Salz OHNE Feuchtigkeit: DER einfache Kochtipp, den Sie kennen sollten.

Ist Ihr Salz kompakt und macht es Ihnen in der Küche schwer?

Es ist fast unbrauchbar: Es verklumpt und die Körner verstopfen den Salzstreuer.

Keine Panik in der Küche! Auch hier kennen wir das Problem.

Und es gibt einen sehr einfachen Trick, dass meine Großmutter Salz ohne Feuchtigkeit hatte.

Geben Sie einfach 2-3 Körner Reis in den Salzstreuer, um die Feuchtigkeit im Salz zu entfernen.

Reis in Salz geben, um Feuchtigkeit zu vermeiden

Wie macht man

1. Öffnen Sie den Salzstreuer.

2. Fügen Sie 2-3 Körner rohen Reis hinzu.

3. Mischen Sie die Reiskörner gut mit dem Salz.

4. Schließen Sie den Salzstreuer.

Ergebnis

Und jetzt wird dein Salz dank der Reiskörner nicht mehr feucht :-)

Sie müssen Ihr Salz nicht mehr wegwerfen: keine Verschwendung mehr! Sie können es leichter zum Kochen verwenden.

Warum funktioniert es?

Reis ist ein Feuchtigkeitsabsorber. Es wird Ihr Salz flüssiger machen.

Bonus-Tipp

Denken Sie auch daran, den Salzstreuer nach Gebrauch zu schließen und das Salz an einem trockenen Ort aufzubewahren, um solche Probleme so weit wie möglich zu vermeiden.

Zum Beispiel sollte vermieden werden, dass es in Regalen über dem Ofen aufbewahrt wird, da die beim Kochen von Lebensmitteln austretenden Dämpfe es befeuchten können.

Wenn Sie in einer sehr feuchten Gegend leben (zum Beispiel am Meer), fügen Sie Ihrem Salz mehr Reis hinzu.

Du bist dran...

Und du, kaufst du dein Salz zurück oder benutzt du diesen Trick auch mit Reis? Vielleicht hast du noch etwas? Teilen Sie uns dies mit, indem Sie einen Kommentar hinterlassen.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

4 Verwendungen von Salz, von denen Sie nichts wussten.

Die 5 Salzpeelings, die Sie unbedingt kennen müssen.

k├╝rzliche Posts