12 geniale Möglichkeiten, Ihr Zuhause OHNE Klimaanlage zu kühlen.

Es ist die Zeit extremer Hitze und wiederholter Hitzewellen!

Wir wissen nicht mehr, was wir tun sollen, um uns abzukühlen ...

Plötzlich neigen wir dazu, die Klimaanlage auf Maximum zu stellen oder vor dem Lüfter zusammenzustürzen ...

Das Problem ist, dass diese beiden Methoden die Stromrechnung schnell in die Höhe treiben. Nicht sehr ökologisch oder ökonomisch!

Zum Glück gibt es viele Tipps, um cool zu bleiben - ohne zu viel Strom zu verbrauchen.

Was sind die besten Tipps zur Kühlung Ihres Hauses bei Hitzewellen und heißen Perioden?

Entdecken Sie also ohne weiteres die 12 überraschenden Tipps, um Ihr Zuhause während der sommerlichen Hitzewellen zu kühlen. Aussehen :

1. Schließen Sie die Rollläden und senken Sie die Jalousien ab

Um Ihr Zuhause zu kühlen, senken Sie die Jalousien und schließen Sie die Fensterläden, um die Fenster vor der Hitze der Sonne zu schützen.

Es scheint so offensichtlich, aber viele Leute vergessen das bis 30% der unerwünschten Wärme durch die Fenster eintreten.

In der Tat kann die einfache Tatsache, die Jalousien zu senken, die Vorhänge zu ziehen oder die Rollläden zu schließen, Ihre Stromrechnung um bis zu 7% senken und die Innentemperatur senken. bis zu 6 ° C. !

Mit anderen Worten: Wenn Sie Ihre Fenster ordnungsgemäß vor der Hitze der Sonne schützen, wird Ihr Haus nicht zu einem Gewächshaus - insbesondere bei Häusern mit Fenstern nach Süden oder Westen.

2. Kontrollieren Sie die Innentemperatur mit Ihren Türen

Um Ihr Zuhause zu kühlen, schließen Sie die Türen während der heißen Stunden und halten Sie sie bei kälterem Wetter offen.

Während der heißesten Stunden Denken Sie daran, die Türen eines Raumes zu schließen. Es ist ein kluger Weg, um sie vor Überhitzung zu schützen.

Umgekehrt, Nutzen Sie die Temperaturabfälle über Nacht, indem Sie alle Türen offen lassen, um kühle Luft durch Ihr Haus zu zirkulieren.

3. Lüfter + Eiswürfel = Eisbrise

Um Ihr Zuhause abzukühlen, stellen Sie eine große Schüssel mit Eiswürfeln vor einen Ventilator.

Magst du die Frische der Meeresbrise? Dann werden Sie das erfrischende Gefühl dieses Sioux-Tricks lieben, der außerdem viel schöner ist als die Klimaanlage!

Gießen Sie in eine große Salatschüssel viele Eiswürfel (oder, falls dies nicht der Fall ist, einen Eisbeutel). Jetzt stellen Sie diese Salatschüssel vor einen großen Ventilator und genießen die frische Luft. Kippen Sie die Schüssel, um das Gefühl der Frische zu erhöhen.

Vertrauen Sie uns: Das Ergebnis ist Magie !

4. Verwenden Sie für die Hitze geeignete Laken und Kissen.

Verwenden Sie zum Auffrischen Ihres Zuhauses Baumwolltücher und Buchweizenschalenkissen.

Denken Sie daran, Ihre Blätter zu wechseln nach den Jahreszeiten. Diese Geste kann nicht nur Ihr Schlafzimmer aufhellen, sondern auch dazu beitragen, Sie in heißen Sommernächten abzukühlen.

Besonders isolierend sind Flanellblätter und Fleece-Stoffe perfekt für sehr kalte Perioden.

Andererseits, Baumwolltücher sind bei heißem Wetter besser geeignet, da dieser Stoff die Haut atmen lässt und Temperaturanstiegen widersteht.

Und ein bisschen mehr, verwenden Sie ein Bio-Buchweizen-Kissen.

Diese Kissen bleiben immer trocken und luftig, da die Buchweizenschoten leicht voneinander entfernt sind und im Gegensatz zur Füllung herkömmlicher Kissen eine beruhigende Luft einlassen.

Infolgedessen speichern Buchweizenkissen Ihre Körperwärme auch mit einem Kissenbezug nicht.

5. Drehen Sie die Drehrichtung der Deckenventilatoren

Ändern Sie die Drehrichtung der Deckenventilatoren, um Ihr Zuhause zu kühlen.

Haben Sie Deckenventilatoren zu Hause? Dann ist dieser Tipp genau das Richtige für Sie!

Nur wenige Menschen wissen, dass man die Drehrichtung von Deckenventilatoren je nach Jahreszeit anpassen muss.

Lassen Sie im Sommer Ihre Deckenventilatoren so laufen gegen den Uhrzeigersinnund mit maximaler Geschwindigkeit.

So erzeugen sie eine angenehme erfrischende Brise für Sie und Ihre Gäste.

6. Vergessen Sie nicht, Ihren Körper zu erfrischen!

Denken Sie auch an Tipps, um Ihre Körpertemperatur so kühl wie möglich zu halten.

Vergiss niemals, dass unsere Vorfahren Jahrtausende überlebt haben, ohne jemals eine Klimaanlage benutzt zu haben :-)

Eine gute Möglichkeit, der Hitze zu trotzen, besteht darin, Ihren Körper so kühl wie möglich zu halten - aber von innen.

