29 Tipps, um Geschirr einfacher zu machen.

Mögen Sie es nicht, den Abwasch zu machen?

Du bist nicht die einzige ! Niemand macht das gerne ...

Glücklicherweise gibt es Tipps, die Ihnen diese tägliche Aufgabe erleichtern.

Hier sind 29 Tipps, die Ihnen heute das Abwaschen erleichtern:

Tipps zum leichteren Abwaschen

TIPPS FÜR DIE HERSTELLUNG DER GERICHTE VON HAND

1. Stellen Sie kein schmutziges Geschirr in die Spüle

Stellen Sie nicht alles schmutzige Geschirr in die Spüle

Es ist beängstigend und bringt dich nicht dazu, es zu tun!

2. Stellen Sie es stattdessen in ein Becken in der Nähe der Spüle

Stellen Sie schmutziges Geschirr in ein Becken neben dem Waschbecken

Auf diese Weise ist Ihr Waschbecken immer sauber und zum Abwasch zugänglich. Wenn Sie kein Becken haben, empfehlen wir dieses.

3. Wenn Sie Mitbewohner haben, weisen Sie jeder Person einen anderen Behälter zu.

Wenn mehrere von Ihnen den Abwasch erledigen, weisen Sie jedem einen anderen Behälter zu

4. Bewahren Sie ein leeres Becken in Ihrem (sauberen) Waschbecken auf. Und wenn Sie bereit sind, den Abwasch zu machen, füllen Sie ihn mit heißem Wasser und geben Sie ein paar Tropfen Spülmittel hinein.

Spülen Sie mit einem leeren Becken zum einfachen Abwaschen

Die Kunststoffwannenmethode spart Zeit und Wasser. Lassen Sie das heißeste Wasser laufen (ohne dass es Sie verbrennt!) Und verwenden Sie Geschirrspülhandschuhe.

5. Wenn Sie kein Becken haben, können Sie einen Stopfen aufsetzen und das Waschbecken mit Seifenwasser füllen.

Füllen Sie das Waschbecken mit Seifenwasser

Vor allem aber waschen Sie die Teller nicht einzeln, während Sie das Wasser laufen lassen, wie es diese Katze tut ...

6. Wenn Sie einen sehr schmutzigen Topf oder eine Pfanne mit gehärtetem Schmutz haben, geben Sie Wasser hinein und lassen Sie es einweichen, während Sie mit dem Abwasch beginnen.

Geben Sie Wasser in einen schmutzigen Topf oder eine Pfanne

7. Beginnen Sie mit dem saubersten und enden Sie mit dem schmutzigsten.

Machen Sie zuerst das schmutzigste Geschirr

Auf diese Weise wechseln Sie das Spülwasser seltener.

8. Reinigen Sie die Dinge in der folgenden Reihenfolge: Brille zuerst ...

Waschen Sie zuerst die Gläser, um keine Fettspuren zu hinterlassen

Es ist am besten, die Gläser zuerst zu waschen, bevor Sie andere fettige Dinge waschen, da Sie sonst Gefahr laufen, Spuren auf den Gläsern zu hinterlassen.

9.… dann das Besteck…

Besteck nach Gläsern waschen

Da das Besteck in den Mund geht, ist es wichtig, dass es nach den Gläsern sehr gut gereinigt wird.

10.… dann die Teller (nachdem sie gut geleert wurden)…

Leeren Sie die Teller, bevor Sie sie waschen

11.… dann die Aufläufe…

Pfannen zuletzt waschen

12.… und die Pfannen halten, weil das am fettesten ist

Waschen Sie die Pfanne zuletzt von Hand, da sie ölig sind

TIPPS ZUM TROCKNEN VON GERICHTEN

12. Trocknen Sie das Geschirr mit dem Ofenrost.

Trocknen Sie das Geschirr auf einem Rost

13. Denken Sie daran, saubere Geschirrtücher zum Abwischen des Geschirrs zu haben. Bewahren Sie sie an einem leicht zugänglichen Ort auf

Verwenden Sie saubere Geschirrtücher, um das Geschirr abzuwischen

Diese Mikrofaser-Geschirrtücher sind super saugfähig und leicht zu waschen. Und klassische Geschirrtücher wie diese eignen sich auch hervorragend zum Abwischen von Gläsern.

14. Installieren Sie einen Abtropffläche im Schrank über dem Waschbecken

Tipp zum Trocknen von Geschirr im Schrank über der Spüle

15. Oder warum nicht ein Zuhause daraus machen?

Hausgemachte Geschirrablage über der Spüle

TIPPS FÜR SCHWIERIGE REINIGUNGSMITTEL

16. Reinigen Sie eine verbrannte Pfanne mit Backpulver.

So reinigen Sie eine verbrannte Pfanne mit Backpulver

Schauen Sie sich den Trick hier an.

