Verwenden Sie Eierschalen als Sämlingstöpfe, um Gartenarbeit zu sparen.

Alle grünen Hände wissen, dass das Keimen eigener Samen viel wirtschaftlicher ist als der Kauf von Pflanzen in einem Gartencenter.

Sie sparen fast 90% auf das Gartenbudget!

Aber wie keimen Sie Erbsen, Kürbis und Tomaten, wenn es draußen noch zu kalt ist?

Einfach wie Torte, liebe Leser ;-)

Die Antwort finden Sie auf Ihrem Frühstückstisch, auf dem Markt oder in Ihrem Komposthaufen.

Worum geht es ? Ich nannte: die Eier! Ei-Orisant, nicht wahr?

wie man Setzlinge in Eierschalen macht

Ja, um während der Pflanzsaison noch mehr zu sparen, verwenden Sie die Eierschalen als Behälter, um Ihre Sämlingstöpfe biologisch abbaubar zu machen.

Ihre Brieftasche wird es Ihnen danken!

8 gute Gründe, um Ihre Samen in einer Eierschale zu keimen

1. Der gesamte Sämlingstopf ist biologisch abbaubar.

2. Die Kosten für eine Eierschale betragen 0 €. Sammeln Sie einfach die Muscheln, wenn Sie Eier essen.

3. Die Schalen enthalten Mineralsalze wie Kalzium und andere nützliche Nährstoffe.

4. Die Schalen sind unbehandelt und daher sicher für Tiere und Kinder.

5. Wenn Sie Setzlinge in Innenräumen pflanzen, haben Sie einen großen Vorsprung für Ihren Garten. Auch wenn es draußen noch eiskalt ist, sind Sie bereit für die ersten sonnigen Tage.

6. In einer Eierschale gekeimte Samen sind kräftiger und ledriger als wenn sie in den Boden gepflanzt werden.

7. Durch die Keimung in Innenräumen können Sie schwächere Sämlinge eliminieren und jeden Tag überwachen.

8. Es ist ein sehr lustiges Projekt für Kinder.

Töpfe mit Setzlingen mit Eierschalen

Was brauchst du, um Setzlinge in Eierschalen zu machen?

Sie benötigen ein paar gute Eier und ein paar Gartengeräte, um dies zu erreichen.

Aber keine Sorge, die meisten davon sind wahrscheinlich bereits in Ihrer Küche oder irgendwo in Ihrem Haus aufbewahrt.

Was du brauchst

- Samen (versuchen Sie es mit alten Sorten)

- Eierschalen

- Schachteln mit Eiern

- Boden

- 1 Löffel

- 1 Ahle oder Nadel

- 1 Messer

- 1 Topf und 1 Pfanne

- fühlte

- 1 Sprühflasche

Wie macht man

1. Machen Sie ein kleines Loch in die Schale

stecke ein Loch in die Eierschale

Verwenden Sie eine Nadel oder eine Ahle, um am Boden jeder Schale ein kleines Drainageloch zu bohren.

Machen Sie das Loch groß genug, damit es nicht mit Erde oder Wurzeln verstopft wird.

2. Schneiden Sie die Oberseite der Schale ab

Schneiden Sie die Schale des Eies

Schneiden Sie die Schale auf 1/3 der Höhe des Eies. Entfernen Sie die Schale vorsichtig mit einem kleinen Messer. Achten Sie darauf, den Boden des Eies nicht zu beschädigen.

Trinkgeld: Um das Loch im Ei leicht zu machen, verwenden Sie ein scharfes oder gezacktes Messer und nehmen Sie es leicht.

3. Leere das Ei und koche

wie man ein Ei leert, ohne es zu zerbrechen

Leere das rohe Ei aus der Schale in eine Schüssel. Machen Sie ein Omelett oder Rührei zum Abendessen. Lecker und ohne Abfall!

4. Waschen und kochen

Eierschalen kochen

Waschen Sie die Eierschalen unter fließendem Wasser und kochen Sie sie dann 3 Minuten lang in einem Topf, um alle Bakterien abzutöten.

5. Trocknen lassen

trockene leere Eierschalen

Überprüfen Sie das Innere der Schalen auf kleine Teile und lassen Sie sie an der Luft trocknen.

6. Schützen Sie die Muscheln

lege Erde in die Eierschale

Legen Sie jede Schale in einen Eierkarton aus Pappe, damit sie nicht zerbricht.

Japanischer Garten mit einer Eierschale

Die kreativeren unter Ihnen können sich Miniatur-Tontöpfe oder ausgefallene dekorative Pflanzgefäße vorstellen.

7. Erde in die Schalen geben

Füllen Sie jede Schale zu 2/3 mit Blumenerde.

8. Pflanzen Sie die Samen

pflanze einen Samen in jedes leere Ei

Fügen Sie jeder Schale einen Samen hinzu. Beachten Sie die auf Ihrem Saatgutpaket empfohlene Aussaattiefe und beobachten Sie die durchschnittliche Keimzeit.

9. An einen sonnigen Ort stellen und wässern

Legen Sie die Muscheln in die Sonne und wärmen Sie sie

Stellen Sie die keimenden Schalen an einen warmen, sonnigen Ort.

Die Samen beginnen in den Eierschalen zu wachsen

Halten Sie den Boden feucht (aber nicht eingeweicht), indem Sie ihn regelmäßig gießen. Am besten sprühen Sie regelmäßig Wasser mit einer Sprühflasche. Beobachten Sie, wie es wächst!

10. Nennen Sie Ihre Sämlinge

Benennen Sie Ihre Sämlinge, um sie zu erkennen, sobald sie gewachsen sind

Schreiben Sie mit einem Filzstift vorsichtig den Namen jeder auf die Schale gesäten Pflanze. Wenn Sie viele verschiedene Sorten pflanzen, werden Sie am Ende vergessen, welche welche ist!

Ihre Kinder können die Muscheln auch nach Belieben dekorieren. Aber pass auf, dass du sie nicht kaputt machst ;-)

11. Pflanzen Sie die Muscheln in die Erde

Pflanzen Sie die Schale wieder in den Sämlingstopf

Sobald Ihre Triebe robust genug sind und die Jahreszeit stimmt, pflanzen Sie Ihre keimenden Schalen in frisch gepflügten Boden.

Drücken Sie beim Pflanzen den Boden jeder Schale leicht zusammen, damit die Wurzeln leicht frischen Boden finden.

Warnung : Seien Sie nicht zu eilig, um in den Boden zu verpflanzen (wenn Sie keinen Schutz haben). Warten Sie bis mindestens April auf Südfrankreich und gemäßigte Regionen und bis Ende Mai auf kalte und bergige Regionen. Es wäre eine Schande, wenn der Frost deine Bemühungen verschwenden würde ;-)

Du bist dran...

Haben Sie es geschafft, die Samen in den Schalen zu züchten? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Ein kostenloser und einfach zu gestaltender Gemüsegarten!

13 Tipps für den Anbau von mehr, größeren und schmackhafteren Tomaten.

kürzliche Posts