Nachts verstopfte Nase? 21 Wirksame Mittel, um gut zu schlafen.

Hast du eine verstopfte Nase?

Mit einer verstopften Nase einzuschlafen bedeutet oft, eine schlechte Nacht zu haben.

Unerwünschtes Erwachen, um sich die Nase zu putzen, Halsschmerzen ...

Schnell, eine Heilung! Aber keine Notwendigkeit, Medikamente voller chemischer Verschmutzungen einzunehmen.

Seien Sie versichert, denn wir haben Sie aufgelistet die besten wissenschaftlich erprobten Omas Rezepte!

Diese 21 natürlichen Heilmittel werden Ihre Nase schnell verstopfen und Sie werden in der Lage sein, wie ein Baby zu schlafen. Aussehen :

Nachts verstopfte Nase? 21 Wirksame Heilmittel, um gut zu schlafen.

Was ist tagsüber zu tun?

Verhindert Ihre verstopfte Nase, dass Sie nachts gut schlafen können?

Hier sind einige Tipps und Tricks Den ganzen Tag.

Diese Tipps können zu jeder Tageszeit verwendet werden, auch vor dem Schlafengehen.

Es liegt an Ihnen zu sehen, welche dieser natürlichen Heilmittel am besten zu Ihren Bedürfnissen passen!

1. Versuchen Sie NICHT, sich die Nase zu putzen

Hast du eine verstopfte Nase? Probieren Sie diese 21 natürlichen Heilmittel aus, um Ihre Nase zu reinigen.

Wenn Sie eine verstopfte Nase haben, ist es schwer, der Versuchung zu widerstehen, sich die Nase zu putzen.

Und doch empfehlen Experten Putzen Sie sich NICHT die Nase.

In der Tat haben Studien gezeigt, dass das Nasenblasen zu viel Druck in den Nasengängen erzeugt (Studie 1).

Wenn Sie sich die Nase putzen, können daher Reizstoffe in die Nebenhöhlen gelangen.

Was ist die Lösung?

Wenn Sie eine laufende Nase haben, verwenden Sie ein Taschentuch dazu Wischen Sie sich sanft die Nase ab durch leichte Berührungen.

Was ist, wenn Sie sich unbedingt die Nase putzen müssen? Putzen Sie also Ihre Nase so sanft wie möglich und jeweils ein Nasenloch.

2. Verwenden Sie Akupressur, um Ihre Nebenhöhlen zu entlasten

Akupressur ist einSelbstmassagetechnik aus der traditionellen asiatischen Medizin.

Es besteht aus Drücken und Stimulieren von Punkten entlang der "Meridiane", um Schmerzen zu lindern.

Akupressur ist bekannt Druck abbauen auf der Ebene der Nebenhöhlen.

Verwenden Sie dazu Ihren linken und rechten Zeigefinger, um Druck unter den Seiten Ihrer Nasenlöcher auszuüben. Halten Sie diesen Druck dann 3 Minuten lang aufrecht.

Und vielleicht leiden Sie an Kopfschmerzen im Zusammenhang mit Sinusitis?

Drücken Sie also mit den Zeigefingern auf die beiden Punkte oben auf der Nase, an denen Ihre Augenbrauen beginnen. Halten Sie diesen Druck 3 Minuten lang.

Entdecken : Wie man Kopfschmerzen in 5 Minuten ohne Medikamente loswird.

3. Trinken Sie genug Wasser

Wenn der Schleim dick ist, läuft er nicht gut ab und kann die Nasengänge blockieren: Dies ist eine Verstopfung.

Um den Nasenfluss zu erleichtern und die Nasennebenhöhlen zu entlasten, ist es wichtig, genügend Flüssigkeit zu trinken.

Wenn Sie erkältet sind, wird dies empfohlen Trinken Sie mindestens 2,75 Liter Wasser (für Frauen) oder 3,5 Liter Wasser (für Männer).

Beachten Sie, dass es ratsam ist, mehr Flüssigkeit zu trinken, wenn Sie auch Fieber, Erbrechen oder Durchfall haben.

Entdecken : Haben Sie heute genug Wasser getrunken? Der Tipp, um es herauszufinden.

4. Essen Sie ein scharfes Gericht

Das Capsaicin in Chilischoten verdünnt den Schleim und kann helfen, die Nase zu reinigen.

Capsaicin, eine Chemikalie in Chilischoten, ist bekannt Schleim verdünnen.

