BESTE und SCHLECHTESTE Lebensmittel gegen Kater.

Autsch, ein weiterer schwieriger Tag nach der Party!

Das Aufstehen ist noch schwieriger als die 400-m-Hürden in 30 Sekunden nach einem betrunkenen Abend zu überwinden.

Wir haben alle von verrückten Katermitteln gehört.

Beispiel: Essen Sie übrig gebliebene Pizza, die Sie am Vortag bestellt haben, oder essen Sie einen großen Burger voller Fett.

Aber warten Sie, es ist wissenschaftlich erwiesen, dass bestimmte Lebensmittel die Fähigkeit haben, dass Sie sich bei einem Kater wohl fühlen.

Welche Lebensmittel sollten Sie bevorzugen und vermeiden, wenn Sie an einem Kater leiden?

Möchten Sie diese Lebensmittel kennen, die einen Kater heilen?

Hier ist die Liste der Lebensmittel, auf die Sie zählen können, um die Schmerzen bei Überwässerungsabenden zu lindern :-)

Aber das ist noch nicht alles: Um Ihnen zu helfen, haben wir auch die Lebensmittel hinzugefügt, die Sie vermeiden müssen, wie die Pest, wenn Sie einen Kater haben.

Verstehe besser "den Kater"

Lassen Sie uns zunächst ein wenig über wissenschaftlich belegte Fakten sprechen.

Häufige Symptome im Zusammenhang mit einem Kater sind Übelkeit, erhöhte Lichtempfindlichkeit, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Durchfall und verminderte motorische Fähigkeiten.

Alle diese Symptome werden durch Veränderungen der chemischen Zusammensetzung des Körpers (einschließlich Hormone) und chemische Reaktionen mit toxischen Substanzen in Alkohol verursacht.

Der genaue Mechanismus eines Katters (und vor allem, wie man ihn heilt) ist ein Thema, das von der wissenschaftlichen Gemeinschaft wenig untersucht wird - weshalb Menschen seit Jahrhunderten ihre eigenen "Wundermittel" erfinden.

Leider ist das Wunder Essen für total Es gibt keine Möglichkeit, Ihren Kater zu heilen.

Einige Lebensmittel und Getränke sind jedoch viel effektiver als andere bei entgiften und revitalisieren Sie Ihren Körper.

Um diese schreckliche Migräne an Ihrem schwierigen Tag nach der Party zu lindern, versuchen Sie, Ihren Körper mit den Flüssigkeiten und Nährstoffen aufzufüllen, die er dringend benötigt.

Dank Fructose, Vitaminen, Aminosäuren und Mineralien kann Ihr Körper Giftstoffe beseitigen und negative Reaktionen auf Chemikalien in Alkohol beruhigen.

Bevorzugte Getränke

Hier sind die Getränke, die Sie bevorzugen sollten, wenn Sie an einem Kater leiden.

Das Wasser

An schwierigen Tagen, an denen Ihre Kopfschmerzen beschlossen haben, Ihren Kopf mit einem Presslufthammer zu schlagen, sollte Ihre erste Handlung darin bestehen, Wasser zu trinken: das Lebenselixier.

Warum ? Weil Alkohol ein Diuretikum ist, was bedeutet, dass der Körper Flüssigkeiten evakuiert. Und wenn sich keine Flüssigkeit mehr in Ihrem Reservoir befindet, zieht der Körper Wasser, wo er kann, und dazu gehört auch das Wasser im Gehirn. Hallo, die Kopfschmerzen!

Trinkwasser vor dem Schlafengehen ist ein kluger Schachzug, mit dem Sie die schmerzhaftesten Kater-Symptome vermeiden können. Ebenso wird es Ihnen wahrscheinlich nicht schaden, wenn Sie Ihre Wasserflasche greifen, sobald Sie aufwachen.

Energy Drinks, Kokoswasser oder ORS

Die Wirksamkeit von Energy Drinks nach dem Training ist alles andere als einstimmig. Andererseits sind diese Getränke besonders vorteilhaft für Menschen, die an einem Kater leiden.

Versuchen Sie daher, Gatorade, Powerade oder ein gleichwertiges Produkt zu trinken, um den Flüssigkeits- und Elektrolytspiegel Ihres Körpers wiederherzustellen.

Oder noch besser, öffnen Sie eine Dose Kokoswasser. Dieses natürliche Getränk enthält 5-mal mehr Elektrolyte als menschliches Blut (während Sportgetränke nur 2-mal mehr enthalten).

Es gibt auch ein anderes Mittel gegen einen Kater, ein Mittel, das der Öffentlichkeit unbekannt ist: Es ist eine orale Rehydratisierungslösung (ORS).

