Befreie dich von meinen Mitessern mit meinen hausgemachten Aufnähern!

Mitesser sind eher unansehnlich.

Da ich von perfekter Haut träume, mache ich meine eigenen Anti-Mitesser-Pflaster.

In Zeitschriften, im Fernsehen und auf Plakaten haben sie alle Nickelhaut.

Natürlich kennen wir die vom Computer vorgenommenen Ausbesserungen, um die Mängel zu verbergen.

Anstatt davon zu träumen, wie sie auszusehen, habe ich eine kinderleichte Spitze für klare, weiche, makellose Haut.

Anti Mitesser Home Patches

Massive Zerstörung von Verunreinigungen

Um Mitesser zu beseitigen, gibt es verschiedene Lösungen. Das Peeling ist eines davon, wenn es einmal pro Woche durchgeführt wird.

Ich erinnere Sie daran, dass Mitesser durch einen Überschuss an Talg entstehen, der in den Poren verkrustet wird. Seife, Cremes und andere Produkte, die auf das Gesicht aufgetragen werden, fördern das Auftreten von Talg und damit Mitessern.

Die in Supermärkten verkauften Patches sind sehr effektiv, aber etwas teuer. Ich schlage daher vor, dass Sie es selbst tun.

Das Pflaster ist eine Art Klebeband, das beim Trocknen auf der Haut haftet. Indem man es wie einen Film entfernt, entfernt man gleichzeitig die Mitesser.

Zutaten

Wer hausgemachtes Pflaster sagt, sagt auch kulinarische Zutaten. Ich brauche :

- Milch

- 2 Blätter essbare Gelatine zur Herstellung der Patch-Textur

- eine Bürste

- ein Behälter, der in die Mikrowelle gestellt werden kann

Ein sauberes Gesicht, weit geöffnete Poren

Vor dem Auftragen des Pflasters muss das Gesicht vorbereitet werden. Andernfalls funktioniert der Patch nicht sehr gut.

1. Ich selbst reinigt das Gesicht richtig.

2. Ich mache eine Dampfbad die Poren zu erweitern und die Extraktion von Mitessern zu erleichtern. Eine gute, heiße Dusche ist genug.

Alternativ kann ich mein Gesicht über eine große Schüssel mit heißem Wasser legen 5 Minuten oder ein Schnellkochtopf.

Wie macht man

1. Ich gieße einen Esslöffel Milch in den mikrowellengeeigneten Behälter.

2. Ich schneide meine Gelatineblätter mit einer Schere in kleine Stücke. Ich tauche sie in die Milch.

3. Ich stellte den mit Milch und Lebensmittelgelatine gefüllten Behälter 15 Sekunden lang in die Mikrowelle. Durch die Hitze können die Gelatinestücke schmelzen und in die Milch eingearbeitet werden.

4. Mit einem Pinsel mische ich alles.

Wie benutzt man es?

Sobald alles gut vermischt ist, warte ich ein wenig, bis es abgekühlt ist. Jedenfalls nicht zu viel, sonst härtet der Teig aus.

1. Mit dem Pinsel trage ich die Paste auf die Nase und besonders auf die Konturen der Nase auf. Ich habe es auch auf Kinn und Stirn gelegt (die berühmte T-Zone des Gesichts, in der wir alle Farben sehen können!).

2. Ich warte auch darauf, dass alles auf meiner Haut trocknet 15 Minuten. Ich erkenne dies, weil sich das Pflaster an den Enden löst und eine leichte Straffheit der Haut verursacht.

3. Wenn das Pflaster sehr trocken ist, ziehen Sie es ab, als würden Sie ein Stück Klebeband entfernen. Langsam, weil es die Haut etwas zieht.

4. Sie können die schwarzen Punkte bewundern, die auf dem Patch kleben.

Der Patch entfernt möglicherweise nicht alle Mitesser beim ersten Mal, aber wenn er regelmäßig durchgeführt wird, kann das Ergebnis wirklich zufriedenstellend sein.

Ergebnis

Los geht's, ich habe keine Unreinheiten mehr im Gesicht: keine Mitesser mehr :-)

Meine Haut ist wieder klar. Wer sagt es besser?

Einfach, effizient und wirtschaftlich!

Du bist dran...

Haben Sie dieses Rezept für die Herstellung Ihrer hausgemachten Mitesser-Patches ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Wie ich Mitesser mit meiner Zahnbürste entferne.

11 natürliche Rezepte schrecklich wirksam gegen Akne.

k├╝rzliche Posts