Das unglaubliche Rezept, um einen sehr, sehr schmutzigen Ofen OHNE MÜDE zu reinigen.

Ein Ofen hat die nervige Tendenz, sehr schnell schmutzig zu werden ...

Besonders nach dem Kochen von Braten, Geflügel oder Gratins für die Feiertage.

Infolgedessen ist der Ofen schmutzig und voller verbrannter Fette, die ausspucken.

Aber für all das müssen Sie Décap'Four nicht kaufen! Es ist nicht nur nicht billig, es ist auch ein ätzendes und giftiges Produkt.

Zum Glück ist hier die Unglaubliches Entfetterrezept, um den Ofen zu reinigen, ohne müde zu werden und verhindern, dass er anfängt zu rauchen.

Keine Sorge, dieser hausgemachte Reiniger ist super einfach herzustellen, super effektiv und super sparsam. Aussehen :

Hier ist Omas Trick, um einen schmutzigen Ofen schnell mit Backpulver, Percarbonat und weißem Essig zu reinigen.

Was du brauchst

- Weißes Essigspray

- Backsoda

- Natriumpercarbonat

- sehr heißes Wasser

- Aluminiumfolie

Wie macht man

1. Beginnen Sie, indem Sie den Ofen 5 Minuten lang auf 100 ° C erhitzen.

2. Sprühen Sie weißen Essig auf den Boden und die Seiten des Ofens.

3. Wirf ein paar Handvoll Backpulver darüber.

4. Gießen Sie so viel Backpulver wie Percarbonat auf das Backblech, um die gesamte Oberfläche zu bedecken.

5. Gießen Sie ein Glas sehr heißes Wasser auf das Backblech.

6. Legen Sie das Backblech in den Ofen.

7. Lassen Sie den hausgemachten Stripper über Nacht arbeiten.

8. Reiben Sie den Teller am nächsten Tag mit einer Kugel aus Aluminiumfolie ein.

9. Spülen Sie den Boden, die Seiten des Ofens und das Backblech mit einem sauberen Schwamm und sauberem Wasser ab.

Ergebnis

Ofen vor und nach der Reinigung mit hausgemachtem Entfetter reinigen

Und da haben Sie es, Ihr Ofen ist jetzt perfekt sauber :-)

Einfach, schnell und effizient, nicht wahr?

Kein verbranntes Fett oder schwarze Flecken mehr!

Der Ofen ist brandneu.

Der ganze Schmutz ist spurlos verschwunden und ohne müde zu werden.

Zusätzliche Beratung

- Anstatt den Ofen absichtlich einzuschalten, um ihn zu reinigen, können Sie auch das Ende des Garvorgangs nutzen, um die Hauptreinigung durchzuführen.

- Sie können auch Aluminiumfolie, die bereits zur Herstellung einer Kugel verwendet wurde, wiederverwenden und damit reiben.

- Beachten Sie, dass Sie die Aluminiumfolie auch durch einen speziellen Küchenschwamm wie diesen ersetzen können.

Warum funktioniert es?

Weißer Essig ist ein ausgezeichneter Entfetter. Es löst die Fettvorsprünge auf, die an den Wänden und am Boden des Ofens haften.

Percarbonat von Soda ist ein starkes Reinigungs-, Desinfektions- und Entfettungsmittel, das verkrusteten Schmutz angreift.

Genau wie das Bicarbonat, das zusätzlich mit seiner abrasiven Seite den Schmutz und die Rückstände von verbranntem Fett entfernen kann.

Dies ist das Gewinner-Trio für einen sauberen Ofen, auch wenn er sehr schmutzig war.

Du bist dran...

Haben Sie den Trick dieser Großmutter versucht, den Ofen leicht zu entfetten? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Hier ist das Geheimnis der Reinigung eines sehr, sehr schmutzigen Ofens ohne Müdigkeit.

So reinigen Sie Ihren Ofen OHNE Chemikalien.

k├╝rzliche Posts