In der Tat ermöglichen Lebensmittel, die Capsaicin enthalten, die Entstauung und Reinigung der Nasenwege, selbst wenn dieser Effekt gering und seine Dauer begrenzt ist (Studie 2).

Da Capsaicin jedoch den Schleim verdünnt, kann dies auch zu einer laufenden Nase führen (Studie 3)!

Scharfe Saucen wie Sriracha oder Tabasco, Currys und andere Gerichte auf Chili-Basis enthalten Capsaicin.

Aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie unter Magenschmerzen leiden, sollten scharfe Gerichte vermieden werden.

5. Nehmen Sie Minzpastillen

Bei Stimulation erzeugen die Mentholrezeptoren in der Nase ein Gefühl der Frische.

Menthol kann die Nasengänge nicht entlasten, aber es kann wirklich helfen Erleichterung des Atmens (Studie 4).

Menthol kann auch andere Erkältungssymptome wie Husten und Halsschmerzen lindern (Studie 5).

In Apotheken oder hier im Internet finden Sie leicht rezeptfreie Bio-Minzpastillen.

Entdecken : Die 5 gesundheitlichen Vorteile von Pfefferminze, die Sie kennen sollten.

6. Trinken Sie keinen Alkohol - besonders nach 14 Uhr.

Hast du eine verstopfte Nase? Seien Sie sich bewusst, dass Alkohol es noch schlimmer machen kann.

Tatsächlich verursacht Alkoholkonsum bei 3,4% der Menschen Reizungen der Atemwege, was zu Niesen, Ausfluss und verstopfter Nase führt (Studie 6).

Alkohol ist auch ein Diuretikum, was bedeutet, dass es den Urinausstoß erhöht.

Wenn Sie Alkohol trinken, ist es schwieriger, den Körper gut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Und wenn der Körper dehydriert ist, wird der Schleim dicker und fließt nicht gut ab.

Schließlich kann Alkohol auch negative Auswirkungen auf den Schlaf haben (Studie 7).

Wenn Sie erkältet sind, vermeiden Sie am besten Alkohol, damit Sie so schnell wie möglich heilen können.

Entdecken : Die 8 wissenschaftlich nachgewiesenen gesundheitlichen Vorteile von Rotwein.

7. Vermeiden Sie Koffein nach 14 Uhr.

Koffein ist in Kaffee, Tee und einigen Getränken wie Cola enthalten.

Es ist bekannt für seine anregenden Eigenschaften, besonders wenn man sich müde fühlt.

Das Problem ist, dass Koffein auch milde harntreibende Wirkungen haben kann.

Wenn Sie also tagsüber bereits Probleme haben, genügend Flüssigkeit zu trinken, vermeiden Sie koffeinhaltige Getränke.

In der Tat können sie Sie noch mehr dehydrieren und so fördern Schleimverdickung.

Beachten Sie auch, dass sich Koffein und Schlaf nicht vermischen!

Laut einer in der Journal of Clinical Sleep MedicineDer Konsum von Koffein bis zu 6 Stunden vor dem Schlafengehen stört den Schlaf erheblich (Studie 8).

Entdecken : 12 gute Gründe, jeden Tag Kaffee zu trinken.

8. Lassen Sie Ihre Haustiere nicht im Schlafzimmer

Katzen und Hunde sind so süß und können Ihr Wohlbefinden steigern.

Beachten Sie aber auch, dass Ihre Haustiere negative Auswirkungen auf die Luftqualität von Ihrem Schlafzimmer.

Dies liegt daran, dass die Haut von Katzen und Hunden Hautschuppen produziert.

Diese Partikel sind Allergene, die Allergiesymptome, einschließlich Stauungen, auslösen können.

Sicherlich kann es einige Mühe kosten, Ihrem Haustier beizubringen, die Nacht außerhalb Ihres Schlafzimmers zu verbringen.

Aber es wird Ihnen helfen, leichter zu atmen und somit besser zu schlafen.

Entdecken : Der Trick, um Tierhaare von Ihren Teppichen und Sofas zu entfernen.

Was tun am Abend?

Die 21 natürlichen Heilmittel für eine verstopfte Nase.

Verwenden Sie diese bewährten Hausmittel, um Ihre Nase freizugeben und nachts besser zu schlafen Am Abend.

9. Hühnerbrühe mit Fadennudeln essen

Macht dir deine Großmutter immer eine gute Hühnerbrühe mit Fadennudeln, wenn du krank bist? Sie hat ganz recht.

