Endlich ein Tipp, um Butter schnell zu erweichen.

Müssen Sie etwas Butter weich machen, um ein Gebäck zu machen?

Das Problem ist, dass es sehr schwer ist, da wir die Butter im Kühlschrank aufbewahren!

Und wenn Sie vergessen haben, es im Voraus herauszunehmen, müssen Sie lange warten ...

Zum Glück ist hier der Trick, um Butter schnell zu erweichen.

Der Trick besteht darin, es in Backpapier zu legen und den Nudelholz darüber zu führen:

Wie man Butter schnell weich macht

Wie macht man

1. Legen Sie ein Blatt Backpapier auf die Arbeitsfläche.

2. Legen Sie das Stück Butter darauf und falten Sie die Folie, um die Butter zu bedecken.

3. Rollen Sie den Nudelholz über das Backpapier, bis die Butter etwa 1/2 cm dick ist.

Und da hast du es, du hast deine Butter schnell aufgeweicht :-)

Ihre weiche Butter kann jetzt zur Zubereitung Ihres Gebäcks verwendet werden.

Zusätzliche Tipps

Wenn Sie kein Backpapier haben, gibt es andere Tipps, um Ihre Butter schnell zu erweichen:

- Schneiden Sie die Butter in kleine Stücke und legen Sie sie in eine Schüssel. Dann stellen Sie die Schüssel in eine Salatschüssel mit einem Boden aus heißem Wasser.

- Legen Sie das Stück Butter in eine Schüssel und stellen Sie es für einige Momente in die Mikrowelle. Sobald es etwas weich wird, zerdrücken Sie es mit einer Gabel. Lassen Sie die Butter nicht zu lange stehen, damit sie nicht schmilzt.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Omas Trick, zu harte Butter zu schneiden.

Der Trick, Butter während der Zubereitung schnell einzubauen.

k├╝rzliche Posts