Bezahlen von iMessage: Ein kleiner Tipp, um zu wissen, dass Sie Ihre Nachrichten nicht bezahlen müssen.

Verwenden Sie iMessage, um kostenlos mit Ihren französischen und ausländischen Freunden zu kommunizieren?

Du liegst ziemlich richtig. Aber Vorsicht, es gibt immer noch eine Falle!

Sie fragen sich vielleicht, ob eine iMessage kostenlos ist oder international bezahlt wird?

Lesen Sie diesen Tipp sorgfältig durch, damit Ihre Nachrichten am Monatsende nicht von Ihrem bevorzugten Betreiber in Rechnung gestellt werden ...

Das Problem: iMessages ins Ausland gesendet

Lustiges Imessage-Gespräch auf Englisch

Wenn Sie wie ich iMessages ins Ausland senden (USA, Kanada, Deutschland usw.), besteht die Gefahr, dass Sie von Ihrem Betreiber in Rechnung gestellt werden und kein Bundle mehr haben.

Warum ? Denn wenn Ihr Korrespondent beim Senden Ihrer iMessage keine WLAN-, 3G- oder Edge-Abdeckung hat, sendet Ihr iPhone stattdessen automatisch eine klassische SMS.

Infolgedessen wird Ihr Betreiber (Orange, SFR, Bouygues, aber auch B & You oder Free) Ihnen die SMS am Ende des Monats gerne in Rechnung stellen. Schön, nicht wahr? Na ok nicht wirklich ...

Und eine klassische SMS, die an eine ausländische Nummer gesendet wird, ist nicht billig. Zum Beispiel bei Orange es kostet 0,28 €. Wenn Sie im Monat hundert senden, sind das 28 € mehr auf der Rechnung!

Die Lösung: Deaktivieren Sie die Funktion "Per SMS senden"

Glücklicherweise gibt es etwas, das Sie wissen müssen, um ein Drama am Ende des Monats zu vermeiden.

In den Einstellungen des iPhone ist eine Funktion verfügbar, die verhindert, dass aus einer kostenlosen iMessage eine klassische kostenpflichtige SMS wird.

Wie macht man

Berühren Sie Einstellungen> Nachrichten> Deaktivieren Sie "Per SMS senden".

wie man die bezahlte Bildfunktion deaktiviert

Und da haben Sie es, mit deaktivierter Option können Sie sich einfach ausruhen. Alle Ihre iMessages bleiben kostenlos.

Und da Sie eine Quittung haben, wissen Sie, ob Ihr Freund die betreffende Nachricht erhalten hat.

Wenn es sich um eine dringende Nachricht handelt, die nicht von iMessage gesendet wurde, wissen Sie, dass Sie sie weiterhin per klassischer SMS senden können.

Drücken Sie dazu im Gespräch die betreffende Nachricht und wählen Sie "Per Nachricht senden".

Geh nicht sofort ins Bett!

lustige paar iphone nachricht

Was für Sie gilt, gilt auch für Ihre Freunde, die im Ausland leben.

Eine Freundin von mir, die in den USA lebt, fand sich monatlich mit in Rechnung gestellten Textnachrichten wieder.

Nachdem ich ihm den Trick gegeben hatte, beendete ich die Zahlung von iMessages.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Endlich ein Tipp, um das iPhone-Ladekabel nicht mehr zu beschädigen.

33 unverzichtbare iPhone-Tipps, von denen niemand etwas weiß.

kürzliche Posts