17. Verwenden Sie kaltes Wasser, um Stärke und Milchprodukte abzuwaschen, da heißes Wasser sie klebriger macht

Milchprodukte mit kaltem Wasser reinigen

18. Mischen Sie Pflanzenöl und Backpulver, um Etikettenreste von Töpfen / Pfannen zu entfernen.

Selbstgemachtes Rezept zum Entfernen von festsitzendem Etikett

Schauen Sie sich den Trick hier an.

19. Geben Sie Seifenwasser in Ihren Mixer, um es in zwei Minuten zu waschen

Verwenden Sie Seifenwasser, um einen Mixer zu waschen

Schauen Sie sich den Trick hier an.

20. Wenn Sie Kristallgläser gewaschen haben, legen Sie ein Frotteetuch auf den Boden des Waschbeckens.

Legen Sie ein Frotteetuch in die Spüle, um die Kristallgläser zu waschen

SPÜLTIPPS

21. Kaufen Sie Spülmittel in loser Schüttung, um Geld zu sparen, und füllen Sie es in einen benutzerfreundlichen Behälter

Kaufen Sie Geschirrspülmittel im Großhandel, um Geld zu sparen

Zum Beispiel können Sie diese ökologische 1-Liter-Geschirrspülflüssigkeit kaufen und dann in einen Spender wie diesen gießen.

22. Oder warum nicht selbst Geschirrspülmittel herstellen?

Wie man hausgemachte Spülmittel macht

Schauen Sie sich hier das einfache Rezept an.

23. Verwenden Sie diesen Trick, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel Spülmittel verwenden.

Verwenden Sie zum Abwasch eine mit Seifenwasser gefüllte Schüssel

Die meisten Menschen verwenden beim Abwasch zu viel Spülmittel. Infolgedessen dauert es noch länger, das Geschirr abzuspülen, um die Seife zu entfernen. Verwenden Sie stattdessen eine Schüssel: Gießen Sie etwa 250 ml Wasser in die Schüssel und fügen Sie einen Esslöffel Spülmittel hinzu. Wenn Sie Spülmittel benötigen, tauchen Sie Ihren Schwamm in die Schüssel.

TIPPS FÜR WENIGER GERICHTE

24. Weisen Sie jedem Familienmitglied mit diesem Trick ein Getränk zu

Untersetzer Tablett, um das Abwaschen von Geschirr zu vermeiden

Sind Sie es leid, den ganzen Tag Gläser zu waschen? Machen Sie ein Untersetzerfach und weisen Sie jedem Familienmitglied eines zu. Wenn jemand mit dem Trinken seines Getränks fertig ist, legt er es auf den dafür vorgesehenen Untersetzer, bis er es wieder benötigt.

25. Kartoffelchips werden nicht mehr benötigt

Wie man ein Päckchen hausgemachte Chips macht

Schauen Sie sich den Trick hier an.

SPÜLMASCHINENTIPPS

26. Wissen, wie Sie Ihren Geschirrspüler richtig beladen

So füllen Sie den Geschirrspüler richtig

Schauen Sie sich den Trick hier an.

27. Sortieren Sie das Besteck, bevor Sie es waschen

Wie man Besteck in der Spülmaschine aufbewahrt

Verwenden Sie jeden Abschnitt des Bestecklagers, um Ihr Besteck zu sortieren. Es dauert etwas länger, aber es ist viel schneller, sie wegzulegen, besonders wenn die Kinder Ihnen helfen, sie wegzulegen!

28. Entladen Sie zuerst den unteren Korb

Entladen Sie zuerst den unteren Korb

29. Verwenden Sie ein Wäschennetz, um Deckel und kleine Gegenstände aufzubewahren.

Wie man Geschirrspülerdeckel wäscht

Sie haben kein Wäschennetz? Einige finden Sie hier.

UND INSBESONDERE NICHT VERGESSEN ...

Pausen machen

Tipp zum leichteren Abwaschen

Erleichtern Sie das Geschirr, indem Sie schmutzige Pfannen und Töpfe vor dem Waschen in heißem Seifenwasser einweichen. Sie werden sehen, es ist viel einfacher und gibt Ihnen außerdem Zeit, eine Pause einzulegen, während Sie beispielsweise ein Buch lesen.

Waschen Sie das Geschirr mehrmals, um es einfacher zu machen

Waschen Sie das Geschirr mit nur 1 Seifenschwamm

Wenn Sie es hassen, den Abwasch zu machen, versuchen Sie meinen Tipp: "Ich wasche so viel Geschirr wie möglich mit nur 1 Seifenschwamm. Wenn die Seife auf dem Schwamm ausgeht, halte ich an und gebe mir die Erlaubnis, etwas anderes zu tun."

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Kaufen Sie keine Spülmittel mehr. Verwenden Sie weißen Essig.

Der unglaubliche Holzlöffel: 11 Tipps, wie man sich darum kümmert und ihn gut benutzt.

kürzliche Posts