Grundsätzlich handelt es sich um eine Behandlung für Kinder, die nach Durchfall an Dehydration leiden.

ORS hat einen noch höheren Natrium- und Kaliumgehalt als Gatorade - und weit weniger Kalorien. Wir empfehlen diese ORS-Pakete.

Aufgüsse von Ingwer oder Pfefferminze

Für ein beruhigendes Getränk ist ein guter Kräutertee genau das Richtige. Laut einer kürzlich durchgeführten Studie reduzieren Ingwerinfusionen die Nebenwirkungen von Übelkeit und Reisekrankheit.

Und laut einer anderen Studie kann Pfefferminztee (ein Mittel, das schwangeren Frauen gegen morgendliche Übelkeit bekannt ist) auch Bauchschmerzen lindern und die Intensität von Übelkeit verringern.

Fruchtsaft

Gießen Sie sich ein Glas Apfelsaft oder Cranberrysaft ein, um die Erholung Ihres Körpers zu fördern. Trinken Sie aber vor allem keinen Orangensaft - wir werden später erklären, warum.

Süße Fruchtsäfte versorgen den Körper dank ihres hohen Fruktosegehalts sofort mit Energie. Darüber hinaus sind Fruchtsäfte reich an Vitaminen und haben einen hohen Wassergehalt, um dem Körper zu helfen, sich zu rehydrieren.

Gurkensaft

Ja, das ist ein wirklich seltsames Mittel, aber die Vorteile von Gurkensaft sind allgemein anerkannt und es funktioniert wirklich!

Diese sauer schmeckende Flüssigkeit wird aus Essig, Salz und Wasser hergestellt: Zutaten, die die Rehydratation unterstützen und den Elektrolyt- und Natriumspiegel wiederherstellen.

Um die Vorteile von Gurkensaft wirklich zu genießen, trinken Sie 6 cl der Flüssigkeit Vor um die Bars herumgehen (das sind 2 Standardschnapsgläser). Wiederholen Sie am nächsten Morgen die Behandlung: Trinken Sie weitere 6 cl dieses nützlichen Safts.

Kaffee

Eine gute Tasse Kaffee scheint die naheliegende Wahl zu sein, wenn Sie mit null Energie aufwachen.

Aber in Wirklichkeit kann Kaffee schlimmer werden Ihre Kopfschmerzen, weil Koffein eine milde harntreibende Wirkung hat. Wenn das Trinken von Kaffee jedoch bereits Teil Ihres Morgenrituals ist, hören Sie nicht auf.

In der Tat rehydriert das Kaffeewasser den Körper und das Koffein gibt Ihnen einen willkommenen kleinen Schub.

Darüber hinaus zeigt eine Studie, dass die Kombination von Koffein und nicht verschreibungspflichtigen entzündungshemmenden Arzneimitteln (wie Ibuprofen oder Aspirin) Kopfschmerzen im Zusammenhang mit Kater neutralisieren kann.

Lebensmittel, auf die man sich konzentrieren sollte

Wissen Sie, welche Lebensmittel Sie essen müssen, wenn Sie einen Kater haben?

Eier

Wussten Sie, dass es 7 gute Gründe gibt, warum Eier eines der unverzichtbaren Brunch-Lebensmittel sind?

Dies liegt insbesondere daran, dass Eier mit nützlichen Aminosäuren wie Cystein und Taurin gefüllt sind. Taurin reguliert die ordnungsgemäße Funktion der Leber und kann auch ein Leberversagen verhindern.

Cystein baut Ethanol ab: Diese böse chemische Verbindung verursacht Kopfschmerzen, die mit Kater verbunden sind (Ethanal ist das Nebenprodukt des Abbaus von Ethanol durch die Leber).

Bananen, Datteln und grünes Blattgemüse

Diese farbenfrohen Lebensmittel sind alle reich an Kalium, einem der wichtigsten Elektrolyte des Körpers. Alkohol trinkt jedoch aufgrund seiner harntreibenden Wirkung den Kaliumspiegel.

Sie möchten keinen grünen Salat zum Frühstück essen? Kein Problem ! Die Lösung besteht darin, all diese Zutaten in Ihren Mixer zu geben, ein wenig Joghurt (noch mehr Kalium) hinzuzufügen und diesen köstlichen Multivitamin- und Anti-Kater-Smoothie zu genießen.

Hühnernudelsuppe

Nach einer verrückten Nacht voller Krabbeln in der Bar gibt es nichts Schöneres, als eine Schüssel Hühnernudelsuppe aufzumuntern. Und vorzugsweise die von Mama zubereitete Hühnersuppe!

