Der Fehler, den jeder mit Kokosöl macht.

Die Vorteile von Kokosnussöl sind zahlreich, insbesondere für Haar und Haut.

Kokosöl ist seit langem unbekannt und heute ein essentielles Naturprodukt für die Schönheit.

Aber seit einiger Zeit ist Kokosöl nicht mehr einstimmig. Es wäre sogar schlecht!

Warum ? Weil es ein komedogenes Öl ist und daher das Auftreten von Pickeln und Mitessern fördern kann. Nicht gut ...

Aber sollten wir es wirklich aus unseren Schönheitsbehandlungen streichen? Nicht so sicher...

Hier ist der Fehler, den jeder mit Kokosöl macht. Aussehen :

Der Fehler, den jeder mit Kokosöl macht.

Was ist ein komedogenes Öl?

Ein komedogenes Öl ist eindeutig ein Öl, das dazu neigt, die Poren der Haut zu verstopfen.

Infolgedessen fördert diese Art von Öl die Entwicklung von Mitessern und Pickeln.

Um zu wissen, ob ein Öl komedogen ist oder nicht, gibt es einen Komedogenitätsindex im Bereich von 0 bis 5, mit dem das Öl bewertet werden kann.

Ab 2 wird jedoch angenommen, dass das Öl das Auftreten von Pickeln und Hautunreinheiten fördert.

Nun, Sie sollten wissen, dass der Komedogenitätsindex von Kokosnussöl ... 4 ist!

Mit anderen Worten, Kokosöl ist sehr komedogen.

Es sollte daher vermieden werden, wenn Sie fettige Gesichtshaut, problematische Haut oder zu Akne neigende Haut haben.

Auf der anderen Seite ist Kokosöl Hervorragend geeignet für trockene Haut.

Haben Sie trockene oder sogar rissige Haut? Kein Problem ! Sie können es ohne Angst weiter verwenden.

Welches Öl verwenden Sie bei fettiger Haut?

Verwenden Sie kein Kokosöl auf fettiger oder zu Akne neigender Haut

Es gibt pflanzliche Öle mit einem viel niedrigeren Komedogenitätsindex. Sie sind daher viel besser für fettige Haut geeignet.

Einige Öle haben sogar die Besonderheit, die Talgproduktion zu regulieren. Es ist ideal für die Pflege von fettiger Haut!

Dies sind Haselnuss-, Jojoba-, Schwarzkümmel- oder Sesamöle, die keinen fettigen Film auf der Haut hinterlassen.

Schwarzkümmelöl und Sesamöl haben auch heilende Eigenschaften. Sie eignen sich besonders gut zur Pflege von zu Akne neigender Haut.

Die Wirkung dieser Öle kann durch eine Tonmaske und eine Salzwasserlotion ergänzt werden.

Gut zu wissen, Pflanzenöle müssen vor Hitze und Licht geschützt werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sie oxidieren und komedogen werden.

Entdecken : 10 Lemon Beauty Masken Ihre Haut wird es lieben!

Kokosöl für die Körperpflege

Eines ist sicher: Wenn Kokosöl nicht immer für eine Gesichtsbehandlung geeignet ist, wird es besonders empfohlen. für die Körper- und Haarpflege.

Sie können es also mit Puderzucker, Salz, Mandelpulver, Kokosraspeln, Zimt, Haferflocken oder Backpulver mischen, um ein 100% natürliches hausgemachtes Peeling zu erhalten.

Dieses Peeling befreit Ihre Haut von Unreinheiten und pflegt sie gleichzeitig.

Sie können Ihren üblichen Schönheitsprodukten auch eine kleine Menge hinzufügen, um ihre Feuchtigkeitskraft zu steigern.

Es sei denn, Sie möchten es lieber rein auf Ihre Haut auftragen.

Beachten Sie, dass dies eine sehr wirksame Behandlung zur Befeuchtung trockener Bereiche wie Füße, Knie und Ellbogen ist.

Kokosöl für die Haare

Für die Schönheit des Haares ist Kokosöl ebenfalls wichtig. Sehr reich an Laurinsäure, gibt es ihnen Glanz und Geschmeidigkeit.

Und das, unabhängig von der Art Ihrer Haare! Es pflegt, repariert und beschichtet das Haar, besonders wenn es trocken und geschädigt ist.

Nehmen Sie dazu einfach ein wenig Kokosöl in Ihre Handfläche und erhitzen Sie es, indem Sie Ihre Hände aneinander reiben.

Das Kokosöl wird flüssig und Sie können es leicht auf die Haarspitzen auftragen.

Diese Behandlung sollte mindestens 30 Minuten oder sogar eine ganze Nacht lang durchgeführt werden, bevor sie sanft shampooniert wird.

Wenn Sie schöne Haare haben möchten, können Sie diese Maske jede Woche erneuern.

Entdecken : 10 unglaubliche Vorteile von Kokosöl für Haar und Haut.

Unsere Schönheitsrezepte mit Kokosöl

Hausgemachte Kokosöl-Haut- und Haarpflege-Rezepte

Wie wir gesehen haben, ist Kokosöl, rein oder in Synergie mit anderen Pflanzenölen verwendet, der wesentliche Verbündete dehydrierter Haut.

Wir haben die effektivsten Kokosöl-Schönheitsrezepte für Sie ausgewählt:

- Kokosöl pflegt Ihre trockenen Lippen mit diesem Balsamrezept.

- Es kann sogar Ihr Reinigungsöl ersetzen.

- Und es ist auch wichtig für die Herstellung von 100% natürlichem Sonnenschutz oder Rasierschaum.

- Und um Falten zu bekämpfen, wirkt es Wunder mit dieser hausgemachten Anti-Falten-Creme.

- Ganz zu schweigen von dieser straffenden Maske mit Kokosöl!

- Und wenn Sie nach einer natürlichen Behandlung suchen, um Ihr müdes Haar wiederzubeleben, gibt es nichts Schöneres als dieses hausgemachte Maskenrezept.

Wo kann man billiges Kokosöl kaufen?

Wählen Sie besser ein natives, biologisches und nicht raffiniertes Öl.

Es wird dann aus frischem Kokosnusspulpe hergestellt. Es ist reich an Vitamin A und E sowie gesättigten Fettsäuren.

Der perfekte Cocktail, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und von seinen antioxidativen Eigenschaften zu profitieren!

Sie finden es in Supermärkten wie Carrefour, Bioläden oder hier im Internet günstig.

Du bist dran...

Verwenden Sie täglich Kokosöl? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob es für Sie funktioniert. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

50 Verwendungen von Kokosöl, die Sie kennen sollten.

107 Verwendung von Kokosöl, das Ihr Leben verändern wird.

k├╝rzliche Posts