10 Vorteile der Verwendung einer Gusseisenpfanne zum Kochen.

Töpfe, Töpfe, Pfannen aller Art kaufen wir viel.

Schließlich kaufen wir sie alle, weil wir nicht wissen, welche die besten und "haltbarsten" sind.

Um Ihnen zu helfen, die richtige Wahl zu treffen, haben wir uns entschlossen, Ihnen 10 Vorteile zu zeigen, die Sie über eine Art von Ofen wissen sollten: Gusseisenöfen.

Ich bin sicher, dass Sie nach dem Lesen nicht mehr verwenden werden.

10 Vorteile des Gusseisenofens

1. Eine Eisenaufnahme

Die Pfanne ist das einzige Pfannenmaterial, das einen ernährungsphysiologischen Nutzen bietet. Sie liefert Eisen. Ja, jedes Mal, wenn Sie kochen, erhöht sich Ihr Eisengehalt, insbesondere wenn Sie saure Lebensmittel wie beispielsweise Tomaten kochen.

2. Kein giftiges Produkt

Im Gegensatz zu anderen Ofentypen sind Gusseisenöfen garantiert giftfrei. Gusseisen ist sicher, auch wenn es sich abnutzt und kratzt. Im Gegensatz zu Antihaft-Bratpfannen, die beim ersten Kratzer Giftstoffe freisetzen.

3. Schmackhaftere Lebensmittel

Testen Sie und Sie werden sehen: Das Essen schmeckt sofort besser. Sie behalten ihre Weichheit oder ihre natürliche Knusprigkeit. Und da in diesen magischen Pfannen weniger Fett benötigt wird, bleibt der Geschmack des Essens erhalten.

4. Robustere Öfen

Wenn es fällt, wenn Sie es erhitzen, wenn Sie daran kratzen, haben Sie keine Angst! Ihre Gusseisenpfanne ist harmlos. Es mag etwas schwerer sein, aber es ist viel kräftiger als jede andere Beschichtung. Willst du Beweise? Ich benutze immer noch die meiner Großmutter, die mein Vater vor mir benutzt hat.

5. Hohe Hitzebeständigkeit

Verwenden Sie es auf Ihrem Gasherd, aber auch in Ihrem Ofen, auf Ihrem Grill, in einem Holzfeuer ... was immer Sie wollen. Hab keine Angst, sie heiß zu machen, du wirst heiß sein, bevor sie es tut. Ihre Gusseisenpfanne wird zum Erhitzen verwendet, auch bei heißem Wetter, und ist absolut harmlos. Versuchen Sie natürlich kein "Super-Experiment", indem Sie es einer Temperatur von 500 ° aussetzen ...

6. Eine sichere Wette für Jahrhunderte

Sie haben immer noch ein Beispiel für historisches Erbe in Ihren Händen! Gelegentlich gab es Gusseisenöfen bereits im 4. Jahrhundert in China, dann in England und Frankreich und schließlich in den Vereinigten Staaten um das 18. Jahrhundert.

7. Eine natürliche Antihaftbeschichtung

Ich habe dir gesagt, es ist weniger giftig als Antihaft-Supermarktpfannen. Das heißt aber nicht, dass es nicht so ist. Im Gegenteil: Wenn Sie das richtige Öl in kleinen Mengen verwenden, bleibt es sehr lange antihaft. Das Ideal? Kokosöl mit einem Papiertuch oder einem sauberen Tuch auftragen. Und ein Ofen bei 250 ° für 1h30. Lassen Sie es natürlich abkühlen und wischen Sie es einfach ab.

8. Echte Einsparungen

Gusseisen ist kostengünstig herzustellen. Es ist daher wirtschaftlich und von sehr guter Qualität. 40 Euro für eine Gusseisenpfanne zum ersten Preis, die mindestens 3 Generationen hält? Ich weiß nicht, was Sie darüber denken, aber ich sage "Ja".

9. Echte Wärmeverteilung

Die Wärme in der Pfanne wird von der Pfanne genau "verteilt". Verstehen Sie, dass es überall gleichmäßig Wärme abgibt und somit das Essen optimal kocht. Es wird außen kein "verkochtes" Produkt geben, solange die Mitte noch roh ist.

10. Effizient mit allen Kochmodi

Ich habe es etwas früher angedeutet, vielleicht denkst du, ich habe übertrieben, um dich von seiner Hitzebeständigkeit zu überzeugen. Überhaupt nicht ! Die gusseiserne Pfanne kann auf dem Herd, auf dem Grill, im Ofen, auf Holzkohle, im Kamin kochen ... überall dort, wo Sie kochen möchten!

Und los geht's. Sie kennen die 10 Vorteile einer Gusseisenpfanne :).

Wenn Sie an einer gusseisernen Pfanne interessiert sind, empfehlen wir diese.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Kann Backpulver das Kochen von getrocknetem Gemüse beschleunigen?

Der Tipp, den alle Grillliebhaber wissen sollten.

k├╝rzliche Posts