10 Tipps, mit denen Sie schlechte Gerüche aus Ihrem Kühlschrank entfernen können.

Haben Sie Angst, Ihren Kühlschrank zu öffnen, weil er stinkt?

Es riecht wenig im Kühlschrank.

Aber nach einer Weile, wenn Sie nichts tun, ist es jedes Mal ein Test, wenn die Tür geöffnet wird ...

Hier sind 10 wirksame Tipps, um schlechte Gerüche auf natürliche Weise aus Ihrem Kühlschrank zu entfernen:

1. Backpulver

Verwenden Sie Backpulver, um schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank zu entfernen

Wechseln Sie das Backpulver einmal im Monat.

Klicken Sie hier, um den Tipp zu sehen.

2. Lauwarme Milch

Um schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank zu entfernen, stellen Sie eine Schüssel lauwarme Milch hinein

Klicken Sie hier, um den Tipp zu sehen.

3. Weißer Essig

Eine Schüssel mit weißem Essig im Kühlschrank, um die Gerüche zu vertreiben

Nach 2 Wochen erneuern.

Klicken Sie hier, um den Tipp zu sehen.

4. Korkstopfen

Stellen Sie Korken für Gerüche in den Kühlschrank

Setzen Sie die Kappen alle 2 Wochen wieder auf.

Klicken Sie hier, um den Tipp zu sehen.

5. Kaffeesatz

Verwenden Sie Kaffeesatz gegen schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank

Wechseln Sie den Kaffeesatz alle 2 Wochen, wenn er trocken ist.

Klicken Sie hier, um den Tipp zu sehen.

6. Zitrone

Verwenden Sie eine halbe Zitrone, um Gerüche aus dem Kühlschrank zu entfernen

Ändern Sie die Zitrone, wenn es trocken ist.

Klicken Sie hier, um den Tipp zu sehen.

7. Gemahlener Kaffee

Verwenden Sie gemahlenen Kaffee, um den Kühlschrank zu desodorieren

Ersetzen Sie den Kaffee einmal im Monat.

8. Aktivkohle

Verwenden Sie Aktivkohle, um schlechte Gerüche im Kühlschrank zu entfernen

Seien Sie vorsichtig, verwenden Sie keine Briketts mit brennbaren Zusätzen, da diese giftig sind.

Um Aktivkohle zu kaufen, gehen Sie in eine Tierhandlung oder Drogerie.

Es funktioniert auch mit Holzkohle, ist aber weniger effizient.

Klicken Sie hier, um den Tipp zu sehen.

9. Der Wurf

Verwenden Sie geruchlosen Chlorophyll-Katzenstreu, um schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank zu entfernen

Wechseln Sie den Wurf alle 2 Wochen.

10. Hafer

Verwenden Sie Hafer, um schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank zu entfernen.

Alle 2 bis 3 Wochen erneuern.

3 weitere Tipps

Verwenden Sie Tupperware

Bei stark riechenden Produkten wie Käse können diese 10 Spitzen nicht alle Gerüche auf unbestimmte Zeit abdecken.

Vergessen Sie also nicht, sie in Tupperware (oder Zellophan) zu legen, anstatt sie in ihren Papierverpackungen zu belassen.

Klicken Sie hier, um den Tipp zu sehen.

Zeitung benutzen

Die Gemüseschublade mit Zeitung auslegen.

Dies verhindert, dass sich schlechte Gerüche im Kühlschrank ausbreiten.

Klicken Sie hier, um den Tipp zu sehen.

Reinigen Sie den Kühlschrank regelmäßig

Reinigen Sie Ihren Kühlschrank mindestens einmal im Monat mit weißem Essig. Klicken Sie hier, um den Tipp zu sehen.

Befreien Sie sich von abgelaufenen Produkten, Resten, die zu lange herumliegen. Stellen Sie sicher, dass alle Felder geschlossen sind.

Schauen Sie sich auch die Wände Ihres Kühlschranks an, falls sich dort Spritzer festsetzen. Und ja, es passiert ...

Und vergessen Sie nicht, Ihre Regale mit einer Schachtel Eier zu schützen. Klicken Sie hier, um den Tipp zu sehen.

Zögern Sie nicht, Ihren Kühlschrank regelmäßig zu waschen. Klicken Sie hier, um den Tipp zu sehen.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Was ist die ideale Temperatur im Kühlschrank?

Der erstaunliche Tipp für die Aufbewahrung von Bieren im Kühlschrank.

k├╝rzliche Posts