7 einfache Übungen zur schnellen Reduzierung von Bauchfett.

Sommer ist oft gleichbedeutend mit Badeanzügen!

Jetzt ist es an der Zeit, diese kleinen Fettrollen loszuwerden ...

... damit unser schöner Bauchgürtel wieder auftaucht ;-)

Und dafür keine Geheimnisse! Eine ausgewogene Ernährung ist unerlässlich.

Ebenso wie die regelmäßige Ausübung von körperlichen Übungen, die auf die zusätzlichen Pfunde abzielen.

Dir zu helfen das Bauchfett schnell loswerdenWir haben 7 Übungen ausgewählt.

Mach dir keine Sorgen, das sind einfache Übungen ! Die einzige Voraussetzung ist, sie mehrmals pro Woche zu machen. Aussehen :

7 einfache Übungen zu Hause, um einen flachen Bauch zu haben

1. Knie hebt sich

Kniehebungsübungen für leichte Bauchmuskeln

Die erste Übung heißt Knielift. Legen Sie die Füße auf den Boden und bringen Sie sie in die Nähe des Gesäßes, indem Sie die Knie beugen. Heben Sie Ihre Füße vom Boden ab, um Ihre Beine anzuheben. Die Knie bleiben gebeugt. Nun überquere die Knöchel. Die Arme sind hinter dem Kopf ausgestreckt. Bringen Sie Ihre Arme nach vorne und heben Sie Ihre Brust an, sodass Ihre Brust näher an den Knien liegt. Wenn Sie zuerst Probleme haben, 30 zu bekommen, versuchen Sie es mit 10, dann mit 20 und schließlich mit 30.

30 mal machen

2. Bein hebt sich

Beine heben, um Sit-ups zu machen

Mit dem Beinlift können Sie die Bauchmuskeln des Unterbauchs trainieren. Sie liegen auf dem Rücken, die Arme an den Seiten, den Kopf auf dem Boden. Die Beine bleiben gerade: Heben Sie sie so hoch wie möglich an. Dann senken Sie sie. Achten Sie jedoch darauf, Ihren Rücken nicht zu verletzen. Zwingen Sie Ihren unteren Rücken nicht, Ihre Beine um jeden Preis nach oben zu drücken. Wölben Sie sich nicht: Ihr Rücken muss flach auf dem Boden bleiben, sonst verletzen Sie sich. Wenn diese Übung für Sie schwierig ist, heben Sie zunächst Ihre Beine ein wenig an und erhöhen Sie die Amplitude schrittweise.

20 mal machen

3. Schere

Scherenübungen für Sit-Ups

Die Scherenübung ist nützlich, um die gesamte Rektusmuskelkette zu trainieren. Auf dem Rücken liegend, die Arme an den Seiten, abwechselnd ein Bein anheben, dann das andere. Die Bewegung sollte langsam und begleitet sein, insbesondere beim Absenken der Beine. Sie müssen nicht alle auf einmal fallen lassen! Wenn Sie dazu neigen, Ihren Rücken zu krümmen, beugen Sie das Bein, das Sie nicht anheben.

30 mal machen

4. Vorstand

Erklärung für die Plancge-Übung

Es ist eine der effektivsten Übungen zum Aufbau Ihrer Bauchmuskeln. Es ist auch das vollständigste. Finden Sie hier heraus, warum. Dies ist die gleiche Position, als ob Sie Liegestütze machen würden. Nur dass die Ellbogen in einer Linie mit den Schultern auf dem Boden liegen. Sie ruhen sich also auf den Unterarmen und den Fußspitzen aus. Der Rücken ist vollkommen flach: Achten Sie darauf, das Gesäß nicht anzuheben oder abzusenken. Der Kopf ist in einer Linie mit der Wirbelsäule. Wenn Ihnen diese Position zu schwer fällt, beginnen Sie mit den Knien auf dem Boden.

Halten Sie das Board 1 Minute lang

5. Cross Crunches

Erklärung für Crunches Crunches

Mit dieser Übung können Sie den Rectus abdominis für einen flachen Bauch und die Schrägen für eine schlanke Taille trainieren. Legen Sie sich mit dem Rücken auf den Boden. Bringen Sie die Füße näher an die Gesäßmuskulatur, damit die Knie gebeugt sind. Hebe deine Brust und lege deine Hände hinter deinen Kopf. Drehen Sie Ihre Brust mit den Füßen noch auf dem Boden von einer Seite zur anderen.

30 mal machen

6. Crossbikes

Erklärung für Crossbike abs

Es ist eine etwas schwierigere Übung, aber auch sehr vollständig. Legen Sie sich mit den Händen hinter dem Kopf auf den Rücken. Heben Sie ein Bein mit gebeugtem Knie an. Das andere Bein bleibt auf dem Boden ausgestreckt. Richten Sie die Brust gerade aus und drehen Sie sie dann so, dass der Ellbogen näher an das gegenüberliegende Knie kommt. Machen Sie dasselbe auf der anderen Seite.

20 mal machen

7. Russische Türme

Erklärungen für abs russische Tricks

Diese Übung eignet sich hervorragend für eine schlankere Taille! Legen Sie sich auf den Boden und bringen Sie die Füße näher an das Gesäß. Die Knie sind gebeugt. Richten Sie die Brust gerade aus, die Füße bleiben auf dem Boden. Verbinden Sie die Hände und drehen Sie die Büste von einer Seite zur anderen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Hände in Kontakt bleiben und Ihre Füße nicht vom Boden abheben.

20 mal machen

Ergebnis

Und da haben Sie es, mit diesen einfachen Übungen werden Sie Ihr Bauchfett in kürzester Zeit reduzieren :-)

Keine Fettwölbungen mehr und deine Betonbauchmuskeln!

Diese Übungen sollten mehrmals pro Woche durchgeführt werden, um schnelle Ergebnisse zu erzielen.

Und wenn Sie sie jeden Tag machen, werden Sie die ersten Ergebnisse in nur 1 Woche sehen!

Um Ihnen beim gleichzeitigen Abnehmen zu helfen, empfehlen wir Ihnen, dieses Training mit diesem kleinen Trick zu kombinieren.

Du bist dran...

Haben Sie versucht, diesem Programm für einen flacheren Magen zu folgen? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Mögen Sie keine Sit-ups? 6 einfache Übungen für Anfänger.

Schöne Gesäß und schöne Oberschenkel in 3 Wochen.

k├╝rzliche Posts