Die Vorteile von Magnesiumchlorid.

Müde? Verstopft? Kalt? Anfällig für Hautprobleme, Angstzustände oder Stress?

Magnesiumchlorid ist ein wirksames, natürliches und wirtschaftliches Mittel, das Ihnen hilft, wieder in Form zu kommen und gegen die kleinen Beschwerden des Alltags zu kämpfen.

Wenn ich verstopft bin, hat mich seine abführende Wirkung mehr als einmal gelindert.

Während der Prüfungen, eines kurzen Kurses von einer Woche und ich fühle mich immer bereit, mit dem Stress umzugehen, der mich erwartet.

Seit ich es entdeckt habe, habe ich zu Hause immer eine Tasche im Voraus!

Magnesiumchlorid gegen Stress, Angstzustände, Verstopfung, Akne

Was sind die gesundheitlichen Vorteile?

Wenn seine Anwendungen so vielfältig sind, liegt es daran, dass Magnesiumchlorid direkt auf unser Immunsystem wirkt. Zusätzlich zur Behandlung Ihrer Verstopfung ist es durchaus möglich, dass sie gleichzeitig auf Ihre Akne oder Ihre morgendliche Müdigkeit wirkt!

Nun, ich möchte Sie ebenso warnen, es gibt einen kleinen Haken: seinen bitteren und scharfen Geschmack. Aber ich versichere Ihnen, wir gewöhnen uns sehr schnell daran, da es uns gut tut.

Ein kleiner Rat für Feuerfeste: Bewahren Sie Ihre Flasche im Kühlschrank auf, die Bitterkeit lässt mit der Kälte nach.

Andernfalls ist auch ein kleiner Cocktail möglich, der Ihr Gehirn oder das Ihres Kindes täuscht: ½ Glas Magnesiumchlorid und ½ Glas Fruchtsaft. Die Geschmacksknospen würden fast mehr verlangen!

Wo kann man es bekommen?

In Apotheken (ohne Rezept), in Reformhäusern in Form von 20 g Beuteln oder hier. Der Trick, um es am längsten zu halten, besteht darin, 20 g direkt in eine große 1-Liter-Flasche Wasser zu gießen. Da die Verdünnung gleichmäßig ist, verwenden Sie jedes Mal die gleichen Mengen.

Verwendung und Dosierung

Magnesiumchlorid auf einem Tisch liegend

Trinken Sie zur Vorbeugung vor den verschiedenen Winterkrankheiten (Grippe, Halsschmerzen, Erkältungen, saisonale Müdigkeit) zehn Tage lang morgens und abends vor den Mahlzeiten ein halbes Glas.

Wenn die Krankheit gemeldet ist (Fieber, Halsschmerzen), trinken Sie am ersten Tag alle 4 Stunden ein halbes Glas, an den folgenden 2 Tagen alle sechs Stunden eine Einnahme.

Ich rate Ihnen dann, zur Vorbeugung und zur Stärkung eine Woche lang morgens und abends zu nehmen.

Wenn Sie anfällig für Nierenversagen, Bluthochdruck, Hämophilie oder Nephritis sind, wird Magnesiumchlorid nicht empfohlen. Zögern Sie nicht, Ihren Apotheker um Rat zu fragen!

Letzte Tipps

Denken Sie daran, Ihre Flasche vor dem Servieren zu schütteln, da Salz, das für das bloße Auge unsichtbar ist, dazu neigt, sich am Boden abzusetzen.

Wenn Sie ein wenig Durchfall sehen, ist es normal. Verringern Sie dann die Dosen leicht, bis die abführenden Wirkungen nachlassen.

Dieses Produkt ist ein Nahrungsergänzungsmittel und kein Medikament. Wenn Ihre Probleme weiterhin bestehen, suchen Sie einen Arzt auf.

Du bist dran...

Haben Sie versucht, Magnesiumchlorid einzunehmen? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob es für Sie geklappt hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Die 9 Tugenden einer Magnesiumchlorid-Heilung.

10 gute Gründe für die Verwendung von Magnesiumchlorid.

k├╝rzliche Posts