So reinigen Sie Ihre Matratze in nur 3 schnellen und einfachen Schritten.

Kennst du diesen erstaunlichen Trick ?! Jede Nacht schwitzen wir das Äquivalent von 250 ml Wasser !

Oder etwa ein halbes Glas Wasser. Verrückt, nicht wahr?

Wir verstehen dann, warum hässliche gelbe Flecken auf der Matratze erscheinen!

Da wir 1/3 unseres Lebens im Liegen verbringen, sollte die Reinigung Ihrer Matratze eine normale Haushaltsaufgabe sein.

Dies ist leider weit davon entfernt! Es ist selten für Leute, die daran denken, ihre Matratzen zu reinigen ...

Es ist jedoch wirklich nicht sehr sauber! Eine Matratze ist voller Schmutz, Staub und Milben ...

Und da es nur ein kleines Spannbetttuch gibt, das Ihren Körper von all dem trennt, ist es besser, eine saubere Matratze zu haben, oder?!

Ich kenne also einen super effektiven Trick, der Sie interessieren sollte.

So reinigen Sie Ihre Matratze in nur 3 schnellen und einfachen Schritten gründlich. Aussehen :

1. Staubsaugen Sie die Matratze

Staubsaugen Sie die Matratze, um Staub und Schmutz zu entfernen

Dieser Schritt ist wichtig, da er Schmutz, Staub und abgestorbene Haut entfernt, die sich auf Ihrer Matratze festsetzen.

Vergessen Sie jedoch nicht, vor dem Staubsaugen sicherzustellen, dass Ihre Staubsaugerbürste sauber ist.

Es wäre eine Schande, Ihre Matratze schmutziger zu machen, wenn Sie versuchen, sie zu reinigen! ;-);

Diese Absaugung muss mindestens einmal im Quartal erfolgen und wenn Sie Ihre doppelseitige Matratze drehen.

2. Desodorieren Sie Ihre Matratze

Verwenden Sie Backpulver, um die Matratze leicht zu desodorieren

Mit dem Schweiß, den wir nachts produzieren, dem Staub und anderem Schmutz kann Ihre Matratze einen unangenehmen Geruch bekommen ...

Um die Frische zu steigern, bestreuen Sie es einfach mit Backpulver.

Am einfachsten ist es, ein solches Sieb mit Backpulver zu füllen und es dann über die Matratze zu tupfen.

Nachdem Sie das Bett mit Backpulver bestreut haben, lassen Sie es mindestens 30 Minuten einwirken.

Wenn die Zeit abgelaufen ist, saugen Sie die Matratze ab, um das gesamte Backpulver zu entfernen.

Bicarbonat ist ein starkes natürliches Deodorant, das alle schlechten Gerüche auf der Matratze neutralisiert.

Bei dieser chemischen Reinigung werden jedoch keine Flecken von Ihrer Matratze entfernt.

Wenn Sie ätherische Öle mögen, können Sie dem Backpulver auch 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl hinzufügen, um Ihrer Matratze einen angenehmen Duft zu verleihen.

3. Entfernen Sie Flecken von der Matratze

Wie man einen hausgemachten Fleckenentferner macht, um Matratzenflecken zu entfernen

Die häufigsten Flecken auf einer Matratze sind Blut, Schweiß, Erbrochenes, Urin und sogar Samenflüssigkeit.

Nicht sehr lecker, ich weiß ...

Beachten Sie, dass es umso einfacher ist, diese Art von Flecken von der Matratze zu entfernen, je schneller Sie handeln.

Wenn Sie zu lange warten, können Sie sie möglicherweise nicht zum Verschwinden bringen.

Der effektivste Weg, um diese Art von Flecken zu entfernen, besteht darin, eine Mischung aus Salz, Backpulver und Wasser zu gleichen Teilen zu verwenden.

Reiben Sie den Fleck mit dieser Mischung ein und lassen Sie ihn 30 Minuten einwirken.

Wenn die Zeit abgelaufen ist, streichen Sie über den Fleck.

Verwenden Sie zum Schluss ein feuchtes Tuch, um Rückstände zu entfernen und die Matratze vollständig trocknen zu lassen.

Vermeiden Sie es, beim Reiben Kreise zu bilden, um eine Ausbreitung des Flecks zu vermeiden. Drücken Sie stattdessen fest darauf.

Denken Sie daran, dass die Hitze die Flecken "kocht". Verwenden Sie für diese Art von Betrieb immer kaltes Wasser.

Wenn der Fleck hartnäckig ist, können Sie einen noch effektiveren hausgemachten Fleckenentferner verwenden, der aus dem Mischen von 2 Teilen Wasserstoffperoxid und 1 Teil Spülmittel besteht.

1 Tropfen dieser Mischung auf den Fleck auftragen und mit einer alten Zahnbürste schrubben. 5 Minuten einwirken lassen und dann mit einem feuchten Tuch abwischen.

Zusätzliche Tipps

- Denken Sie daran, Ihre Matratze bei jedem Wechsel der Jahreszeit zu drehen. Warum ? Dies verhindert, dass es sich auf einer Seite stärker abnutzt als auf der anderen, und dies ermöglicht es ihm, an "Lebensdauer" zu gewinnen. Besonders wenn Ihr Partner nicht das gleiche Gewicht wie Sie hat: Dies verhindert, dass eine Seite versunkener ist als die andere.

- Wenn Sie Wasser auf die Matratze verschütten, verwenden Sie ein trockenes Tuch und drücken Sie so fest wie möglich, um das Wasser zu entfernen. Dann, Verwenden Sie einen Ventilator, um es vollständig zu trocknen. Schlafen Sie niemals auf einer Matratze, die nicht vollständig trocken ist.

- Wenn Sie Bettflöhe in der Matratze haben, lesen Sie unseren Tipp hier um es schnell loszuwerden.

- Wenn Sie Ihre schöne und teure Matratze nicht beschmutzen möchten, können Sie dies tun Investieren Sie in einen Matratzenschoner wie dieser. Es ist viel einfacher, einen Matratzenschoner vom Bett zu entfernen und ihn heiß in der Maschine zu waschen, als zu versuchen, Flecken von ihm zu entfernen.

Du bist dran...

Haben Sie die Tipps dieser Oma zur gründlichen Reinigung Ihrer Matratze ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

So reinigen Sie Ihre Matratze einfach und natürlich.

Blutfleck auf einer Matratze? Der einfache Weg, um es zu entfernen.

k├╝rzliche Posts