3 Übungen für eine schöne festere Brust.

Meine Damen, möchten Sie eine festere Brust haben?

Sie müssen nicht auf Schönheitsoperationen zurückgreifen!

Hier sind 3 einfache Übungen, die Ihnen mit dem richtigen Krafttraining helfen, festere, muskulösere Brüste zu erreichen.

Um ehrlich zu sein, diese Übungen verändern nicht Ihre Brüste selbst, die aus Fett bestehen, sondern die Brustmuskeln.

Sie ermöglichen es Ihnen, Ihren Brustkorb zu öffnen, um eine bessere Haltung einzunehmen. Sie sind bereit ? Lass uns gehen !

1. Erste Übung: der Pullover

der Pullover, eine Übung zum Öffnen des Brustkorbs

- Notwendiges Material : eine Flasche Wasser oder eine kleine Hantel.

- Startposition: Sie liegen mit gebeugten Beinen und flachen Füßen auf dem Boden auf dem Rücken. Strecken Sie Ihre Arme über sich und halten Sie die Flasche in der Hand.

- Ausführung der Bewegung: Atme dann tief einKippen Sie die ausgestreckten Arme nach hinten, bis der Boden der Flasche den Boden berührt. Geh hoch, während du bläst.

Das Sweatshirt ermöglicht es, den Brustkorb zu öffnen, um eine größere Brust zu haben, wobei die Schultern leicht nach hinten zeigen. Es ist eine passive Öffnung, die sich streckt.

Wiederholen Sie die Bewegung 20 mal durch Anhalten in der niedrigen Position, wenn die Flasche den Boden streift. Dies ist, wenn sich der Brustkorb öffnet. Realisieren 3 Sätze.

2. Zweite Übung: die Wandpresse

Eine vollständige Beschreibung der Übung finden Sie hier.

- Notwendiges Material : Nein.

- Startposition: Sie sitzen an einer Wand, Rücken und Kopf an der Wand, die Beine auf den Boden gestreckt. Die Hände liegen an den Schultern und berühren die Wand. Die Ellbogen berühren auch die Wand.

- Ausführung der Bewegung: Atme ein und hebe dann die Hände zur Decke, während du die Arme ausstreckst, während du bläst. Ellbogen und Hände reiben während der gesamten Bewegung an der Wand, um sie zu zwingen, zurück zu bleiben.

Das Wand entwickelt ist auch eine gute Möglichkeit, den Brustkorb zu öffnen. Diesmal handelt es sich um eine aktive Öffnung, bei der die Fixiermuskeln der Schulterblätter gestärkt werden. Durch die Stärkung öffnen sie die Brust.

Realisieren 3 Sätze von 10 Wiederholungen.

3. Dritte Übung: Liegestütze auf den Knien

PushUps machen

Eine vollständige Beschreibung der Übung finden Sie hier.

- Notwendiges Material : Nein.

- Startposition: Sie sind mit ausgestreckten Armen auf dem Boden und ruhen auf Ihren Knien. Die Oberschenkel und der Rumpf bilden eine gerade Linie.

- Ausführung der Bewegung: einatmen. Beuge deine Arme, Ellbogen zu deinen Seiten, um deine Brust auf dem Boden zu berühren. Strecken Sie beim Blasen die Arme aus, um die Ausgangsposition zu finden.

Mit Hilfe von Liegestützen stärken Sie Ihre Brustmuskeln, wodurch die Konturen Ihrer Brust fester erscheinen.

Realisieren 3 Sätze von 12 Wiederholungen.

Ergebnis

Jetzt weißt du, wie man eine festere und muskulösere Brust hat :-)

Diese Sitzung ist durchzuführen 3x wöchentlich.

Achtung: Die Brüste bestehen aus Fett, sie selbst werden durch eine solche Praxis nicht gefestigt.

Auf der anderen Seite haben sie dank der gestärkten Brustmuskeln und der verbesserten Körperhaltung einen besseren Halt.

Bonus-Tipp

Wenn Sie Ihre Haut straffer machen möchten, empfehle ich Ihnen, einige Stunden am Tag keinen BH zu tragen, damit Ihre Haut ihre Rolle als Bruststütze von selbst wiedererlangt.

Du bist dran...

Haben Sie diese Übungen zur Stärkung Ihrer Brust ausprobiert? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob sie für Sie wirksam sind. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Das natürliche Mittel, um Ihre Brust SCHNELL zu straffen.

Die unverzichtbare Geste, um Ihre Brust natürlich zu straffen.

k├╝rzliche Posts