10 supereffektive Tipps zum Entfernen von schlechten Gerüchen von Schuhen.

Wie entferne ich schlechte Gerüche von Schuhen?

Es ist wahr, dass es unangenehm ist.

Glücklicherweise gibt es einige sehr effektive Tipps zum Entfernen von Fußgeruch von Schuhen.

Hier sind 10 Tipps gegen schlechte Gerüche in Schuhen.

Schuhgeruchstipps

1. Haushaltsalkohol

Ein wirksamer Tipp ist die Vorbereitung eines Sprays mit 1,5 dl Haushaltsalkohol, 3,5 dl Wasser und 5 Tropfen ätherischem Zitronenöl.

Sprühen Sie einfach, wenn der Geruch auftritt, und lassen Sie es trocknen.

2. Borsäure

Borsäure wird in Apotheken verkauft. Es ist bekannt dafür, Gerüche von Schuhen zu entfernen.

Mischen Sie es mit Talk. Reiben Sie die Innensohle Ihrer Schuhe mit dieser Mischung. Gießen Sie dann eine dicke Schicht davon in die Schuhe und lassen Sie sie über Nacht sitzen.

3. Backpulver

Auch Backpulver entfernt Schuhgerüche. Gießen Sie eine dicke Schicht Backpulver und Talkumpuder in Ihre Schuhe.

Lassen Sie es über Nacht einwirken und reiben Sie nach dem Entfernen der Back-Talkum-Mischung vorsichtig Ihre Einlegesohlen.

Sie können auch Beutel mit Backpulver in Ihre Schuhe legen. Klicken Sie hier, um diesen Trick zu entdecken.

4. Borax

Boraxpulver desodoriert auf natürliche Weise. Streuen Sie die Innenseite Ihrer Schuhe und reiben Sie ein wenig. Vor dem Einwerfen des Boraxpulvers mindestens 2 Stunden einwirken lassen.

5. Die Kälte

Wussten Sie, dass die Kälte die Bakterien neutralisieren kann, die für schlechte Gerüche in Ihren Schuhen verantwortlich sind?

Legen Sie Ihre Schuhe in eine fest verschlossene Plastiktüte und lassen Sie Ihre Schuhe über Nacht im Kühlschrank.

6. Hydroalkoholisches Gel

Das hydroalkoholische Gel verwenden wir für die Händehygiene. Es kann auch sehr nützlich sein, um Schuhe zu desodorieren.

Tragen Sie das Gel mit einem Tuch direkt auf die Innenseite der Schuhe auf. 1 oder 2 Stunden einwirken lassen, dann ein weiteres in Wasser getränktes Tuch passieren. Diesmal mit einem anderen trockenen Tuch abwischen.

7. Alaunstein

Alaunstein ist ein sehr gutes Deodorant. Es kann aber natürlich auch unsere Schuhe desodorieren. Es ist antiseptisch und antibakteriell.

Reiben Sie einfach die Innenseite der Schuhe direkt mit dem Stein.

8. Ätherisches Teebaumöl

Das ätherische Öl des Teebaums ist Desinfektions- und Deodorant. Der Trick besteht darin, 1 Esslöffel Backpulver mit 3 Esslöffeln heißem Wasser und 4 Tropfen ätherischem Teebaumöl zu mischen.

Um es zu benutzen, können Sie entweder ein Tuch einweichen oder ein Spray verwenden. Nehmen Sie einfach die Innenseite Ihrer Schuhe auf.

Trocknen lassen. Gießen Sie dann Talkumpuder ein, bevor Sie es mit einem trockenen Tuch abwischen.

9. Ätherisches Zitronenöl

Mischungen von ätherischen Ölen sind für unsere Schuhgerüche sehr genial.

Dieser: 8 Tropfen Palmarosa + 8 Tropfen Zitronengras + 8 Tropfen Zitronengras + 8 Tropfen Zitrone desinfiziert Ihre Schuhe und hinterlässt einen guten frischen und zitronigen Duft.

Gießen Sie diese Mischung auf ein Mikrofasertuch oder einen sauberen Schwamm, der mit heißem Wasser angefeuchtet ist. Reiben Sie die Innenseite der Schuhe. Trocknen lassen.

10. Weißer Essig

Wie immer kann auch weißer Essig helfen. Weiche ein Tuch ein und reibe die Innenseite der Schuhe. Trocknen lassen.

Wenn Sie die Desinfektionsseite des Tricks intensivieren möchten, können Sie den Essig mit Backpulver mischen.

Dann 1 Esslöffel Backpulver in einen Behälter geben. Setzen Sie ein wenig weißen Essig auf und lassen Sie ihn einige Momente schäumen.

Reiben Sie mit angezogenen Handschuhen mit einem in dieser Mischung getränkten Schwamm fest in Ihren Schuhen. Trocknen lassen.

Und los geht's! Hier hast du 10 super effektive Tipps, um schlechte Gerüche von deinen Schuhen zu entfernen :-)

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Alaun Stein Deodorant: Effektiv, natürlich und billig.

Bicarbonat, ein wirksames und fast freies Deodorant.

k├╝rzliche Posts