19 Insektenschutzpflanzen, die Ihr Haus und Ihren Garten auf natürliche Weise schützen.

Jedes Mal, wenn ich nach draußen gehe, ziehe ich Insekten an.

Es ist einfach. Ich bin ein echter Insektenmagnet!

Bist du das gleiche Ich bin froh, dass ich dann nicht der einzige bin!

Die gute Nachricht ist, dass Sie keine chemischen Kriege mit kommerziellen Sprays führen müssen, die mit giftigen Chemikalien gefüllt sind.

Glücklicherweise gibt es natürliche Lösungen gegen Mücken, Mücken oder Fliegen.

Um Ihre Abende im Freien ohne Probleme zu genießen, besteht der Trick darin, Pflanzen zu verwenden, die Insekten auf natürliche Weise abwehren.

Sobald Sie an strategischen Stellen Ihrer Terrasse oder Ihres Gemüsegartens platziert sind, sind Sie in Frieden!

19 Pflanzen zum Schutz Ihres Gartens und Ihres Hauses.

In der Tat enthalten einige Pflanzen natürlich ätherische Öle, die wirken als Insektenschutzmittel.

Außerdem können Sie mit diesen Pflanzen sogar 100% natürliche Insektenschutzsprays herstellen, wie hier erläutert.

Also, ohne weiteres, hier ist die Liste von 19 Pflanzen, die Insekten aus Ihrem Haus und Garten abwehren. Aussehen :

AROMATISCHE KRÄUTER

1. Basilikum

Basilikumblätter

Basilikum ist ein natürliches Abwehrmittel gegen Fliegen und Mücken.

Pflanzen Sie Ihr Basilikum in Blumentöpfe und platzieren Sie sie an strategischen Stellen.

Zum Beispiel auf Fensterbänken, in der Nähe von Türen, aber auch draußen, an Orten, an denen Sie sich entspannen möchten.

Das kleine Extra ist, dass Basilikum ein perfektes Aroma ist, um Salate, Schweinefleischrezepte und sogar Suppen zu garnieren.

Basilikum kann auch verwendet werden, um den Geschmack von Gemüse, insbesondere Tomaten, Paprika und Spargel, zu verbessern.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie auch frisches Basilikum verwenden können Machen Sie Ihr eigenes Insektenspray ! Hier ist das Rezept:

Zutaten

- 125 bis 175 g frische Basilikumblätter (mit den Stielen)

- 12 cl billiger Wodka

- Sprühflasche

Wie man es benutzt

- Die frischen Basilikumblätter in ein großes Glas geben und 12 cl kochendes Wasser darüber gießen.

- Lassen Sie das Basilikum einige Stunden ziehen.

- Entfernen Sie die Blätter und drücken Sie sie über das Glas, um überschüssiges Wasser aufzufangen.

- Die 12 cl Wodka in die Basilikum-Wasser-Lösung geben und gut mischen.

- Gießen Sie die Mischung in eine Sprühflasche und lagern Sie sie im Kühlschrank.

- Sprühen Sie Ihr Insektenspray auf die Haut, wenn Sie nach draußen gehen. Vermeiden Sie es, es auf die Bereiche um Augen, Nase und Mund aufzutragen.

2. Lavendel

Ein paar Lavendelzweige auf Brettern.

Lavendel ist ein natürliches Abwehrmittel gegen Motten, Flöhe, Fliegen und Mücken.

Lavendel wird seit Jahrhunderten wegen seiner Anti-Insekten-Eigenschaften verwendet und verströmt im Haushalt einen süßen und angenehmen Duft, insbesondere in Schubladen und Kleiderschränken.

Die meisten Menschen lieben den Duft von Lavendel. Aber Mücken, Fliegen und andere unerwünschte Insekten hassen es!

Wie man es benutzt

- Um Fliegen von Ihrem Zuhause fernzuhalten, machen Sie Kränze mit getrockneten Lavendelstielen und platzieren Sie sie in der Nähe von Türen und auf Fensterbänken.

