Akute Bronchitis: Die radikale Heilung von ätherischen Ölen.

Suchen Sie ein natürliches Heilmittel gegen akute Bronchitis?

Häufiger und tiefer Husten, Atembeschwerden, Schleim und Auswurf sowie starke Müdigkeit?

Es ist wahrscheinlich ein kleines Virus, das eine Bronchialinfektion verursacht ... Es ist nicht sehr ernst, aber warten Sie nicht, um zu handeln!

Glücklicherweise gibt es ein einfaches und wirksames Mittel der Großmutter, um Bronchialentzündungen ohne Medikamente zu heilen.

Die natürliche Behandlung ist das Einatmen basierend auf ätherischen Ölen von Rosmarin, ausgestrahltem Eukalyptus und Teebaum. Aussehen :

Das Mittel gegen ätherische Öle zur schnellen Heilung von akuter Bronchitis

Was du brauchst

- 1 Tropfen Rosmarin mit Kampfer

- 1 Tropfen Teebaum

- 1 Tropfen bestrahlten Eukalyptus

Wie macht man

1. Wasser in einer Schüssel köcheln lassen.

2. Gießen Sie ein bis zwei Tropfen jedes ätherischen Öls in die Schüssel.

3. Beugen Sie sich über die Schüssel.

4. Legen Sie ein Handtuch über Ihren Kopf.

5. Atmen Sie die Dämpfe 15 Minuten lang tief ein.

6. Wiederholen Sie zweimal am Tag.

Ergebnis

Akute Bronchitis: Die radikale Heilung von ätherischen Ölen.

Und jetzt haben Sie dank dieses Wundermittels Ihre akute Bronchitis behandelt :-)

Einfach, schnell und effizient!

In den meisten Fällen verschwinden die Symptome bereits nach 2 bis 3 Tagen.

Sie müssen nicht einmal zur Apotheke laufen, um ein teures, unwirksames und manchmal sogar gefährliches rezeptfreies Medikament zu kaufen!

Es ist viel wirtschaftlicher und natürlicher, nicht wahr?

Zusätzliche Beratung

Wenn die Symptome jedoch weiterhin bestehen, konsultieren Sie einen Arzt.

Lehnen Sie sich beim Einatmen nicht zu nahe an die Schüssel, um sich nicht zu verbrennen.

Denken Sie daran, Brillen und Kontaktlinsen zu entfernen, wenn Sie diese tragen.

Schließe deine Augen, damit es nicht sticht. Und stoppen Sie Ihre Inhalation, wenn es unangenehm ist.

Warum funktioniert es?

- Das ätherische Rosmarinöl mit Kampfer verbessert Ihr allgemeines Wohlbefinden. Es stärkt Sie und hilft Ihnen, gegen körperliche und geistige Müdigkeit zu kämpfen.

- Das ätherische Teebaumöl ist bekannt für seine antiviralen und antiseptischen Eigenschaften. Es ist auch ein ausgezeichnetes antibakterielles Mittel. Über die Atemwege wirkt es gegen Mandelentzündung, Bronchitis, Erkältungen, Husten, Nashorn ... Es hilft auch bei der Bekämpfung von Müdigkeit.

- Das ätherische Öl des ausgestrahlten Eukalyptus wird traditionell zur Behandlung von Atemwegserkrankungen verwendet. Dank seines Reichtums an 1,8-Cineol erleichtert es das Ausstoßen von Schleim und die Erweiterung der Bronchien. Seine entzündungshemmenden Eigenschaften helfen, den Bronchialtrakt zu entlasten.

Vorsichtsmaßnahmen

Diese Mischung wird formal nicht für Kinder und Jugendliche sowie für Personen mit endokrinen Problemen empfohlen.

Nehmen Sie nicht mehr als 6 Tropfen pro Inhalation und nicht mehr als 2 Dosen pro Tag ein.

Schlucken Sie niemals reines ätherisches Öl. Tragen Sie sie nicht auf die Haut oder die Schleimhäute auf, ohne sie verdünnt zu haben.

Denken Sie daran, dass ätherische Öle starke natürliche Wirkstoffe sind.

Verabreichen Sie niemals ätherisches Öl an ein Kind unter 36 Monaten, an Kinder und Jugendliche, an eine schwangere oder stillende Frau, an zerbrechliche, epileptische, überempfindliche oder hormonabhängige Krebspatientinnen, ohne ärztlichen Rat erhalten zu haben.

Konsultieren Sie vor der Verwendung von ätherischen Ölen immer einen Arzt oder Spezialisten.

Du bist dran...

Haben Sie diese natürliche Behandlung versucht, um eine Bronchialinfektion zu heilen? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Getestet und genehmigt: Die Heilung meiner Großmutter für Bronchitis.

Winterbronchitis: Mein getestetes und anerkanntes Naturheilmittel.

k├╝rzliche Posts