In der Tat zeigt eine Studie, dass Hühnerbrühe viele gesundheitliche Vorteile hat, einschließlich entzündungshemmende Eigenschaften (Studie 9).

Hühnerbrühe ist auch als nährstoffreich bekannt und trägt zur Verbesserung der Flüssigkeitszufuhr bei.

Einfach ausgedrückt ist eine köstliche Schüssel Hühnerbrühe am Abend nicht nur köstlich, sondern kann Ihnen auch dabei helfen, schneller zu heilen.

Entdecken : Hühnerbrühe: Eine wissenschaftlich nachgewiesene Heilmittel gegen Halsschmerzen.

10. Trinken Sie heißen Tee

Tee hat antivirale, entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften (Studie 10).

Es gibt zwar keine Hinweise darauf, dass Tee allein eine verstopfte Nase beseitigen kann.

Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass das Trinken von heißen Getränken hilft verbessern die Wahrnehmung Erkältungssymptome (Studie 11).

Außerdem kann das Hinzufügen von Honig und Zitrone zu Ihrem Tee Ihnen helfen, schneller zu heilen.

In der Tat ist Honig für seine beruhigenden Eigenschaften bei Husten (Studie 12) und Zitrone für seine Fähigkeit zur Bekämpfung von Infektionen (Studie 13) bekannt.

Und abends, wie bereits erläutert, wählen Sie stattdessen einen Kräutertee oder Tee ohne Koffein.

Entdecken : Die 10 besten Teesorten und ihre gesundheitlichen Vorteile.

11. Mit Salzwasser gurgeln

Um Halsschmerzen zu lindern, empfehlen viele Experten, mit Salzwasser zu gurgeln.

In der Tat sind Gurgeln für ihre anerkannt antivirale Eigenschaften.

Außerdem sind Salzwassergurgeln extrem einfach zuzubereiten und kosten so gut wie nichts.

Mischen Sie einfach etwa einen halben Teelöffel Salz in 1 Glas heißem Wasser (25 ml).

Verwenden Sie diese Mischung dann als Mundwasser und achten Sie darauf, dass Sie den Rachen gut gurgeln.

Entdecken : Behandeln Sie Ihre Halsschmerzen mit 16 wirksamen Gurgeln.

12. Atmen Sie ein

Das Einatmen von heißem Dampf hilft, die Nase zu entstauen.

Das Einatmen von Wasserdampf ist ein guter Weg, um Schleim evakuieren Nasengänge und entsperren Sie Ihre Nase auf natürliche Weise (Studie 14).

So geht's:

- Kochen Sie das Äquivalent einer Schüssel Wasser.

- Legen Sie Ihren Kopf über die Schüssel und bedecken Sie sie mit einem Handtuch.

- Atmen Sie die Dämpfe aus der Schüssel einige Minuten lang tief ein, bis Sie das Gefühl haben, dass Ihre Nasengänge klar sind.

Und natürlich achten Sie darauf, Ihr Gesicht nicht mit heißem Wasser oder Dampf zu verbrennen.

Entdecken : Kein kalter Inhalator? Hier erfahren Sie, wie Sie eine in 1 Minute erstellen.

13. Nehmen Sie eine heiße Dusche

Die andere Möglichkeit, die Vorteile des Einatmens zu erleben, besteht darin, einfach zu duschen.

In der Tat können die Heißwasserdämpfe aus Ihrer Dusche auch die verstopfte Nase durch reduzieren dünner werdender Schleim.

Stellen Sie Ihre Dusche einfach auf eine heiße Temperatur ein und bleiben Sie dabei bequem.

Denken Sie auch daran, die Tür zu Ihrem Badezimmer zu schließen, damit sich der Dampf ansammeln kann.

Sobald genügend Dampf vorhanden ist, atmen Sie tief durch, bis sich der Schleim und Ihre Nebenhöhlen geklärt haben.

Und wissen Sie, dass diese Technik mit diesen Vicks-Lutschtabletten noch besser funktioniert.

14. Waschen Sie die Nase

Wenn Sie eine Nasenspülung mit einem Nasenentriegeler durchführen, werden die Nebenhöhlen entlastet.

Nasenspülung, auch als Nasenspülung bekannt, ist ein wirksames Mittel gegen Linderung der verstopften Nase und damit verbundene Symptome.

Um eine Nasenspülung durchzuführen, müssen Sie sich einen Nasenentriegeler wie diesen zur Verfügung stellen, der auch als "Neti Pot" oder "Rhino Horn" bezeichnet wird.

