10 wirksame Mittel gegen Erbrechen.

Ob durch einen Kater, eine Lebensmittelvergiftung oder ein kleines Virus, Erbrechen ist sehr unangenehm.

Sie fressen deine Energie auf und ermüden dich sehr.

Glücklicherweise gibt es einige Mittel für Omas, mit denen Sie Erbrechen lindern und sich besser fühlen können.

Der wichtigste Punkt ist, hydratisiert zu bleiben, wenn Sie an Erbrechen leiden.

Trinken Sie den ganzen Tag über Wasser, damit Sie nicht dehydrieren.

10 natürliche Mittel gegen Erbrechen

Wenn es um Aufstoßen und Krämpfe geht, gibt es viele Hausmittel, um sie zu verhindern.

Hier sind die 10 besten Hausmittel gegen Erbrechen. Diese Mittel werden wie eine Rettungsleine sein, um Sie sofort zu entlasten.

1. Ingwer

Ingwer gegen Erbrechen

Asiaten entdeckten vor Jahrhunderten die heilenden Eigenschaften von Ingwer. Sie haben es seit undenklichen Zeiten verwendet, um Verdauungsprobleme zu lindern.

Nehmen Sie ein Stück Ingwerwurzel und kauen Sie es, um Erbrechen zu lindern. Ingwer ist ein natürliches Antiemetikum gegen Übelkeit und Erbrechen.

Wenn Sie den Geschmack von Ingwer nicht ertragen können, kombinieren Sie ihn mit einem Löffel Honig.

Entdecken : Wie unbegrenzte Mengen von Ingwer zu Hause wachsen?

2. Minzblätter

Minze gegen Erbrechen

Machen Sie sich eine Tasse Minztee, anstatt fertige Kräutertees zum Erbrechen zuzubereiten! Es ist ein natürliches und wirksames Mittel gegen Erbrechen.

Einige getrocknete Minzblätter eine Stunde lang in einer Tasse kochendem Wasser einweichen. Geben Sie den Kräutertee vor dem Verzehr weiter.

Sie können auch frische Minzblätter kauen, um Erbrechen zu lindern.

3. Der Essig

Es klingt seltsam, ich weiß. Aber Essig kann Erbrechen wirklich lindern. Glauben Sie mir, wenn ich Ihnen sage, dass es sehr effektiv ist.

Vermeiden Sie es natürlich, zu stark an seinem Geruch zu schnüffeln, da er Sie direkt ins Badezimmer führen könnte, wenn sich Ihr Magen hebt!

Verstopfen Sie also Ihre Nase, nehmen Sie einen Teelöffel Apfelessig und verdünnen Sie ihn mit einer halben Tasse Wasser.

Verwenden Sie diese Lösung, um Ihren Mund auszuspülen. Dies verhindert, dass Sie ablehnen, und beseitigt auch den schrecklichen Geschmack von Erbrochenem in Ihrem Mund.

Entdecken : 18 Verwendung von Apfelessig, die niemand kennt.

4. Zimt

Zimt ist als wirksames Mittel gegen Erbrechen und Übelkeit bekannt.

Aus diesem Grund wird es häufig Frauen verabreicht, die sich in ihrem ersten Schwangerschaftstrimester befinden, wenn die morgendliche Übelkeit sehr präsent ist.

Nehmen Sie ein kleines Stück Zimtstange und lassen Sie es ca. 10 Minuten in einer Tasse kochendem Wasser ziehen. Entfernen Sie den Stick und süßen Sie den Zimtaufguss mit einem Esslöffel Honig.

Nippen Sie langsam an der Infusion. Trinken Sie mindestens dreimal täglich, um Erbrechen zu heilen.

5. Reiskochwasser

Reis Kochwasser gegen Erbrechen

Wenn Sie an Gastritis oder einer anderen Mageninfektion leiden, ist das Reiskochwasser perfekt. Ihr Körper braucht dies, um Erbrechen zu verhindern.

Kochen Sie eine Tasse weißen Reis in anderthalb Tassen Wasser. Sobald der Reis gekocht ist, speichern Sie das Kochwasser.

Jetzt nippen Sie langsam an diesem Wasser und Sie werden sehen, wie es Erbrechen fast sofort verhindert.

6. Zwiebelsaft

Zwiebelsaft gegen Erbrechen

Füllen Sie Ihre Nase so oft Sie wollen, aber wissen Sie, dass dieses alte Mittel sehr effektiv ist.

Es kann Erbrechen verhindern und auch Übelkeit lindern.

Natürlich können Sie Ihren Mund nicht mehr öffnen, ohne die Menschen um Sie herum zu verscheuchen.

Aber wer hat zwischen uns soziale Beziehungen, wenn wir uns in diesem Zustand befinden?

Es ist also keine große Sache.

Lassen Sie den Saft einer geriebenen Zwiebel in einen Teelöffel fallen und trinken Sie ihn. Trinken Sie dann einen kalten Minztee, um den Geschmack zu übertreffen.

Zwiebel und Pfefferminze lindern Ihren Magenverstimmung.

7. Nelken

Nelken sind bekannt für ihre antiseptischen Eigenschaften, die sich positiv auf das Verdauungssystem auswirken.

Kauen Sie ein paar ganze Nägel zur Erleichterung. Wenn Sie den würzigen Geschmack von Nelken nicht ertragen können, fügen Sie einen Löffel natürlichen Honigs hinzu und kauen Sie alles.

Wenn Sie die Schoten beim Kauen schlucken, beachten Sie, dass dies keine große Sache ist.

Entdecken : Die 5 Vorteile der Gewürznelke.

8. Milch

So widerlich es auch klingen mag, Milch kann gut für Ihren Magen sein.

Alles was Sie brauchen ist ein Stück Toast zur Hand.

Tauchen Sie das Brot in warme Milch und essen Sie es langsam, um Erbrechen zu lindern.

9. Kreuzkümmel

Kreuzkümmel gegen Erbrechen

1,5 Esslöffel Kreuzkümmel zu Pulver reduzieren. Fügen Sie dieses Pulver einem Glas Wasser hinzu. Gut mischen und verbrauchen.

Sie werden die Auswirkungen sofort bemerken. Sie werden erleichtert sein, dass Sie sich für dieses Hausmittel entschieden haben.

10. Anis

Anis gegen Erbrechen

Anis hat viele medizinische Eigenschaften, von denen eine darin besteht, Erbrechen zu heilen.

Es ist eines der besten Hausmittel gegen Erbrechen.

Kauen Sie einfach auf Anis, um sofortige Linderung zu erzielen.

Sie können es auch in einen Tee einfüllen, indem Sie einen Esslöffel Anis in eine Tasse kochendes Wasser geben.

10 Minuten ziehen lassen, filtrieren und trinken.

Ergebnis

Diese hausgemachten Heilmittel sind ideal gegen Erbrechen und Übelkeit :-)

Wenn Ihr Erbrechen jedoch nicht innerhalb von 24 Stunden verschwindet, suchen Sie einen Arzt auf.

Ich betone noch einmal, wie wichtig es ist, Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

So stoppen Sie Baby-Erbrechen: Der natürliche Tipp.

Das radikale Heilmittel gegen Reisekrankheit.

k├╝rzliche Posts