Das Wundermittel gegen Ekzeme an den Händen.

Haben Sie Ekzeme an den Händen?

Ich auch, ich habe das erscheinen, sobald ich betone!

Und da es sehr juckt, kratz ich mich manchmal bis zum Blut ...

Infolgedessen werden meine Hände rot mit Krusten auf der Haut.

Glücklicherweise gibt es ein natürliches Mittel der Großmutter, um Ekzeme schnell zu heilen, ohne Cortison-Cremes zu verwenden!

Effektive Behandlung ist auf die Teller ein mit Sesamöl imprägniertes Aloe-Vera-Blatt auftragen. Aussehen :

Aloe Vera und Sesamöl als natürliches Heilmittel gegen Ekzeme

Wie macht man

1. Schneiden Sie ein Aloe-Vera-Blatt in die Mitte, indem Sie diesem Tutorial folgen.

2. Gießen Sie ein paar Tropfen schwarzes Sesamöl auf das Fruchtfleisch des Blattes.

3. Das Fruchtfleisch des Blattes auf den Tellern verteilen.

Ergebnis

Hände mit Ekzemen links und geheilten Händen rechts

Und da haben Sie es, Sie haben Ihren Juckreiz durch Ekzeme gelindert :-)

Einfach, schnell und effizient, nicht wahr?

Diese natürliche Behandlung ist besonders wirksam bei der Linderung von trockenen Ekzemen.

Der Juckreiz lässt schnell nach und die Plaques verschwinden allmählich.

Und es funktioniert auch bei Ekzemflecken im Gesicht, an den Fingern, Füßen und Zehen.

Da es keine Kontraindikation für die Verwendung von Aloe Vera gibt, kann dieses Mittel sogar zur Linderung von Ekzemen bei Babys eingesetzt werden.

Warum funktioniert es?

Aloe Vera ist ein Naturprodukt, das nachweislich viele Arten von Ekzemen lindert.

Dank ihrer Wirkstoffe (Mineralien, Aminosäuren, Enzyme, Vitamine, Mucopolysaccharide) wirkt diese Pflanze entzündungshemmend.

Das Fruchtfleisch reduziert Entzündungen und lindert Juckreiz.

So hydratisiert, pflegt und beruhigt Aloe Vera die Haut. Es fördert auch die Heilung.

Sesamöl ist reich an essentiellen Fettsäuren, Vitamin E und Lecithin.

Es wird besonders zur Beruhigung trockener oder gereizter Haut empfohlen, da es die Haut regeneriert und weich macht.

Bonus-Tipp

Wenn Sie kein Aloe-Vera-Blatt haben, können Sie Aloe-Vera-Saft zur Linderung von Ekzemen verwenden.

Dazu eine Kompresse in Aloe Vera Saft einweichen. Und wenden Sie es auf die zu behandelnden Bereiche an. 10 Minuten einwirken lassen.

Wiederholen Sie diese Behandlung mehrere Tage lang mehrmals täglich, bis die Plaques verschwunden sind.

Denken Sie daran, die Kompresse jedes Mal zu wechseln.

Mehr Info

Immer mehr Menschen sind von Ekzemen betroffen. Es ist eine zunehmend häufige Hautkrankheit.

Wussten Sie, dass unter allen chronisch entzündlichen Hauterkrankungen Ekzeme am häufigsten auftreten?

Es ist die Ursache für mehr als ein Drittel der Konsultationen mit dem Dermatologen!

Es ist zu beachten, dass die Industrieländer einer starken Verschmutzung ausgesetzt sind, sei es in der Atmosphäre, in der Landwirtschaft oder auf andere Weise.

Und ob zufällig oder nicht, in denselben Ländern sind zwischen 2 und 10% der Erwachsenen und bis zu 30% der Kinder von Ekzemen betroffen. Besorgniserregend, nicht wahr?

Es wird auch auf die Änderung der Essgewohnheiten von Babys hingewiesen, die sehr früh an industrielle Ernährung gewöhnt sind.

Denn dies ist nicht ohne direkte Konsequenzen: Säuglinge sind sehr schnell allen Arten von Nahrungsmittelallergenen ausgesetzt, die in ihrer Nahrung vorhanden sind.

Was ist ein Ekzem?

Es gibt verschiedene Arten von Ekzemen: atopische, seborrhoische oder Kontaktdermatitis.

In allen Fällen handelt es sich um eine nicht ansteckende Entzündung der Haut. Es kommt zu sehr unangenehmen oder sogar unerträglichen Rötungen, Schuppen und Juckreiz.

Bei empfindlichen Personen kann es zu Ekzemen kommen. Während dieser Anfälle sind die Symptome noch schwerwiegender. Dann folgen Remissionsperioden.

Die Symptome können ein bis zwei Wochen andauern und über viele Jahre regelmäßig wieder auftreten.

Um die Häufigkeit und Bedeutung von Anfällen zu verringern, wird empfohlen, keine Erdnüsse, Lebensmittel aus Weizen, Kuh-, Ziegen- oder Stutenmilch, Fisch, Krebstieren und Weichtieren sowie Eiweiß und Schokolade zu essen.

Stress ist ebenso wie Allergene eine mögliche Ursache für Ekzeme.

Du bist dran...

Haben Sie das Mittel dieser Oma zur Linderung von Ekzemen ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Das magische Mittel, um Ekzeme auf natürliche Weise zu lindern.

Ekzem: Das Wundermittel gegen Juckreiz (von einer Krankenschwester enthüllt).

k├╝rzliche Posts