Wie kann man glücklicher sein? Hier sind 12 wissenschaftlich anerkannte Methoden.

Wir alle wollen glücklicher sein.

Aber seien Sie versichert, es ist nicht so kompliziert!

Um sich gut zu fühlen, braucht es manchmal nur ein paar Dinge ...

In jedem Fall ist dies das Ergebnis von 12 wissenschaftlichen Studien zu diesem Thema.

Diese Studien zeigen 12 einfache Möglichkeiten, sich jeden Tag besser zu fühlen.

Hier sind die 12 wissenschaftlich erprobten Methoden, um Ihr Glück zu steigern.

Sie werden sehen, dass einfache kleine Änderungen Ihren Alltag wirklich verbessern können.

Egal, ob Sie die positiven Ereignisse des Tages auf ein Blatt Papier schreiben oder nur ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern, hier sind 12 Dinge, die Sie tun können, um glücklicher zu sein:

1. Geben Sie mehr für andere aus

Glückliche Menschen geben ihr Geld aus, um anderen zu gefallen.

Warum nicht versuchen, anderen Menschen als Ihnen selbst zu gefallen, anstatt sich immer mehr materielle Dinge zu kaufen?

Warum ? Weil das Ausgeben von Geld, um anderen zu gefallen, Sie viel glücklicher macht. Dies ist eine Studie veröffentlicht in Psychologisches Bulletin wer bestätigt es.

Die Studie hat in der Tat gezeigt, dass die glücklichsten Menschen sind diejenigen, die großzügig sind, auch wenn sie nicht viel Geld verdienen.

Fazit: Wenn Sie glücklicher sein möchten, spenden Sie an Wohltätigkeitsorganisationen oder Menschen in Not, anstatt sich das neueste iPhone zu kaufen.

Beispiel: Wenn ich mir heute Morgen auf dem Weg ins Büro ein Croissant kaufe, kaufe ich auch eine Tüte Gebäck, um sie mit meinen Kollegen zu teilen.

2. Listen Sie drei positive Dinge über Ihren Tag auf

Versuchen Sie, eine Liste der positiven Dinge in Ihrem Leben zu erstellen, um Ihr Glück zu steigern.

Ja, Sie müssen nur einen Stift und ein Blatt Papier nehmen, damit es funktioniert.

Martin Seligman, Professor an der University of Pennsylvania in den USA, und mehrere andere Studien haben sich mit Menschen befasst, die die Gewohnheit haben, die drei besten Dinge aufzulisten, die ihnen während des Tages passiert sind.

Sie kamen zu dem Schluss, dass die Leute, die jeden Tag diese kleine Liste erstellen, viel glücklicher sind als die anderen.

Und keine Sorge, diese positiven Dinge müssen keine erstaunlichen Dinge sein!

Es können sehr einfache Dinge im Alltag sein.

Beispiel: ein Lächeln von jemandem, den Sie lieben, oder die Tatsache, dass Ihr Ehepartner darüber nachgedacht hat, Ihr Lieblingsdessert in der Bäckerei zu kaufen.

3. Probieren Sie etwas Neues aus

Menschen, die Abenteuerlust haben, neue Erfahrungen machen und wissen, wie man die Monotonie des Alltags bricht, sind im Allgemeinen glücklicher.

Es war eine Studie der Universität von San Francisco, die diese Schlussfolgerungen zog.

Was sind die Gründe ? Das Testen neuer Dinge hält Ihre motorischen Fähigkeiten scharf und stimuliert die Gehirnaktivität.

Beispiel: Ich kümmere mich jeden Sonntag um die Wäsche für die ganze Familie. Dieses Wochenende nicht! Ich mache eine Radtour auf dem Land.

4. Denken Sie über schöne Dinge nach, die kommen werden

Das Vorwegnehmen der Dinge, die dich glücklich machen, kann dich wirklich glücklich machen.

