Im Ofen verbranntes Fett: Wie man es OHNE GUMMI beseitigt.

Ist das Innere Ihres Ofens voll mit verbranntem Fett?

Es ist normal, es nicht zum Kochen zu verwenden!

Aber um den Geschmack Ihrer Gerichte zu erhalten, benötigen Sie einen sauberen Ofen.

Zum Glück gibt es einen super effektiven Trick dazu Entfernen Sie das verbrannte Fett im Ofen, ohne zu reiben.

Der Trick ist schwarze Seife und heißes Wasser verwenden. Schau, es ist sehr einfach:

Schwarze Seife ist wirksam bei der Reinigung des Ofens und der Teller

Wie macht man

1. Nimm einen Schwamm.

2. Befeuchten Sie es.

3. Gießen Sie schwarze Seife darauf.

4. Schwämmen Sie die Wände ab, um sie mit schwarzer Seife zu bedecken.

5. Über Nacht einwirken lassen.

6. Füllen Sie am nächsten Tag ein Becken mit heißem Wasser.

7. Spülen Sie den Ofen mit Ihrem sauberen Schwamm gründlich mit sauberem Wasser aus.

Ergebnis

Und da haben Sie es, das Innere Ihres Ofens ist jetzt einwandfrei, ohne geschrubbt zu haben :-)

Keine verbrannten Fettflecken mehr an den Ofenwänden!

So ist es immer noch sauberer, nicht wahr?

Da im Ofen keine Rückstände mehr zu verbrennen sind, behalten Sie den Geschmack aller Ihrer Gerichte.

Natürlich funktioniert dieser Trick auch zum Reinigen des Ofenglases.

Du bist dran...

Haben Sie den Trick dieser Oma ausprobiert, um Fettflecken aus dem Ofen zu entfernen? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Hier ist das Geheimnis der Reinigung eines sehr, sehr schmutzigen Ofens ohne Müdigkeit.

Endlich ein Tipp zum Reinigen zwischen den Fenstern eines Ofens.

k├╝rzliche Posts