Der Trick, um eine Zecke von einem Hund ohne Clip zu entfernen.

Hat Ihr Hund eine Zecke auf der Haut und Sie haben keine Zange, um sie zu entfernen?

Sie müssen nicht zum Tierarzt laufen, um Ihren Hund zu behandeln.

Es gibt einen einfachen Trick, um die Zecke ohne Pinzette zu entfernen.

Der Trick besteht darin, einen Tropfen Flüssigseife auf einen Wattebausch aufzutragen und die Zecke abzutupfen mit:

Entfernen einer Zecke von der Haut eines Hundes ohne Pinzette

Wie macht man

1. Tragen Sie einen Tropfen Flüssigseife auf ein Stück Baumwolle auf.

2. Tupfen Sie die Zecke vorsichtig mit dem Wattebausch ab.

3. Nach einigen Sekunden löst sich die Zecke von selbst und bleibt im Stück Baumwolle stecken.

Ergebnis

Und da haben Sie es, Sie haben es geschafft, diese böse Zecke von Ihrem geliebten Hund zu entfernen :-)

Jetzt wissen Sie, wie Sie eine Zecke ohne Klammer von einem Hund entfernen können. Praktisch, nicht wahr?

Und hier brauchen Sie keinen Essig! Und es funktioniert auch, um eine Zecke von einer Katze ohne Haken zu entfernen.

Warnung : Die Leser haben uns darauf hingewiesen, dass es wichtig ist, die Zecke nicht zu berühren. Warum ? Weil die Zecke das Risiko birgt, pathogene Bakterien, die sie möglicherweise enthält, wieder zu erbrechen. Am sichersten ist es, eine spezielle Zeckenklemme zu verwenden, über die wir hier sprechen.

Wenn Sie die Zecke mit dem Wattebausch abtupfen, tun Sie dies so vorsichtig wie möglich, um den Bauch der Zecke nicht zu komprimieren und so das Risiko einer Speichelinsuffizienz zu minimieren.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Zecken: Der sicherste Weg, Zecken loszuwerden.

Endlich ein natürliches Zeckenschutzmittel, das wirklich funktioniert.

k├╝rzliche Posts