Portulak, eine essbare und kostenlose Sommerpflanze!

Einige Leute halten Portulak für eine schlechte Pflanze.

In Wirklichkeit ist Purslane jedoch eine essbare Pflanze. lecker und nahrhaft.

Es ist im Sommer überall in Frankreich kostenlos erhältlich.

Also nicht um sich selbst zu berauben!

Wie erkennt man Purslane?

Portulak oder Portulaca oleracea ist eine kriechende und invasive Pflanze mit liegenden und röhrenförmigen Stielen von burgunderfarbener Farbe, mit grünen und fleischigen Blättern, saftigem Pflanzentyp und mit gelben oder rosa Blüten.

Portulak Blätter

Sobald die Blüten welk sind, reifen die Samen zu einer Art grünem Cabochon, der sich schließlich öffnet und die Samen auf den Boden ausbreiten lässt.

Portulak wächst tief bis zum Boden und seine Äste können bis zu 50 cm lang werden.

Portulak liebende Hitze, aber nicht unbedingt Wasser, kann im Sommer in Frankreich gefunden werden, besonders rund um das Mittelmeer, ob auf Rasenflächen oder sogar auf Gehwegen in der Stadt.

Portulak, reich an Mineralien und kalorienarm

Wie Löwenzahn oder Kapuzinerkresse ist Portulak ziemlich essbar. Es ist auch auf der Speisekarte der kretischen Diät.

Purslane wurde vor über 2.000 Jahren in Persien konsumiert und wird immer noch in Afrika, Asien und Südamerika angebaut.

Portulak ist eine Pflanze mit interessanten Nährwerten. Zum Beispiel umfasst eine 100-Gramm-Portion ungefähr:

- 26% unseres täglichen Bedarfs (RDA) an Omega-3-Fettsäuren,

- 11% der FEI in Eisen,

- 17% der FEI in Magnesium,

- 81% der FEI in Vitamin E.

All dies für einen niedrigen Kaloriengehalt: 19 kcal.

Wie schmeckt Portulak?

Portulak ist knusprig, kaum säuerlich und sehr erfrischend. Es ist ratsam, es vor der Reife zu ernten und schnell zu konsumieren. Es kann roh oder gekocht gegessen werden, es spielt keine Rolle.

Die Stängel sind essbar, aber Sie können nur die Blätter essen, die auch als Dekoration für das Dressing Ihrer Gerichte verwendet werden können.

Eingang

ein Portulak Salat in einer Schüssel als Vorspeise

Da es reich an Mineralien und insbesondere an Eisen ist, wird empfohlen, es mit Zitrone, Petersilie ... zu garnieren, die natürliche Quellen für Vitamin C sind und die Fixierung von Eisen ermöglichen.

Wir waschen es, trocknen es und schneiden dann die Stängel in kleine Stücke.

Ich für meinen Teil bevorzuge es mit Zitrone und einem Spritzer Öl.

Portulak ist auch ideal in Taboulé oder auf Toast.

In einer heißen Schüssel

Portulak kann in ein Omelett oder Risotto eingearbeitet werden. Es ist auch möglich, es in Olivenöl zu bräunen oder zu blanchieren.

warmes Gericht mit Portulak

Portulak, eine ideale Pflanze zum Wachsen

Es ist leicht zu finden und zu wachsen. So habe ich es kürzlich von Freunden ausgewählt, um es zu Hause neu zu pflanzen.

Diese Pflanze braucht Sonne, sehr wenig Wasser und gedeiht auch in sehr armen Böden (sie vermehrt sich in Städten zwischen Gehwegen und Gebäuden).

Die Zweige wachsen nach dem Pflücken schnell nach. Wir können also junge Pflanzen ernten, die schmackhafter sind.

Die Samen ermöglichen es auch, schnell neue Pflanzen zu erhalten.

Die einzige Einschränkung ist der Ort, weil die Purslane kriecht. Sie sollten daher zwischen jeder Pflanze einen Abstand von ca. 25 cm einplanen.

Du bist dran...

Gehören Sie zu den Leuten, die bereits Portulak essen? Oder wirst du es versuchen? Ich freue mich auf Ihre Rezeptideen und Vorschläge in den Kommentaren.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

63 Grundlegende Heilpflanzen zur Heilung.

Die 5 Geheimnisse der mühelosen Gartenarbeit.

k├╝rzliche Posts