Versuchen Sie beispielsweise, kalte Getränke zu trinken und an empfindlichen Stellen wie Hals und Handgelenken kalte Kompressen zu verwenden.

Ebenso sollten Sie leichte, atmungsaktive Kleidung wählen.

Und vielleicht müssen Sie auch während der Hitzewelle aufhören, mit Ihrem Schatz zu kuscheln! Es macht sehr viel Sinn, nicht wahr?

7. Verwenden Sie beim Kochen die Dunstabzugshaube.

Verwenden Sie zum Abkühlen Ihres Hauses das CMV in Ihrem Badezimmer oder in Ihrer Küchenhaube, um heiße, feuchte Luft einzusaugen.

Denken Sie beim Kochen daran, die Dunstabzugshaube einzuschalten.

Ebenso sollten Sie das CMV in Ihrem Badezimmer verwenden!

Warum ? Weil diese beiden Geräte für ausgelegt sind saugen Sie heiße und feuchte Luft ein Wird beim Kochen Ihrer Mahlzeiten oder heißen Duschen erzeugt.

8. Schützen Sie Ihr Bett vor Hitze

Verwenden Sie zum Auffrischen Ihres Bettes ein Kühlkissen oder eine gefrorene Wärmflasche.

Um Ihren Kopf kühl zu halten, verwenden Sie dieses Kissen mit einer Schicht Kühlgel, das die Körperwärme verteilt.

Um Ihre Füße zu kühlen, stellen Sie eine mit Wasser gefüllte Gummi-Wärmflasche in den Gefrierschrank. Nehmen Sie es heraus und stellen Sie es vor dem Schlafengehen auf Fußhöhe auf.

Es mag ziemlich widersprüchlich klingen, aber versuchen Sie es auch leicht anfeuchten Ihre Bettwäsche vor dem Schlafengehen. Sie werden sehen, der Kühleffekt ist geradezu atemberaubend.

9. Nutzen Sie die Luftströmungen

Verwenden Sie Zugluft, um Ihr Zuhause zu kühlen.

Im Sommer sinken die Temperaturen über Nacht dramatisch, aber nicht in allen Ecken der Welt.

Wenn dies in Ihrer Region der Fall ist, nutzen Sie diese Temperaturabfälle, indem Sie die Fenster in Ihrem Haus vor dem Schlafengehen öffnen.

Aber das ist nicht alles. Durch intelligente Auswahl der idealen Konfiguration von Türen, Fenstern und Ventilatoren können Sie einen kraftvollen und erfrischenden Luftstrom erzeugen.

Vergessen Sie nicht, die Fenster, Fensterläden und Jalousien vor dem heißen Wetter des Tages zu schließen.

10. Ersetzen Sie Ihre Glühlampen

Ersetzen Sie Ihre Glühlampen durch Energiesparlampen, um Ihr Zuhause aufzufrischen.

Ein weiterer Grund, auf verbrauchsarme Glühbirnen wie CFLs (Kompaktleuchtstofflampen) umzusteigen.

In der Tat verlieren die "traditionellen" Glühbirnen 90% ihrer Energie in der Hitze strahlen sie aus!

Wenn Sie Ihre herkömmlichen Glühbirnen durch Energiesparlampen ersetzen, wird Ihr Zuhause dadurch gekühlt und Ihre Stromrechnung erheblich gesenkt.

Entdecken : Der Leitfaden für Lampen mit geringem Verbrauch, die an jeden Raum angepasst sind.

11. Grillen Sie

Um Ihr Zuhause frisch zu halten, bereiten Sie Ihre Mahlzeiten im Freien zu.

Es mag offensichtlich klingen, aber denken Sie daran, dass durch das Kochen Ihrer Mahlzeiten in Innenräumen die Temperatur Ihres Hauses dramatisch ansteigt.

Infolgedessen können Sie das Haus in Zeiten großer Hitze nicht durch Drehen des Ofens auf 300 ° C kühlen!

Außerdem ist dies die perfekte Gelegenheit, um Ihre Gartenmöbel und Ihren Grill zu genießen.

Entdecken : 14 Einfache und effektive Tipps zum Reinigen des Grillgeräts.

12. Schützen Sie Ihr Zuhause vor der Sonne

Um Ihr Zuhause aufzufrischen, Bäume zu pflanzen, Wetterfilme aufzuhängen oder eine Markise aufzustellen.

Möchten Sie die Verwendung einer Klimaanlage wirklich vermeiden?

Wissen Sie also, dass es mehrere äußere Verbesserungen gibt, um Ihr Zuhause auf lange Sicht aufzufrischen.

Zum Beispiel ist das Aufbringen von Verwitterungsfolien auf Ihre Fenster kostengünstig und genauso effektiv wie Jalousien.

Um Fenster zu schützen, die direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, können Sie dies auch tun Markise hinzufügen, oder Bäume pflanzen oder Kletterpflanzen in der Nähe.

Dies sind kleine und besonders kostengünstige Lösungen, da sie Ihr Zuhause erheblich vor der Hitze der Sonne schützen.

Tipps und Tricks gegen Hitze im Haus

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

21 Tipps zum Überleben heißer Sommernächte OHNE Klimaanlage.

Wie erfrische ich ein Zimmer in Ihrem Haus im Sommer?

kürzliche Posts