9 Mittel der Großmutter, um einen rauen Knopf schnell und natürlich zu heilen.

Was könnte unangenehmer sein als ein Fieberbläschen nur am Rand der Lippen oder an der Nase? Besonders wenn es wiederholt wird ...

Du weißt es so gut wie ich, wenn du Fieberbläschen hast, tust du alles, um es zu vertuschen, weil es wirklich kein schöner Anblick ist.

Was tun?

Glücklicherweise gibt es natürliche Hausmittel, mit denen diese Pickel schnell verschwinden (ohne Activir, Zovirax oder ähnliches).

Hier sind die 9 besten und effektivsten Hausmittel:

Abhilfe Nr. 1: Eiswürfel

Verwenden Sie ein Eis, um Fieberbläschen zu behandeln

Eis ist leicht zu finden und Ihr Verbündeter bei der Beseitigung von Fieberbläschen.

Nichts könnte einfacher sein, fragen Sie einfach aEisbeutel auf dem Täter 2-3 mal am Tag.

Andererseits braucht es Zeit. Warten Sie 45 Minuten für jede Pose und etwa 2 Behandlungstage, um Ihre Ziele zu erreichen.

Diese Spitze hat den Vorteil, dass sowohl die Schmerzen als auch die Größe der Pickel reduziert werden.

Abhilfe Nr. 2: Knoblauch

Behandlung von Fieberbläschen mit Knoblauch

Knoblauch ist ein wirksames und häufig verwendetes Mittel der Oma zur Behandlung von Herpes.

Wisse, dass es gegen unansehnliche Fieberbläschen besser ist, auf Nummer sicher zu gehen.

Sobald Sie das geringste Kribbeln spüren, das das bevorstehende Auftreten eines Fieberbläschens ankündigt, reiben Sie den betroffenen Bereich sofort mit einer Knoblauchzehe ein: ein einfacher Reflex, an den Sie sich erinnern sollten.

Abhilfe Nr. 3: Honig

Verwenden Sie Honig, um Fieberbläschen zu behandeln

Neben der Behandlung rissiger Lippen hat Honig eine weitere Tugend, die immer erkannt wurde: die natürliche Behandlung von Fieberbläschen.

Wasche deine Hände. Nehmen Sie etwas Honig auf einen Finger und tragen Sie ihn auf den Pickel auf. Lassen Sie den Honig für ca. 1/4 Stunde. Führen Sie die Operation mindestens dreimal täglich durch.

Vorsichtig mit Wasser abspülen, um sich nicht zu verletzen.

Abhilfe Nr. 4: Zitrone

Verwenden Sie Zitrone, um Fieberbläschen zu heilen

Zitrone ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum, das Fieberbläschen wirksam behandeln kann.

Drücken Sie dazu eine Zitrone in eine Schüssel. Nehmen Sie einen Wattebausch und tauchen Sie ihn in Zitrone, um ihn auf die Fieberbläschen aufzutragen.

Führen Sie die Operation 3 bis 4 Mal am Tag durch und lassen Sie sie einige Minuten lang wirken.

Abhilfe Nr. 5: Apfelessig

Verwenden Sie Apfelessig, um Fieberbläschen zu behandeln

Wussten Sie, dass Apfelessig das Kribbeln bei Fieberbläschen lindert?

Legen Sie einfach ein wenig auf einen Wattebausch und tragen Sie ihn vorsichtig auf die Fieberbläschen auf.

Hast du das Gefühl, dass es sich gut anfühlt?

Abhilfe 6: Zitronenmelisse Wasser

Verwenden Sie Zitronenmelisse Wasser, um Fieberbläschen zu behandeln

Nichts ist besser als ein Fieberbläschen auszutrocknen, damit es so schnell wie möglich verschwindet.

Hier kommt Zitronenmelissenwasser ins Spiel. Geben Sie ein paar Tropfen auf einen Wattebausch und tupfen Sie die Fieberbläschen vorsichtig ab.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie es kaufen können, klicken Sie hier.

Abhilfe Nr. 7: Ätherisches Teebaumöl

Verwenden Sie Teebaum, um Fieberbläschen zu heilen

Ein weiteres wirksames natürliches Heilmittel gegen Fieberbläschen ist die Verwendung von ätherischem Teebaumöl (auf Englisch auch Teebaum genannt).

Dieses ausgezeichnete antivirale ätherische Öl tötet das Fieberbläschenvirus und die Bakterien ab.

Die Verwendung ist einfach und sollte vom ersten Kribbeln bis zum Verschwinden erfolgen.

Tragen Sie 1 Tropfen reines Teebaumöl auf ein Wattestäbchen auf und verdünnen Sie es dann mit 2 Tropfen Wasser.

Tupfen Sie den Pickel mindestens 5 Mal am Tag mit dem Wattestäbchen ab. Am Abend vor dem Schlafengehen einen Tropfen Öl auf den Kompressenteil eines Klebebandes legen, dann den Verband nur auf die Fieberbläschen legen und damit schlafen.

Es kann daher die ganze Nacht wirksam werden.

Dieses Mittel verringert die Schwellung Ihrer Fieberbläschen und die brennenden Empfindungen.

Abhilfe Nr. 8: grüner Ton

Verwenden Sie grünen Ton, um Fieberbläschen zu heilen

Grüner Ton ist auch ein wirksamer Trick, um Fieberbläschen auszutrocknen.

Gießen Sie einen halben Esslöffel Tonpulver in einen Behälter und fügen Sie dann etwas Wasser hinzu.

Wenn Sie eine homogene und dicke Paste haben, tragen Sie sie auf den betroffenen Bereich auf.

30 Minuten trocknen lassen und abspülen. Wenn Sie grünen Ton kaufen möchten, finden Sie ihn hier.

Abhilfe Nr. 9: Kamille

Getrocknetes Kamillenmittel gegen Fieberbläschen

Die Idee ist, einen Umschlag mit getrockneten und gehackten Kamillenblüten zu machen. Dann mischen Sie sie mit lauwarmem Wasser, um eine glatte Paste zu erhalten, um den Umschlag zu machen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Präparat so oft direkt auf die Fieberbläschen aufzutragen, bis es sich entscheidet, wegzugehen.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

5 natürliche Lebensmittel, die Wunder gegen Fieber und Erkältungen wirken.

Ein einfaches und effektives Oma-Rezept für Knöpfe.

k├╝rzliche Posts