Du bist heiß ? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Klimaanlage zu Hause herstellen (billig und einfach).

Das Quecksilber steigt weiter ... und wir ersticken!

Nichts ist unangenehmer, als an einem sehr heißen Tag im Haus eingesperrt zu sein ...

Hier sagen wir uns, dass eine Klimaanlage praktisch wäre, um kühl zu bleiben.

Aber das Problem ist, eine Klimaanlage ist wirklich teuer!

Zugegeben, ein Fan hilft ein bisschen. In Zeiten von Hitzewellen wird es jedoch nur zum Blasen heißer Luft verwendet.

Zum Glück ist hier wie man eine eigene Klimaanlage herstellt, um sich zu Hause leicht abzukühlen.

Alles was Sie brauchen ist ein Ventilator und einige Plastikflaschen.

Das Tutorial, wie man eine billige Klimaanlage für zu Hause herstellt

Und keine Sorge, diese handgefertigte Klimaanlage ist super einfach herzustellen und kostet Sie weder einen Arm noch ein Bein.

Darüber hinaus ist diese Hausklimaanlage tragbar. Praktisch, weil Sie es leicht ins Schlafzimmer stellen und in der Kühle gut schlafen können.

Also, bereit, cool zu bleiben und das Leben an heißen Sommertagen ein wenig angenehmer zu gestalten? Sehen Sie sich das Tutorial an:

Was du brauchst

Ein Maurereimer, ein Styropor-Eimer, ein PVC-Rohr und ein Tischventilator für die Haushaltsklimaanlage.

- Tischlüfter

- Plastikeimer mit Deckel

- Bohren mit Lochsäge

- Polystyroleimer oder anderes isothermes Material

- Bleistift

- Cutter

- 30 cm PVC-Rohr (gleicher Durchmesser wie die Lochsäge)

- sah

- Plastikflaschen mit gefrorenem Wasser gefüllt

Wie macht man

1. Legen Sie die Vorderseite des Lüfters auf die Plastikeimerabdeckung.

2. Zeichnen Sie mit einem Bleistift den Umriss des Lüfters nach, um eine Schnittlinie zu erstellen.

Eine Hand, die die Schnittlinie auf dem Deckel eines Eimers nachzeichnet.

3. Mit dem Cutter und Passt auf, entlang der Linie schneiden, leicht innerhalb der Linie. Schneiden Sie langsam mit der gleichen Bewegung wie mit einer Säge. Erweitern Sie gegebenenfalls den Durchmesser, damit der Lüfter genau in das Loch passt.

Eine Hand, die ein Loch in den Deckel eines Eimers schneidet.

Hinweis: Wenn der Deckel Ihres Eimers zu steif und dick ist, kann es schwierig sein, ihn mit einem Bastelmesser zu schneiden. In diesem Fall ist es am einfachsten, das Loch mit einer Feinzahnsäge oder einer Stichsäge mit einem Feinzahnblatt zu schneiden. Verwenden Sie Ihren Bohrer mit einem Durchmesser von ca. 5 mm, um ein Starterloch zu bohren. Führen Sie dann das Sägeblatt Ihrer Säge in dieses Loch ein, um den Ausschnitt zu erstellen.

4. Je nach Typ Ihres Lüfters müssen Sie möglicherweise die Bügelsäge verwenden, um die Füße oder die Kunststoffhalterung zu schneiden, wie in der Abbildung unten dargestellt.

Hände, die einen Ventilator ausschneiden, um eine Hausklimaanlage zu machen.

5. Setzen Sie dann den Lüfter in das Loch in der Abdeckung ein und legen Sie ihn beiseite.

Ein Ventilator, der in einen Eimer eingesetzt wird, um eine Hausklimatisierung herzustellen.

6. Bohren Sie drei Löcher in die Seite des Eimers und halten Sie ihn fest. Verwenden Sie den Bohrer mit der Lochsäge oder einem Stück mit dem gleichen Durchmesser wie das PVC-Rohr.