- Pflanzen Sie Lavendel ebenfalls in sonnigen Bereichen des Gartens und in der Nähe der Eingänge zu Ihrem Haus.

- Sie können dieses Lavendelöl auch verwenden. Auf die Haut aufgetragen, schützt es Sie vor Mücken, wenn Sie im Garten arbeiten oder Zeit auf Ihrer Terrasse verbringen.

- Der andere Vorteil ist, dass Lavendelöl für seine pflegenden Eigenschaften auf der Haut sowie für seine beruhigende Wirkung bekannt ist, die das Einschlafen erleichtert.

Entdecken : Die 6 erstaunlichen Verwendungen von Lavendel.

3. Zitronengras

Zitronengraszweige

Zitronengras ist ein natürliches Mückenschutzmittel.

Das ätherische Zitronengrasöl besteht aus Citral, Geraniol, Myrcen, Limonen und insbesondere Citronellal - natürlichen Verbindungen, die in handelsüblichen Mückenschutzkerzen verwendet werden.

In der Tat sind die Anti-Mücken-Eigenschaften von Citronella weithin anerkannt. Außerdem bin ich sicher, dass Sie schon einmal davon gehört haben. Im Sommer sind Citronella-Kerzen leicht in Geschäften zu finden.

Zitronengras ist eine schnell wachsende krautige Pflanze, die in einer Saison leicht eine Höhe von vier Fuß und eine Breite von drei Fuß erreicht!

Erkenne, dass Zitronengras nicht nur der Name einer einzelnen Pflanze ist. Es ist der Gattungsname der Pflanzen der Familie Cymbopogon, die verschiedene Arten von Zitronengras enthält.

Wie man es benutzt

- In den meisten Klimazonen ist Zitronengras ein jährliche PflanzeDas heißt, sein Lebenszyklus dauert nur ein Jahr. Es wird in Töpfen oder in sonnigen, gut durchlässigen Böden angebaut. Klicken Sie hier, um unseren Artikel darüber zu lesen, wie man Zitronengras anbaut und seine Vorteile genießt.

- Aromatische Pflanze mit süßem Zitronenduft, deren schmale Blätter beim Kochen Wunder wirken. Verwenden Sie Zitronengras in Hühnchen- und Schweinefleischrezepten oder zum Würzen von Suppen und Dressings. Viele asiatische Rezepte verwenden auch Zitronengras.

4. Zitronenthymian

Dy Limettenthymian

Zitronenthymian ist ein natürliches Mückenschutzmittel.

Zitronenthymian ist eine mehrjährige Pflanze, das heißt, sie kann mehrere Jahre leben und in ihrer Existenz mehrere Male Früchte tragen.

Es wächst leicht in trockenen, felsigen und flachen Böden.

Zitronenthymian gedeiht in Ihrem Kräutergarten sowie in einem Kieselbett oder einer Gartengrenze, solange diese Bereiche viel Sonne bekommen.

Wie man es benutzt

Beachten Sie, dass die Pflanze selbst keine Mücken abwehrt! Dies liegt daran, dass Sie zuerst die abweisenden Öle aus Zitronenthymian freisetzen müssen zerdrücke seine Blätter.

Mach dir keine Sorgen, es ist nicht zu kompliziert. Dazu einfach ein paar Zweige Zitronenthymian schneiden und zwischen den Händen reiben.

Zuvor wird jedoch empfohlen, einen Test durchzuführen, um 100% sicher zu sein, dass diese Pflanze Ihre Haut nicht reizt.

Um Ihre Verträglichkeit zu bestimmen, reiben Sie zerkleinerte Zitronenthymianblätter mehrere Tage lang auf einer kleinen Fläche Ihres Unterarms.

5. Minze

Ein Bündel Minzblätter

Minze ist ein natürliches Mückenschutzmittel.