Obwohl dieses Mittel etwas neuartig erscheint, können Suppen mit Hühnchen und Nudeln tatsächlich den Natrium- und Flüssigkeitsspiegel im Körper wiederherstellen.

Andererseits enthält Hühnerfleisch auch Cystein - die perfekte Zutat, um Ihrer Leber den dringend benötigten Schub zu geben.

Miso-Suppe

Sushi ist wahrscheinlich das neueste Essen, das Sie essen möchten, wenn Sie einen Kater haben. Das heißt aber nicht, dass Sie sich vor jeder japanischen Küche scheuen müssen.

Ähnlich wie das klassische Rezept für Hühnersuppe ist Miso-Suppe ein wirksames Mittel, um Sie nach einem anstrengenden Tag nach einer Party wieder auf die Beine zu bringen.

Warum ? Weil die Brühe in der Miso-Suppe den Natriumspiegel des Körpers wiederherstellt. Und fermentierter Tofu, eine der Zutaten in der japanischen Suppe, kann auch die Verdauung unterstützen.

Honigsandwiches

Achten Sie auf die Vielfalt des Brotes, das Sie für Ihren Toast wählen. In der Tat enthalten viele Zwiebacke Konservierungsstoffe. Bevorzugen Sie daher knuspriges Brot aus Vollkornprodukten wie dem der Marke Wasa.

Knäckebrot und geröstetes Vollkornbrot sind reich an einfachen Kohlenhydraten, die den Glukosespiegel des Körpers erhöhen können - OHNE die Magenfunktion zu stören.

Fügen Sie für eine sofortige Energiequelle ein wenig Honig hinzu, ein Lebensmittel mit besonders hohem Fruchtzuckergehalt. Und um einen Anstieg des Blutzuckers zu vermeiden, sollten Sie später am Tag proteinreiche Lebensmittel zu sich nehmen.

Haferflocken

Um einen harten Kater zu heilen, ist Haferflocken einfach ein Superfood.

Eine schöne heiße Schüssel Haferflocken enthält wichtige Nährstoffe wie Vitamin B, Kalzium, Magnesium und Eisen.

Außerdem hilft Haferflocken dem Körper, Säuren zu neutralisieren und den Blutzuckerspiegel zu erhöhen - wodurch Ihre Energie sofort wiederhergestellt wird.

Speisen und Getränke zu vermeiden

Gibt es Lebensmittel, die Sie unbedingt vermeiden sollten, wenn Sie einen Kater haben?

Sehr fetthaltige Mahlzeiten

Wir hören oft, dass das Essen einer fetthaltigen Mahlzeit Ihnen helfen kann, ein schwieriges Morgen zu überstehen.

In der Tat ist eine fettreiche Mahlzeit ein viel wirksameres Mittel gegen vermeiden ein Kater nur für heilen ein Kater. Warum ? Weil frittierte Lebensmittel den Verdauungstrakt reizen können.

Trotzdem einen großen Burger essen Vor Cocktails zu machen kann Ihren Magen mit einer isolierenden Schicht bedecken. Dadurch wird verhindert, dass Alkohol durch die Magenwände aufgenommen wird und in den Blutkreislauf gelangt.

"Kessel einschalten"

Dieser Ausdruck bezieht sich auf das Trinken von Alkohol am Tag nach einem zu betrunkenen Abend, um einen Kater loszuwerden.

Alkohol am Morgen nicht trinken irgendein nachgewiesene Wirksamkeit und ist sicherlich nicht die richtige Lösung, um einen Kater zu lindern.

Natürlich kann ein Muntermacher Ihnen helfen, sich zu entspannen. Vor allem aber wird es den Körper weiter dehydrieren und später am Tag sogar die Kater-Symptome später am Tag verschlimmern.

Der Orangensaft

Am Tag nach der Party besonders keinen Orangensaft trinken. Warum ? Denn Zitrussäfte sind sauer und können den bereits durch Alkohol geschwächten Magen reizen.

Trinken Sie auch keinen Tomatensaft, da dieser auch einen zu hohen Säuregehalt für Ihren Körper aufweist. Und ja, wir sehen dich kommen: Das bedeutet, dass die Bestellung einer Bloody Mary eine ist sehr schlechte Wahl, um einen Kater zu lindern.

Du bist dran...

Und Sie ? Haben Sie jemals diese Mittel ausprobiert? Oder kennen Sie vielleicht andere wirksame Mittel gegen Kater? Hinterlasse uns unten einen Kommentar, um sie mit unserer Community zu teilen. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören! :-)

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

20 natürliche Schmerzmittel, die Sie bereits in Ihrer Küche haben.

Lebensmittel zu bevorzugen und zu vermeiden, wenn Sie krank sind.

k├╝rzliche Posts