, Gewicht zu verlieren und Ihr Idealgewicht wiederzugewinnen.

Tatsächlich ergab diese Studie, dass Menschen, die regelmäßig Nüsse essen oder bestimmte Lebensmittel durch Nüsse ersetzen, etwa 1 kg und einen Taillenumfang von mehr als 1 cm verlieren.

Schließlich wissen Sie, dass durch das Essen von Nüssen Ihr Völlegefühl in nur 3 Tagen zunimmt. Infolgedessen essen Sie weniger und Ihr Gewicht ist leichter zu kontrollieren.

5. Sie verbessern die männliche Fruchtbarkeit

Dies ist definitiv einer der weniger bekannten gesundheitlichen Vorteile von Nüssen!

Ja, Nüsse verbessern die männliche Fruchtbarkeit erheblich.

Durch die Zugabe von 75 g Walnüssen pro Tag zur Ernährung Ihrer Männer haben diese Forscher an der Universität von Delaware eine Verbesserung der Spermienqualität in Bezug auf Vitalität, Mobilität und Morphologie festgestellt.

Unglaublich, nicht wahr? Wenn wir Ihnen sagen, dass Nüsse für alle gut sind!

6. Walnusskerne stimulieren das Gehirn

Das Essen von Nüssen ist sehr vorteilhaft für die Gesundheit des Gehirns.

Nüsse enthalten viele neuroprotektive Verbindungen, einschließlich Vitamin E, Vitamin B.9, Melatonin, Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien.

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass der Verzehr von Nüssen der Gesundheit des Gehirns zuträglich ist, insbesondere um die Denkfähigkeit junger Erwachsener zu verbessern.

Laut dieser Studie reduzierte der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien sind, einschließlich Nüssen, die Degeneration, die durch den oxidativen Stress des Alterns verursacht wird.

Es erhöht auch die durchschnittliche Lebensdauer des Gehirns und verbessert die kognitiven und motorischen Funktionen während des Alterns.

7. Nüsse helfen bei der Regulierung von Diabetes

Aufgrund ihres hohen Gehalts an gesundheitsfördernden Fettsäuren verbessern Nüsse bekanntermaßen die Stoffwechselparameter bei Menschen mit Typ-2-Diabetes.

Eine Studie an Menschen mit Typ-2-Diabetes, die übergewichtig sind, zeigte, dass der Verzehr von 30 g Nüssen pro Tag den Insulinspiegel signifikant senkte. nach nur 3 Monaten.

Warum sollten Sie auch Walnussschalen essen?

Walnusskerne sind von einem dünnen ockerfarbenen und leicht bitteren Film umgeben.

Um diese Bitterkeit loszuwerden, entfernen einige Leute diesen Film, indem sie die Nüsse in kochendem Wasser einweichen.

Es sollte aber nicht entfernt werden! Tatsächlich haben Forscher berechnet, dass in diesem Film 90% der Antioxidantien in Nüssen gefunden werden.

Diese dünne Schicht ist daher der vorteilhafteste Teil für Ihre Gesundheit!

Um den Nutzen von Nüssen für Ihre Gesundheit zu erhöhen, ist es ratsam, nur organische, rohe und nicht bestrahlte Nüsse zu konsumieren.

Klicken Sie hier, um mehr über die Bestrahlung von Lebensmitteln zu erfahren.

Wie lagere ich Nüsse?

Nüsse zu essen ist gut für Ihre Gesundheit.

Nur wenige Menschen wissen, dass Nüsse eine empfindliche Frucht sind, wenn sie nicht getrocknet werden. Sie können leicht zugrunde gehen und verlieren so die Vorteile ihrer wertvollen Aminosäuren.

Wenn Sie Ihre Walnusskerne in loser Schüttung kaufen, vermeiden Sie Nüsse, die nicht fleischig sind, einen ranzigen Geruch haben oder deren Qualität Sie nicht überprüfen können.

Wie Nüsse gelagert werden, hängt von ihrem Reifegrad ab.

Für die frischen NüsseStellen Sie sie in den Kühlschrank und verbrauchen Sie sie schnell (innerhalb von 24 bis 48 Stunden), damit sie ihren ganzen Geschmack behalten.

Für trockene NüsseEs ist das Gegenteil. Halten Sie sie nicht kühl, sonst verlieren sie ihren guten Geschmack!

Sie können die Qualität von Nüssen verbessern, indem Sie sie über Nacht in Wasser einweichen. Dies wird dazu beitragen, hemmende Enzyme und Phytinsäure zu entfernen.

Trocknen Sie sie nach dem Einweichen bei niedriger Temperatur (zwischen 40 und 45 ° C), bis sie ihre köstliche knusprige Textur wiedererlangen.

Wie schmeckt man Nüsse?

Hier sind die Nährwerte von Nüssen und anderen Nüssen.

Knusprig, butterartig im Geschmack und mit einem Hauch von Bitterkeit sind Nüsse so köstlich zu essen, wie sie sind.

Es passt perfekt zu den stärksten Käsesorten wie Roquefort oder den mildesten wie frischem Ziegenkäse.

Beim Backen können Sie es in Marzipan, Honig, Karamell einwickeln oder zum Dekorieren von Kuchen verwenden.

Auch wenn Sie den Geschmack von Nüssen nicht mögen, können Sie ihre therapeutischen Vorteile genießen.

Geben Sie es einfach in den Mixer, wenn Sie Ihren Vitamin-Smoothie zubereiten.

Nüsse sind nicht die einzigen Nüsse, die gesundheitliche Vorteile haben. Zögern Sie nicht, die anderen zu testen, um auch von ihren Vorteilen zu profitieren.

2 Bonus-Tipps

- Sie haben keinen Nussknacker zu Hause? Sie müssen nicht einmal einen kaufen! Mit diesem Trick können Sie sie leicht nur mit Ihren Händen brechen.

- Sie können eine einfache Mutter verwenden, um Kratzer und andere Kratzer von Ihren Holzmöbeln zu entfernen! Schauen Sie sich den Trick hier an.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Die 10 wissenschaftlich nachgewiesenen Vorteile von Honig.

8 Heilmittel der Großmutter, die wissenschaftlich bewiesen wurden

kürzliche Posts