Minze verbreitet sich sehr aggressiv im Garten. Also ist es am besten, es in einem Topf anzubauen, es sei denn, Sie möchten, dass es den gesamten Garten einnimmt!

In der Tat ist es sehr schwierig, einen Garten loszuwerden, wenn er einmal gut etabliert ist.

Minzblätter werden üblicherweise verwendet, um Eistee und andere kalte Getränke zu würzen.

Es wird oft vergessen, aber wissen Sie, dass die aromatischen Eigenschaften von Minzblättern auch in seinen Stielen und Blüten vorhanden sind.

Wie man es benutzt

- Mit geringem Aufwand lassen sich die aromatischen Minzöle leicht extrahieren. Mischen Sie diese Öle mit Apfelessig und etwas billigem Wodka (oder Hamamelisblütenwasser), um ein Insektenspray zu erhalten.

- Um Insekten von umliegenden Pflanzen fernzuhalten, pflanzen Sie Minze in Töpfe und ordnen Sie sie an strategischen Stellen in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse an.

- Um das Wachstum von Brokkoli, Kohl und Rüben zu stimulieren, geben Sie einfach ein paar Zweige Minze in den Mulch.

Entdecken : Die 3 Tugenden der Minze, die Sie nicht kennen.

6. Rosmarin

Rosmarinzweige

Rosmarin ist ein natürliches Abwehrmittel gegen Mücken und viele andere Insekten, die für Gemüsepflanzen schädlich sind.

Wisse zuerst, dass es viele Sorten Rosmarin gibt.

Rosmarin kann sowohl in Töpfen auf Ihrer Terrasse als auch in Ihrem Kräutergarten angebaut werden.

Es kann aber auch in Blumenbeeten gepflanzt werden, da einige Sorten ziemlich massiv sind.

Sehr aromatisch, Köche lieben es, Rosmarin zum Kochen zu verwenden ... so sehr Insekten es hassen!

Wie man es benutzt

Die Pflanze selbst und ihre Stecklinge sind wirksame Repellentien. Sie können sie verwenden, um ein hausgemachtes Insektenspray herzustellen. Das Rezept ist einfach:

- Kochen Sie ein Viertel getrockneten Rosmarins 20 bis 30 Minuten in 1 Liter Wasser.

- Filtern Sie die Flüssigkeit in einen großen Behälter von mindestens 2 Litern.

- 1 Liter kaltes Wasser hinzufügen.

- Setzen Sie einen Deckel auf Ihren Behälter und lagern Sie ihn im Kühlschrank.

- Wenn Sie nach draußen gehen, geben Sie das Insektenmittel in kleine Sprühflaschen.

- Wenn die im Kühlschrank gelagerte Flüssigkeit keinen starken Rosmaringeruch mehr abgibt, entsorgen Sie sie.

7. Lorbeerblätter

Lorbeerblätter sind ein natürliches Insektenschutzmittel

Lorbeerblätter sind ein natürliches Fliegenschutzmittel.

Und wenn Sie diese Pflanze in Ihrem Garten anbauen, müssen Sie nie wieder getrocknetes Lorbeerblatt kaufen, um Suppen und Braten aufzupeppen.

Pflücken Sie einfach frische Blätter aus dem Garten, wenn Sie sie in der Küche brauchen.

Wie man es benutzt

- Legen Sie Lorbeerblätter und Rosmarin in eine Schüssel und stellen Sie sie auf die Theke, neben den Mülleimer und überall dort, wo Fliegen sind.

- Mischen Sie 30 Tropfen ätherisches Minzöl in 25 cl Wasser und sprühen Sie es ins Haus. Schauen Sie sich den Trick hier an.

8. Schnittlauch

Schnittlauch ist ein wirksames Insektenschutzmittel

Schnittlauch ist ein natürliches Abwehrmittel gegen Gemüsegartenschädlinge.

