Kaffeesatz, ein sehr guter kostenloser Dünger für Ihre Pflanzen.

Willst du schöne Pflanzen?

Hier ist ein Tipp, um einen sehr guten Dünger zu nutzen: Kaffeesatz.

Natürlich und günstig, sogar kostenlos für Kaffeetrinker! Die Vorteile von Kaffeesatz für Pflanzen sind zahlreich.

Wenn Sie Ihren Kaffeesatz das nächste Mal wegwerfen möchten, sollten Sie ihn stattdessen als Dünger verwenden.

Verwenden Sie Kaffeesatz als Dünger. Dank des darin enthaltenen Stickstoffs, Kaliums und der Phosphate wird der Boden Ihrer Pflanzen auf natürliche Weise gedüngt

Kaffeesatz düngt den Boden Ihrer Pflanzen sehr gut. Warum ? Dank des Stickstoffs, Kaliums und der Phosphate, die Kaffeesatz natürlich enthält.

Wie macht man

1. Kratz die Erde, um sie umzudrehen.

2. Dann den Kaffeesatz einfüllen und mit der Erde mischen.

3. Leicht stampfen und wässern.

Ergebnis

Und da haben Sie es, Ihre Pflanzen profitieren jetzt von einem sehr guten freien und natürlichen Dünger :-)

Der Vorteil der Verwendung von Kaffeesatz besteht darin, dass er die Blüte Ihrer Pflanze fördert und schädliche Insekten abwehrt.

Es ist ein sehr gutes Abwehrmittel gegen Fliegen, die seinen Geruch hassen, und es schreckt auch Würmer ab, die die Wurzeln von Pflanzen angreifen.

Es funktioniert genauso gut für Blumen wie für Sträucher oder Olivenbäume.

Wenn Sie am unteren Rand des Gartens Kompost haben, können Sie ihn auch hinzufügen. Kaffeesatz beschleunigt seine Zersetzung.

Du bist dran...

Haben Sie diesen wirtschaftlichen Tipp für den Anbau von Pflanzen ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

18 Überraschende Verwendungen von Kaffeemühle, von denen Sie nichts wussten.

23 Clevere Tipps zur Vereinfachung der Gartenarbeit.

k├╝rzliche Posts