Über schöne Dinge nachzudenken, die in naher Zukunft passieren werden, ist eine großartige Möglichkeit, sich glücklich zu fühlen.

Warum ? Weil das Vorwegnehmen eines glücklichen Moments es Ihnen ermöglicht, diesen Moment in Ihrem Kopf zu erleben und somit im gegenwärtigen Moment glücklich zu sein.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass wir unsere Feierlichkeiten instinktiv verschieben.

In der Tat ist es auch ein Teil des Spaßes, ein angenehmes Ereignis zu erwarten.

Beispiel: Ich reserviere einen Tisch in meinem Lieblingsrestaurant für 2 Wochen. Also werde ich einige Tage im Voraus darüber nachdenken und den Moment lange vor dem D-Day genießen.

5. Setzen Sie sich der Farbe Blau aus

Laut wissenschaftlicher Forschung erhöht die Farbe Blau unser Wohlbefinden.

Forscher an der Universität von Sussex in den Vereinigten Staaten haben gezeigt, dass die Exposition gegenüber der Farbe Blau das Selbstvertrauen in die Höhe schnellen lässt, Stress reduziert und erhöht das Glücksgefühl.

Dieselbe Studie fand auch heraus, dass wenn eine Person etwas Blaues betrachtet, ihre Gehirnaktivität in Bezug auf Glück intensiver ist.

Und laut der Tageszeitung Die tägliche PostUnsere Anziehungskraft auf Blau ist ein Erbe unserer Vorfahren.

In der Tat verbanden diese „die Farbe mit der des Himmels, was einen gelungenen Tag symbolisiert und eine gute Nachtruhe voraussetzt. ""

Beispiel: Ich besorge mir ein paar blaue Gegenstände wie eine Tagesdecke, Vorhänge oder Geschirr. Ich male ein Zimmer im Haus in Blau neu.

6. Ziele setzen

Versuchen Sie, sich Ziele zu setzen, um glücklicher zu sein.

Laut dem Psychologen Jonathan Freedman sind Menschen, die sich kurzfristige oder langfristige Ziele setzen, sind glücklicher als diejenigen, die keine Ziele setzen.

In ähnlicher Weise stellte Richard Davidson, Neurologe an der Universität von Wisconsin, fest, dass das Setzen von Zielen nicht nur das Wohlbefinden, sondern auch das Wohlbefinden steigern kann negative Emotionen unterdrücken.

Beispiel: Ich gehe einmal pro Woche wieder zum Sport und melde mich für einen Sprachkurs an.

7. Hören Sie auf, Ihren Standpunkt um jeden Preis zu verteidigen

Versuchen Sie, neutral zu bleiben und Ihre Ansichten nicht um jeden Preis zu verteidigen.

Der beste Weg, um glücklich zu bleiben, ist zu bleib neutralLaut Dr. Chopra, Autor des Bestseller-Buches mit dem Titel Die sieben spirituellen Erfolgsgesetze - Bitten Sie um Glück und Sie werden es erhalten.

Dr. Chopra: „Sie können 99% Ihrer geistigen Energie sparen - und damit glücklicher leben -, wenn Sie aufhören, Ihre Sichtweise mit Zähnen und Nägeln zu verteidigen. ""

Beispiel: Meine Großmutter kann sich nicht vorstellen, dass die globale Erwärmung auf menschliche Aktivitäten zurückzuführen ist und dass wir uns alle um den Planeten bemühen müssen. Ich verschwende meine Energie nicht damit, sie - erfolglos - beim nächsten Familientreffen zu überzeugen.

8. Schlafen Sie mindestens sechs Stunden pro Nacht

Glückliche Menschen schlafen mindestens sechs Stunden pro Nacht.

Sechs Stunden und 15 Minuten ununterbrochenen Schlaf machen uns glücklicher. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die von der britischen Firma Yeo Valley in Auftrag gegeben wurde.