Welche Insekten?

Besonders die Karottenfliege (Psila rosae), der japanische Käfer (Popillia japonica) und Blattläuse.

9. Dill

Dill weist Garteninsekten ab

Dill ist ein natürliches Abwehrmittel gegen viele Insektenschädlinge.

Insbesondere Blattläuse, der Squash Bug (Anasa tristis), rote Spinnmilben (Milben der Familie von Tetranychidae), Kohlschleifer (Trichoplusia ni) und der Tomatenhornwurm (Manduca quinquemaculata).

10. Zitronenmelisse

Zitronenmelisse ist ein natürliches Mückenschutzmittel

Zitronenmelisse ist ein natürliches Mückenschutzmittel.

Wenn Sie wie ich immer wieder von diesen Insekten gebissen werden, sollten Sie Zitronenmelisse in Ihren Garten pflanzen.

Topf auch an strategischen Stellen in Ihrem Haus, nämlich um Fenster und Türen.

11. Thymian

Verwenden Sie Thymian, um Insekten aus dem Haus auf natürliche Weise abzuwehren

Thymian ist ein natürliches Abwehrmittel gegen viele Insekten.

Dies ist der Fall bei weißen Fliegen (Whiteflies), Kohlschleifer, Kohlmaden (Delia radicum), die Tomatenmotte (Helicoverpa armigera), der Tomatenhornwurm und der Wurzelwurm (Pieris rapae).

Es ist daher wichtig, Thymian zu pflanzen, wenn Sie ein Gemüsebeet in Ihrem Garten haben.

ORNAMENTAL BLUMEN

12. Zierknoblauch

Eine blaue Blume der Gattung Allium

Zierknoblauch (Gattung Allium) ist ein natürliches Abwehrmittel gegen Schnecken, Blattläuse, Karottenfliegen und Tomatenmotten.

Familienpflanzen Lauch, wie das spektakuläre Allium giganteumbilden riesige Kugeln aus Sternblumen, die auf langen Stielen sitzen.

Diese Pflanzen, auch Zierknoblauch genannt, sind bekannt für ihre starken abweisenden Eigenschaften.

Wie man es benutzt

- Das Pflanzen schöner, hoher Allien in Ihrem Hausgarten ist eine einfache Möglichkeit, viele Insektenschädlinge wie Blattläuse, Karottenfliegen und Tomatenmotten abzuwehren.

- Pflanzen in Ihrem Gemüsegarten können von den insektenbekämpfenden Eigenschaften von in der Nähe gepflanzten Allien profitieren, darunter: Tomaten, Paprika, Kartoffeln, Kohl, Brokkoli, Kohlrabi und Karotten.

- Allien sind auch dafür bekannt, Blattläuse von Rosenbüschen abzuwehren.

13. Chrysanthemen

Rote und rosa Blüten der Chrysantheme

Chrysanthemen sind ein natürliches Abwehrmittel gegen viele Arten von Insektenschädlingen.

Der Duft von Chrysanthemen ist dafür bekannt, Kakerlaken, Ameisen, japanische Käfer, Zecken und Silberfische abzuwehren (Lepisma saccharina), Läuse, Flöhe, Wanzen, rote Spinnen und Wurzelknotennematoden (Meloidogyne).

Wie man sie benutzt

- Chrysanthemen sind eine ideale Begleitpflanze, um Ihren Gemüsegarten vor Schädlingen zu schützen.

- Sein geheimer Bestandteil ist Pyrethrin. Die Wirksamkeit von Pyrethrin bei der Abtötung von Insektenschädlingen ist beeindruckend. Darüber hinaus ist es einer der Hauptbestandteile kommerzieller Garteninsektizide. Es ist auch in Insektensprays, Haustiershampoos und Spraydosen enthalten.

