19 großartige Tipps, um sauber zu bleiben und NIEMALS schlecht zu riechen.

Mit jemandem zu sprechen, der schlechten Atem hat oder schlecht riecht, ist eine schmerzhafte Erfahrung.

Was wäre, wenn du schlecht riechst?

Sie wissen aus Erfahrung, dass nur wenige Menschen den Mut haben werden, es Ihnen zu sagen.

Wie stellen Sie sicher, dass Sie nie schlecht riechen?

Entdecken Sie zunächst diese 19 überraschenden Hygienetipps:

Tipps, um nicht zu riechen und sauber zu bleiben

1. Hinter den Ohren waschen

Waschen Sie sich hinter den Ohren - es vermeidet den berühmten "Geruch älterer Menschen".

2. Toilettenpapier

Wenn Sie Toilettenpapier für die große Provision verwenden, müssen Sie Folgendes wissen:

Sie wissen, dass Sie "fertig" sind, wenn das Toilettenpapier weiß ist - streifenfrei.

Dies verhindert unangenehme Gerüche.

3. Wechseln Sie regelmäßig Ihren Kissenbezug

Wechseln Sie Ihren Kissenbezug regelmäßig. Wenn Sie Akne haben, sollten Sie sich auf jeden Fall an diesen Rat halten.

Und mit regelmäßig meinen wir nach ein paar Tagen, nicht nach ein paar Wochen!

4. Zahnseide gegen Mundgeruch

Zahnseide ist eine der Grundlagen der Hygiene.

Aber nur wenige Menschen wissen, dass diese Geste auch Mundgeruch bekämpft.

5. Der Zungenschaber gegen Mundgeruch

Verwenden Sie jedes Mal, wenn Sie Ihre Zähne putzen, einen Zungenschaber - immer!

Bist du nicht überzeugt? Probieren Sie diesen kleinen Test aus.

Kratzen Sie Ihre Zunge mit Ihrem Finger, bis eine schleimige Substanz unter Ihrem Fingernagel erscheint.

Warten Sie dann einige Minuten, bis diese Substanz getrocknet ist.

Jetzt schnuppere daran. Dieser Geruch ist der Atem, den wir riechen, wenn wir mit Ihnen sprechen.

Zungenreiniger sind ein wirksamer Weg, um Mundgeruch zu bekämpfen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel.

Fügen Sie Ihrem Morgen- und Abendritual Zungenschaber hinzu. Sie werden schnell die positive Wirkung auf Ihren Atem bemerken.

6. Mundspülungen

Machen Sie regelmäßig ein Mundwasser. Es verhindert auch Mundgeruch.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel über Mundwässer.

7. Reinigen Sie Ihren Nabel

Zu viele Leute vernachlässigen es: Vergessen Sie nicht, Ihren Nabel gründlich zu reinigen! Verwenden Sie gegebenenfalls ein Wattestäbchen.

8. Waschen Sie zwischen Ihren Zehen

Reiben Sie Ihre Füße beim Waschen gut - einschließlich des Abstands zwischen den Zehen.

Und ziehen Sie immer Socken an, wenn Sie Schuhe tragen.

9. Lassen Sie Ihre Ohren von einem Arzt reinigen

Die Ohren von einem Arzt reinigen zu lassen ist eine so angenehme Erfahrung, dass es fast transzendent ist :-)

Hast du gedacht, du hättest saubere Ohren? Versuchen Sie eine ärztliche Reinigung und Sie werden es selbst sehen.

Sie werden überrascht sein, wie viel Ohrenschmalz es extrahiert!

10. Männer: Haare schneiden

Das Kürzen der Haare auf Ihrem Körper ist eine Geste, die Gerüche beseitigt.

Wir bitten Sie nicht, sie zu rasieren, Ihre Haare: nur um sie zu kürzen!

11. Talk für den Körper

Talkum hat zwei Eigenschaften, die er ausnutzen kann: Er reguliert und absorbiert den Schweiß.