Ein Bohrer, der ein Loch in einen Eimer bohrt, um eine hausgemachte Klimaanlage herzustellen.

7. Stellen Sie den isolierten Polystyrol-Eimer in den Plastikeimer. Bohren Sie es mit den Löchern an der Seite des Eimers als Führung.

Ein Bohrer, der einen Styropor-Eimer durchstößt, um eine Klimaanlage für zu Hause herzustellen.

Hinweis: Wenn Sie keinen mit Styropor isolierten Eimer zur Hand haben, können Sie einfach ein anderes isoliertes Material wie dieses an die Innenwände des Plastikeimers kleben.

8. Schneiden Sie das PVC-Rohr mit der Bügelsäge in drei Stücke, jeweils etwa drei bis vier Zoll.

Hände sägen PVC-Rohr für die Klimaanlage zu Hause.

9. Führen Sie die drei PVC-Rohrstücke in die Löcher ein. Normalerweise passt das Rohr perfekt zu den Löchern. Wenn nicht, verwenden Sie expandierenden Schaum, um die Löcher im Eimer abzudichten.

In Händen, die PVC-Rohre einsetzen, um eine Hausklimaanlage herzustellen.

10. Schneiden Sie nun den Deckel des Styropor-Eimers so aus, dass der Lüfter dort untergebracht ist, wie Sie es für den Kunststoffdeckel getan haben.

Hände, die eine Polystyrol-Eimerabdeckung ausschneiden, um eine Klimaanlage für zu Hause herzustellen.

Hinweis: Dieser Schritt ist nicht wesentlich. Mit einem Isoliermaterial unter der Abdeckung hat Ihre selbstgemachte Klimaanlage eine größere Autonomie (ca. 6 Stunden).

10. Alles was Sie tun müssen, ist Ihre gefrorenen Flaschen in den Eimer zu stellen.

Eine große Flasche gefrorenes Wasser in einem Eimer für hausgemachte Klimaanlage.

11. Setzen Sie den Lüfter auf den Deckel des Eimers.

12. Schalten Sie den Ventilator ein, um Ihre Klimaanlage zu Hause zu genießen.

Ergebnis

Hausgemachte Klimaanlage mit einem Plastikeimer und einem Ventilator.

Und da haben Sie es, Sie haben Ihre eigene hausgemachte Klimaanlage gemacht :-)

Einfach, schnell und billig, nicht wahr?

Es ist immer noch billiger als eine Klimaanlage zu kaufen!

Jetzt können Sie den ganzen Tag zu Hause frische Luft genießen.

Und weil diese Klimaanlage tragbar ist, können Sie sie problemlos in jedem Raum des Hauses aufstellen!

Ein praktischer Tipp bei heißem Wetter, mit dem Sie viel Geld sparen!

Zusätzliche Beratung

Sobald die Flaschen aufgetaut sind, werden Sie das Gefühl haben, dass die Luft nicht mehr frisch ist. Bereiten Sie sich also rechtzeitig vor.

Das gesamte Material für dieses Projekt ist leicht verfügbar und zu angemessenen Preisen erhältlich.

Beachten Sie, dass Maurer und Maler häufig Plastikeimer zum Verschenken haben. Zögern Sie also nicht, sie zu fragen.

Und warum nicht machen viele dieser tragbaren Klimaanlagen?

So könnten Sie eine gute Tat vollbringen und sie in den heißen Sommermonaten den Bedürftigen geben.

In der Tat sind einige Menschen extrem anfällig für extreme Hitze, insbesondere ältere Menschen.

Du bist dran...

Haben Sie dieses Tutorial ausprobiert, um eine hausgemachte tragbare Klimaanlage herzustellen? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es effektiv war. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

12 geniale Möglichkeiten, Ihr Zuhause OHNE Klimaanlage zu kühlen.

4 einfache und effektive Tipps, um Ihr Zuhause OHNE Klimaanlage zu kühlen.

k├╝rzliche Posts