Dies ist ein kleiner Behälter, der mit einer Salzlösung (Salzwasser) gefüllt ist, um die Nasengänge und damit zu spülen Schleim evakuieren. Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie.

Für die Nasenspülung ist es aus offensichtlichen hygienischen Gründen wichtig, nur destilliertes Wasser zu verwenden.

Wenn Sie kein destilliertes Wasser haben, können Sie Leitungswasser kochen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Beachten Sie, dass es ähnliche Werkzeuge zum Waschen der Nase gibt, einschließlich Druckflaschen und sogar einiger batteriebetriebener Geräte, die Wasser in die Nasenlöcher drücken.

Befolgen Sie bei jedem verwendeten Werkzeug sorgfältig die Anweisungen des Herstellers.

Entdecken : Sind Sie es leid, eine verstopfte Nase zu haben? Das magische Werkzeug, um es sofort freizugeben!

Was tun vor dem Schlafengehen?

Verwenden Sie vor dem Schlafengehen die folgenden Mittel, um so entspannt wie möglich zu sein und einen guten Schlaf zu gewährleisten.

Hier geht es darum, Ihre Symptome durch die Verwendung von Nasenstreifen, Balsam aus ätherischen Ölen oder einem Luftbefeuchter zu lindern.

15. Diffuse ätherische Öle im Schlafzimmer

Ätherische Öle sind bekannt für ihre abschwellenden Eigenschaften.

Ätherische Öle werden verwendet, um die Symptome der Sinusitis zu bekämpfen und insbesondere zu ermöglichen entsperren Sie Ihre Nase natürlich.

Beispielsweise hat ätherisches Teebaumöl besonders starke entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften (Studie 15).

Teebaumöl, auch "Tee Baum", hilft bei der Linderung und Behandlung der Symptome einer verstopften Nase.

Eukalyptol, auch als "1,8-Cineol" bekannt, ist ein Hauptbestandteil des ätherischen Eukalyptusöls.

Eine Studie hat jedoch herausgefunden, dass die Einnahme von Eukalyptol in Kapselform die Symptome einer Sinusitis verbessert (Studie 16).

Schließlich enthält ätherisches Pfefferminzöl Menthol, das das Einatmen von Menschen mit verstopften Atemwegen erleichtert (Studie 17).

Verwenden Sie einen solchen Diffusor in Ihrem Schlafzimmer, um die Vorteile von ätherischen Ölen zu nutzen.

Wenn nicht, klicken Sie hier, um den einfachen Trick zur Herstellung Ihres eigenen Diffusors für ätherische Öle zu erhalten.

Entdecken : 20 Diffusorrezepte für ätherische Öle für A-DO-RER.

16. Verwenden Sie einen Luftbefeuchter in Ihrem Schlafzimmer

Luftbefeuchter halten die Luft aufrecht oder geben ihr Feuchtigkeit (einige Geräte sind sogar beheizt).

Die Verwendung eines Luftbefeuchters allein kann Erkältungssymptome nicht lindern.

Diese Geräte sind jedoch für anerkannt Erleichterung des Atmens und das Wohlbefinden steigern (Studie 18).

In der Tat führt zu trockene Luft häufig zu Reizungen im Hals und in den Nasenwegen.

Wenn Sie also feststellen, dass die Luft in Ihrem Schlafzimmer zu trocken ist, kann Ihnen ein Luftbefeuchter helfen, die Luft auf einem idealen Feuchtigkeitsniveau zu halten.

Befolgen Sie unbedingt die Reinigungsanweisungen des Herstellers, um die Bildung von Bakterien oder Schimmel zu vermeiden.

Entdecken : Wie man einen Luftbefeuchter mit weißem Essig entkalkt und reinigt.

17. Schlafen Sie ohne Heizung und ohne Licht

Wie kann man eine verstopfte Nase entstauen? Hier sind 21 natürliche Tipps, um Ihre Nase zu reinigen?

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die dich wach halten können ...

Wussten Sie zum Beispiel, dass Heizung der größte Feind des Schlafes ist?

Wenn Sie erkältet sind, sind Sie umso empfindlicher Temperaturschwankungen und Licht.

Schlafexperten empfehlen daher, Ihr Schlafzimmer auf einer Temperatur zwischen 16 und 19 ° C zu halten und leichte Decken zu verwenden.

Denken Sie auch daran, die Fensterläden zu schließen oder Verdunkelungsvorhänge zu verwenden, um zu verhindern, dass Außenlicht Ihren Schlaf stört.