Im Rahmen der Studie baten Forscher Erwachsene zwischen 18 und 65 Jahren, ihr Glücksniveau auf einer Skala von 1 bis 5 zu bewerten.

Sie entdeckten, dass die glücklichsten Menschen diejenigen sind, die herumschlafen 6 Stunden und 15 Minuten pro Nacht.

Beispiel: Ich zwinge mich, mein Smartphone auszuschalten und mit einem Buch und Kräutertee ins Bett zu gehen.

9. Reduzieren Sie Ihre Pendelzeit zur Arbeit

Versuchen Sie, Ihren Weg zur Arbeit zu verkürzen, um glücklicher zu sein.

Auch laut der britischen Schlafstudie fanden Forscher heraus, dass die glücklichsten Menschen leben weniger als 20 Minuten von ihrem Arbeitsplatz entfernt.

Tatsächlich hängt die Reisezeit zur Arbeit direkt mit unserem allgemeinen körperlichen und geistigen Gesundheitszustand zusammen.

Beispiel: Anstatt immer während der Hauptverkehrszeit abzureisen, versuche ich, meine Abreise vorher oder nachher zu verschieben, um schneller zur Arbeit zu kommen.

10. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 10 gute Freunde haben

Menschen mit mehr als 10 engen Freunden sind glücklicher.

Menschen, die sagen, sie haben 10 Freunde, auf die sie zählen können, sind glücklicher als diejenigen, die weniger als 5 haben.

Es ist eine Studie der University of Nottingham, die dieses Phänomen aufgedeckt hat.

Diese Ergebnisse scheinen das alte Sprichwort zu bestätigen: „Je mehr desto besser, desto mehr lachen wir“.

In der Tat ergab die Studie, dass Sie umso glücklicher sind, je enger Ihre Freunde sind.

Die Studienforscher kamen zu dem Schluss, dass dies von wesentlicher Bedeutung istFreundschaften pflegen wenn wir wollen Steigern Sie unser persönliches Glück.

Beispiel: Ich melde mich regelmäßig bei meinen Freunden und versuche, ihnen regelmäßig einen Teil meiner Freizeit zu widmen.

11. Tu so, als ob es funktioniert

Wenn Sie sich zum Lächeln zwingen, können Sie glücklicher werden.

Diese Technik mag etwas schwierig erscheinen ... aber sie funktioniert wirklich!

Benimm dich, als wärst du glücklich, wenn ein bisschen traurig dich tatsächlich besser fühlen lässt.

Als Beweis zeigen mehrere Studien, dass Sie sich durch das einfache Lächeln besser fühlen können. Wann fängst du an?

Beispiel: Ich bin heute Abend ein bisschen traurig. Anstatt mich zu beschweren, zwinge ich mich, vor dem Spiegel zu lächeln und einen Freund anzurufen, um ihm von den positiven Dingen des Tages zu erzählen (siehe Punkt 2).

12. Der Versuch, Liebe zu finden

Die Qualität unserer Beziehungen zu unseren romantischen Partnern hat einen großen Einfluss auf unser Glück.

Romantische Beziehungen sind ein bestimmendes Element unseres Glücks.

Es hat sich gezeigt, dass Menschen in einer Beziehung im Allgemeinen glücklicher sind als andere.

Laut einer Studie der Cornell University erhöht das Heiraten unser Wohlbefinden, unabhängig von der Qualität der Ehe.

Forscher haben auch herausgefunden, dass die glücklichsten Menschen die am meisten verbundenen Menschen in ihrer Beziehung sind.

Beispiel: Anstatt meinen Abend vor dem Fernseher zu verbringen, gehe ich in einer Bar etwas trinken und nehme meinen Mut in beide Hände, um mit Menschen zu sprechen und so Menschen zu treffen.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Die 15 Dinge, die Sie aufhören müssen, um glücklich zu sein.

8 Dinge, die glückliche Menschen anders machen.

kürzliche Posts