Warum eine Waschmaschine mit hoher Schleuderdrehzahl wählen?

Eine Waschmaschine, die Kleidung gut wäscht, ist nicht schlecht.

Noch besser ist jedoch eine Waschmaschine, die auch Trocknung spart.

Sie sollten daher eine Waschmaschine mit hoher Schleuderdrehzahl wählen.

Ja, aber was ist eine hohe Schleuderdrehzahl?

das Programm einer sparsamen Waschmaschine

Wie macht man

Es ist auf dem Minimum 1.200 U / min. Einige Waschmaschinen gehen sogar bis zu 1.400 U / min.

Sie finden diese Informationen leicht auf dem Etikett der Waschmaschine oder in den Produktspezifikationen im Internet.

Eine Waschmaschine, die die Wäsche gut dreht, ist ein guter Tipp, um auf einen sehr energiehungrigen Trockner zu verzichten.

Am besten ist es natürlich, eine einfache Wäscheleine zu verwenden, die keine Energie verbraucht.

Einsparungen gemacht

Eine Waschmaschine mit hoher Schleuderdrehzahl, Dies erlaubt speichern von Elektrizität entweder durch Vermeidung der Verwendung eines Wäschetrockners oder durch Verkürzung der Trocknungszeit.

Weil Trocknen alles andere als wirtschaftlich ist! Ein Wäschetrockner verbraucht doppelt so viel Strom wie eine Waschmaschine!

Ein Wäschetrockner macht 15% des Stromverbrauchs eines Haushalts aus (ohne Heizung und Warmwasser) und verbraucht mehr als 500 kWh pro Jahr!

Mit einem Gutschein Waschmaschine drehenkönnen Sie den Verbrauch des Trockners leicht auf 300 kWh reduzieren.

Und wenn Sie auf einen Wäschetrockner verzichten, sparen Sie allein beim Strom fast 60 Euro pro Jahr.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

7 einfache Schritte gegen schlechte Gerüche aus Ihrer Waschmaschine.

Der einfache Weg, um Mehltau in der Waschmaschine zu entfernen.

k├╝rzliche Posts