- Sie können aus den Chrysanthemenblüten Ihr eigenes Insektizidspray herstellen (d. H. Eines, das Insekten abtötet und nicht nur abwehrt). Beachten Sie jedoch, dass das von Ihnen extrahierte Pyrethrin für den Menschen krebserregend sein kann. Seien Sie also besonders vorsichtig, wenn Sie es in dieser Form verwenden, und stellen Sie sicher, dass Sie sich der Risiken bewusst sind.

14. Bedenken

Ringelblumenblüten

Ringelblumen sind ein natürliches Abwehrmittel gegen Blattläuse, Mücken ... und sogar Kaninchen!

Ringelblumenwurzeln sind Landwirten und Gartenfachleuten bekannt, da sie Nematoden abwehren.

Beachten Sie jedoch, dass es ein Jahr dauert, bis diese Qualität der Wurzeln wirksam wird.

Wie man sie benutzt

- Ringelblume ist eine einfach zu züchtende einjährige Pflanze, die sich allen Böden anpasst.

- Pflanzen Sie Ringelblumen entweder am Rand Ihrer Blumenbeete oder verstreut in Ihrem Gemüsegarten, weil es dafür bekannt ist stimulieren das Wachstum vieler Pflanzenvor allem Rosen.

- Obwohl es leicht ist, Ringelblumen an sonnigen Orten zu züchten, beachten Sie, dass Ringelblumen anfällig für Graufäule sind (Botrytis cinerea), verschiedene Sorten von Blattflecken, Mehltau (Mehltau), Feuchtigkeit und auch Wurzelfäule.

15. Kapuzinerkressen

Kapuzinerkresseblüten und grüne Blätter

Kapuzinerkressen sind ein natürliches Abwehrmittel gegen weiße Fliegen, Kürbiswanzen, Blattläuse, viele Käfer und Kohlschleifer.

Kapuzinerkressen sind das perfekte Beispiel für eine Begleitpflanze.

Wenn du es noch nicht weißt Gesellschaft von Pflanzen, wissen, dass es eine einfache Technik ist, die Gärtnern bekannt ist, um die Gesundheit und Vitalität Ihres Gemüses und Ihrer aromatischen Pflanzen zu gewährleisten.

Es besteht aus dem Anbau von Komplementärpflanzen nebeneinander. Wir erklären alles in diesem Artikel.

Wie man sie benutzt

- Kapuzinerkressen setzen auf natürliche Weise eine in der Luft schwebende chemische Verbindung frei, die räuberische Insekten abwehrt. Dadurch schützt es nicht nur die Kapuzinerkresse, sondern auch die umliegenden Pflanzen.

- Da sie eine große Anzahl von Insektenschädlingen abwehren, sind Kapuzinerkressen ideal, um am Rand Ihres Gemüsegartens zu pflanzen, um Ihr Gemüse zu schützen, insbesondere Tomaten, Gurken, Grünkohl, Kohlrabi, Kohlreiter (Brassica oleracea), Brokkoli, Kohl und Radieschen.

- Aber seien Sie versichert, denn Kapuzinerkressen stoßen den wirksamsten Bestäuber nicht ab: die Hummel.

16. Petunien

Petunienblüten

Petunien sind ein natürliches Abwehrmittel gegen Blattläuse, Tomatenhornwürmer, Spargelkäfer, Zikaden und Kürbiswanzen.

Im Gemüsegarten eignen sich Petunien hervorragend als Begleitpflanzen. Einige Leute halten sie sogar für das wirksamste Pestizid von Mutter Natur.

Petunien sind extrem verbreitet. Dies liegt hauptsächlich an ihrer großen Vielfalt an leuchtenden Farben, ihrer einfachen Wartung und daran, dass sie in Rändern, in Pflanzgefäßen oder zum Aufhängen angebaut werden können.

Wie man sie benutzt

Pflanzen Sie sie an einem sonnigen Ort in der Nähe von Gemüse und Kräutern, einschließlich Bohnen, Tomaten, Paprika und Basilikum.