Entdecken : Laut wissenschaftlichen Studien ist das Schlafen ohne Heizung besser für Ihre Gesundheit.

18. Legen Sie einen Nasenstreifen an, um leichter zu atmen

Nasenstreifen helfen dabei, die Nasengänge anzuheben und freizugeben, was das Atmen erleichtert (Studie 19).

Ohne Medikamente sind sie besonders nützlich für sofort verstopfte Nase verstopfen.

Sie können Nasenstreifen leicht in Drogerien oder hier im Internet finden.

Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen des Herstellers, wenn Sie Nasenstreifen zum Schlafen verwenden.

19. Massieren Sie mit ätherischen Ölen

Einige ätherische Öle haben abschwellende Eigenschaften, die bei Erkältungssymptomen helfen und den Schlaf fördern.

Mit einem Trägeröl gemischt, können Sie sie in Reibung verwenden auf Brusthöhe.

Beispielsweise werden die ätherischen Öle von Eukalyptus, Pfefferminze und Teebaum als wirksame Behandlung für Erkältungen anerkannt (Studie 20).

Ätherische Öle sind im Allgemeinen für den Körper unbedenklich.

Um Hautreizungen zu vermeiden, verdünnen Sie Ihre ätherischen Öle unbedingt mit einem Trägeröl (z. B. Süßmandelöl).

Entdecken : Wo ätherische Öle auf den Körper auftragen? Der unverzichtbare Leitfaden.

20. Massage mit Vicks VapoRub

VapoRub basiert auf Menthol und ätherischen Ölen (Kampfer, Eukalyptus) abschwellende Salbe.

Balsame und Salben vom Typ Vicks sind in Apotheken leicht zu finden.

Aber wissen Sie, dass Sie es leicht zu Hause zu Hause machen können. Klicken Sie hier, um das hausgemachte VapoRub-Rezept zu entdecken.

Diese Salben werden durch Massieren des Hals- und Brustbereichs, normalerweise vor dem Schlafengehen, aufgetragen.

Menthol-basierte Balsame fördern die Verstopfung der Nase und der Atemwege und fördern den Schlaf (Studie 21).

Entdecken : 18 Magische Anwendungen von VapoRub, die jeder kennen sollte.

21. Heben Sie Ihr Kissen an

Ziehen Sie in Betracht, Ihren Kopf vor dem Schlafengehen zu heben.

Diese Position hilft Ihnen, besser zu atmen, Druck reduzieren ausgeübt durch Nasensekrete auf die Nebenhöhlen (Studie 22).

Versuchen Sie, auf dem Rücken zu schlafen, und heben Sie gegebenenfalls ein zusätzliches Kissen an, um den Kopf zu heben.

Entdecken : Hier sind die besten (und schlechtesten) Positionen zum Schlafen nach wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Wann ist ein Arzt aufzusuchen?

Verstopfte Nase: Wann sollten Sie einen Arzt aufsuchen?

Am häufigsten ist eine verstopfte Nase das Ergebnis von Allergien oder einem vorübergehenden Symptom der Erkältung, Grippe oder Sinusitis.

Für die meisten Menschen ist eine verstopfte Nase kein Grund zur Sorge und wird normalerweise zu Hause behandelt, ohne Ihren Arzt aufzusuchen.

Auf der anderen Seite sind manche Menschen einem höheren Risiko ausgesetzt und müssen im Falle einer verstopften Nase ihren Arzt konsultieren, wenn auch nur für Bestätigen Sie die Diagnose.

Dies gilt insbesondere für:

- Säuglinge,

- Erwachsene über 65 und

- Menschen mit einem schwachen Immunsystem.

Wenn die Symptome länger als eine Woche anhalten oder sich allmählich verschlimmern, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wenden Sie sich ebenfalls an Ihren Arzt, wenn Sie die folgenden Symptome haben:

- Schwierigkeiten beim Atmen,

- hohes Fieber,

Gelblicher oder grünlicher Nasenausfluss mit Sinusschmerzen oder Fieber oder

- Vorhandensein von Blut im Schleim oder in eiterähnlichen Nasensekreten.

Die 21 natürlichen Heilmittel, um Ihre Nase zu reinigen.

Du bist dran...

Und Sie, haben Sie diese natürlichen Heilmittel ausprobiert, um Ihre Nase zu reinigen und besser zu schlafen? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Wie können Sie Ihre Nase schnell und natürlich entsperren?

29 natürliche Tipps, um Ihre Nase SCHNELL zu entsperren.

k├╝rzliche Posts