Wenn Ihre Oberschenkel die Haut reiben und reizen, streuen Sie Talkumpuder locker auf die betroffenen Stellen. Dies lindert die Reizung.

12. Ersetzen Sie die Dusche nicht durch Parfüm

Wenn Sie schlecht riechen, ist es kein Parfüm oder Deodorant, das die unangenehmen Gerüche abdeckt.

Nichts geht über eine gute Dusche.

13. Reinigen Sie die Poren der Nase

Die Poren der Nase verstopfen leicht mit Öl, abgestorbener Haut usw.

Haben Sie fettige Haut und Ihre Poren sind verstopft? In unserem Artikel erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Poren reinigen können.

Üben Sie diese Behandlung einmal pro Woche: Es ist zu Ihrem eigenen Besten.

14. Duschen Sie vor dem Schlafengehen

Duschen Sie vor dem Schlafengehen.

Hier ist die Logik: Tagsüber sammeln wir alle Arten von Schmutz und schlechten Gerüchen.

Warum bringen Sie sie in Ihre schönen sauberen Laken? Duschen Sie einfach vor dem Schlafengehen. Ihr Partner wird es Ihnen danken!

15. Waschen Sie Ihren Rücken gut

Wir denken, wir waschen unseren Rücken gut. Aber in Wirklichkeit muss man ein Schlangenmensch sein, um den Rücken gut zu waschen.

Die Lösung: Es ist eine Rückenbürste mit langem Griff - auf altmodische Weise.

Sie können es leicht in Bioläden finden. Ansonsten können Sie es hier online kaufen.

16. Kein Teppich mehr zu Hause

Hast du einen Teppich in deinem Haus? Beachten Sie, dass Teppich ein Nährboden für Bakterien ist - und für schlechte Gerüche.

Wenn Sie es nicht loswerden können, gewöhnen Sie sich zumindest an diese gute Angewohnheit.

Sobald Sie nach Hause kommen, ziehen Sie Ihre Schuhe aus. Bewahren Sie dann Ihre Schuhe an der Haustür auf.

Diese Geste verhindert, dass Sie Schmutz durch Ihre Unterkunft ziehen.

17. Schneiden Sie Ihre Nägel

Es ist eine Grundregel der Hygiene: Nägel schneiden. Zu viele Menschen vernachlässigen diese Routine.

Darüber hinaus wird es sofort erkannt. Ehrlich gesagt, die Nägel, die zu lang sind und der Schmutz, der unter den Nägeln verkrustet wird? Ist es wirklich igitt !

18. Niesen Sie nicht in Ihre Hände

Mama hat uns beigebracht, deine Nase zu bedecken, wenn du niest.

Aber Niesen in den Händen ohne Papiertaschentuch ist weder hygienisch (noch elegant).

Die Lösung ? Versuchen Sie, in die Ellbogenbeuge zu niesen, wenn Sie kein Papiertaschentuch haben.

19. Für Notfälle: Händedesinfektionsmittel

Riechst du die Ziege und weißt, dass es unmöglich sein wird zu duschen?

Sie wissen bereits, dass Deodorant und Parfüm nicht funktionieren.

Aber hier ist die Lösung, um Ihnen zu helfen:

Händedesinfektionsmittel kann helfen. Waschen Sie einfach flüchtig unter den Achseln mit Desinfektionsmittel und Papiertüchern!

Da haben Sie es, Sie kennen unsere 19 Hygienetipps, um nicht schlecht zu riechen!

Du bist dran...

Was denkst du ? Vielleicht kennst du andere? Fühlen Sie sich frei, sie mit uns in den Kommentaren zu teilen. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören :-)

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

8 Tipps zur Vermeidung von Staub in Ihrem Schlafzimmer.

So reinigen Sie Ihre Bettwäsche effektiv selbst.

kürzliche Posts