17. Lantanas

Lantanas halten Insekten von Haus und Garten fern

Lantanas sind ein natürliches Mückenschutzmittel.

Pflanzen Sie es in Ihren Garten oder in Töpfe um die Fenster des Hauses, um Mücken abzuwehren.

Sie sind nicht nur schöne Blumen, sie halten auch Insekten von Ihnen fern.

FLEISCHFRESSENDE PFLANZEN

18. Kannenpflanzen

Fleischfressende Pflanzen Kannenpflanze

Kannenpflanzen ziehen Insekten an, ertrinken sie und verdauen sie.

Sie sind Teil der größten Familie fleischfressender Pflanzen, der Sarracenia.

Seine röhrenförmigen Blätter, "Urnen" genannt, enthalten eine Flüssigkeit, die Insekten anzieht und mit Drogen behandelt.

Die Innenwände der Urnen sind mit nach unten abfallenden Haaren bedeckt, wodurch verhindert wird, dass die Insekten nach oben gehen.

Sobald sie drinnen sind, ertrinken die Insekten und werden von der Pflanze verdaut.

Die bevorzugte Beute von Kannenpflanzen sind Ameisen, Fliegen, Wespen, Bienen, Käfer, Schnecken und Schnecken.

Wie macht man

- In freier Wildbahn wachsen Kannenpflanzen in Mooren. Pflanzen Sie sie also an einem sonnigen Ort, aber auf feuchtem Boden, eine schwierige Kombination für Hausgärtner.

- Am einfachsten ist es, sie in einem Topf zu züchten und den Topf in eine mit Wasser gefüllte Untertasse zu stellen. Achten Sie jedoch darauf, das Substrat nicht zu übergießen, da es nur feucht bleiben sollte.

19. Venusfliegenfalle

Venusfliegenfalle zur Insektenjagd

Der Fliegenfänger frisst Fliegen, aber auch andere Insekten wie Ameisen.

Ergebnis

Und da haben Sie es, Sie kennen jetzt die Pflanzen, die auf natürliche Weise Insekten aus Ihrem Haus und Garten abwehren :-)

Beachten Sie, dass die bloße Tatsache, dass in Ihrem Garten insektenabweisende Pflanzen vorhanden sind, nicht garantiert, dass dieser Raum vorhanden ist total Schädlinge loswerden.

"Es gibt noch nicht genug Forschung in diesem Bereich, um dies zu bestätigen", sagt Dr. Bodie Pennisi, Dozent und Landschaftsgestaltungsspezialist an der University of Georgia in den USA.

"Der Gehalt an ätherischen Ölen in Pflanzen reicht natürlich nicht aus, um 100% igen Schutz zu bieten."

Aber was sicher ist, ist, dass Sie haben werden viel weniger Insekten, die diese Pflanzen benutzen sagt Dr. Pennisi.

Aber niemand hat wissenschaftliche Forschung betrieben, um dies herauszufinden genau wie viele Pflanzen zu pflanzen und wie weit voneinander entfernt, um Insekten am effektivsten abzuwehren.

Bonus-Tipp

Der beste Trick gegen Insekten, insbesondere Mücken, besteht darin, zunächst darauf zu achten, dass sie nicht angezogen werden.

"Eines der besten Dinge, die Sie tun können, um die Mückenpopulationen zu reduzieren, das ist Stellen Sie stehendes Wasser ab"rät Dr. Pennisi.

Warum ? Denn dort brüten Mücken massenhaft. Lesen Sie hier unseren Tipp.

Du bist dran...

Haben Sie versucht, mit diesen Pflanzen Insekten in Ihrem Haus und Garten abzuwehren? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es effektiv war. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

8 Pflanzen, die natürlich Insekten und Mücken jagen.

11 Mückenschutzpflanzen, die Sie zu Hause haben sollten.

k├╝rzliche Posts