Der Wundertrick zum Ablösen der weißen Wäsche.

Autsch! Ein Lippenstiftfleck auf Ihrem schönen weißen Baumwollhemd?

Wein, Tomatensauce, Blut, Gras: Seien Sie vorsichtig, Bio-Flecken sind besonders hartnäckig.

Glücklicherweise gibt es ein Wunder und ein äußerst effektives Produkt zum Ablösen von weißer Baumwollwäsche: Es ist das Natriumpercarbonat.

Natriumpercarbonat, auch "festes Wasserstoffperoxid" genannt, wird von unseren Großmüttern seit langem verwendet.

Und seien Sie versichert, denn es ist sehr dumm zu benutzen! Sehen Sie sich die einfache Anleitung an:

Der Zaubertrick zum Ablösen von weißer Wäsche: eine einfache Anleitung.

Klicken Sie hier, um diese Anleitung als PDF auszudrucken.

Zutaten

- Natriumpercarbonat

Wie macht man

1. Befeuchten Sie den Fleckbereich vor dem Waschen mit warmem Wasser.

2. Tragen Sie etwas Percarbonat Soda auf den Fleck auf und reiben Sie den Stoff leicht ab.

3. 30 Minuten einwirken lassen.

4. Maschinenwäsche wie gewohnt.

Ergebnis

Dose Percarbonat-Soda auf weißem Hintergrund.

Und los geht's! Dank des Percabonats von Soda haben Sie Ihre weiße Wäsche natürlich und mühelos abgetrennt :-)

Einfach, schnell und effizient, oder?

Beachten Sie, dass dieser Trick nicht nur bei weißer Baumwollwäsche, sondern auch bei heller Wäsche funktioniert.

Auf der anderen Seite ist Percarbonat von Soda nicht für empfindliche Stoffe wie Seide oder Kaschmir geeignet.

Warum funktioniert es?

Natriumpercarbonat ist in vielen Reinigungsmitteln enthalten und hat starke desinfizierende und antibakterielle Eigenschaften.

Als weißes kristallisiertes Pulver verkauft, ist es auch ein sehr guter Weißmacher.

Bei Kontakt mit Wasser zerfällt Natriumpercarbonat in seine zwei Hauptbestandteile:

- Sodakristalle (auch Natriumcarbonat genannt) sind dafür bekannt, Flecken von Blut, Tee, Kaffee, Schokolade, Rotwein, Obst, Fett, Schweiß, Karotten, Tomaten, Lippenstift, Gras, Ruß und anderen organischen Flecken auf natürliche Weise zu entfernen.

- aktiver Sauerstoff (auch Wasserstoffperoxid genannt) hat starke Aufhellungseigenschaften.

Zusätzliche Beratung

- Bei Blutflecken: Befeuchten Sie den Bereich mit kaltem Wasser anstelle von heißem Wasser.

- Um das Weiß wiederzubeleben: 1 bis 2 Esslöffel Percarbonat Soda in den Pulverbehälter der Waschmaschine geben.

- Zum Desinfizieren und Ablösen stark verschmutzter Textilien (Geschirrtücher, Gartenkleidung usw.): Vor dem Waschen die Textilien in heißem Wasser mit 1 bis 2 Esslöffeln Natriumpercarbonat pro Liter einweichen. Reiben Sie die Flecken ein, lassen Sie sie 30 Minuten einweichen und waschen Sie sie in der Maschine.

- Zum Abnehmen und Reinigen von waschbaren Windeln oder waschbaren Menstruationsschutzmitteln: Vor dem Waschen die Textilien in einem Eimer mit heißem Wasser und 2 bis 4 Esslöffeln Natriumpercarbonat einweichen. Einige Stunden einwirken lassen und in der Maschine waschen.

Wo kann man Natriumbicarbonat kaufen?

Sie können Percarbonat von Soda leicht in Supermärkten, in der Haushaltsabteilung, in der Nähe von Wäschereiprodukten finden.

Sie finden sie auch hier im Internet.

Hinweis: Natriumpercarbonat ist harmlos für die Umwelt, aber beachten Sie, dass es die Haut reizen kann. Daher ist es vorzuziehen, Haushaltshandschuhe zu verwenden, um damit umzugehen.

Du bist dran…

Haben Sie den Trick dieser Großmutter ausprobiert, um weiße Wäsche abzunehmen? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

4 wichtige Tipps zum einfachen Waschen von Wäsche.

Das wundersame Produkt zum Ablösen von weißer Wäsche.

kürzliche Posts