Wie pflege ich das Leder eines Autos? Tipps, um die Bank nicht zu sprengen.

Wir möchten, dass die Ledersitze in unserem Auto so lange wie möglich gut aussehen.

Reinigungsprodukte sind jedoch sehr teuer ...

Glücklicherweise gab mir mein Mechaniker einige wirtschaftliche Tipps, um die Sitze zu geringeren Kosten zu pflegen.

Hier sind zwei effektive Wartungstechniken, mit denen Sie Ihre Autositze reinigen und vor allem glänzen können, ohne die Bank zu sprengen. Aussehen :

3 Tipps, um das Leder des Autos zu pflegen, ohne die Bank zu sprengen

1. Staub

Um sie richtig zu pflegen, müssen sie zuerst abgestaubt werden.

Keine Notwendigkeit, überteuerte Produkte zu verwenden! Ein einfaches, in Wasser getränktes Tuch, das Sie über die gesamte Oberfläche der Sitze führen, reicht aus.

Dieses Schrubben sollte jede Woche durchgeführt werden.

2. Nähren und polieren

Was Sie zur Auswahl haben müssen:

- feuchtigkeitsspendende Tücher

- Babymilch

- Pflegecreme

Diese Produkte nähren Ihr Leder mindestens so gut wie Industrieprodukte.

Es reicht aus, sie einfach durch Massieren auf den Stuhl des Autos aufzutragendas Leder mit einem weichen Tuch, damit sie gut eindringen und es nähren.

Diese Behandlung ist alle 3 Monate anzuwenden.

3. Bonus-Tipp

Wenn Ihre Sitze jemals wirklich durcheinander sind, gibt es eine Möglichkeit, sie wieder zum Leben zu erwecken.

Tragen Sie mit einem Tuch etwas Talkumpuder auf Ihre Stühle auf.

Mischen Sie dann 2/3 Terpentin mit 1/3 weichem Bienenwachs, das feuchtigkeitsspendende und schützende Eigenschaften hat.

Schließlich muss das Präparat auf die Stühle aufgetragen werden, trocknen lassen und dann mit einem Tuch glänzen.

Und da haben Sie es, Sie haben jetzt schöne, saubere Sitze!

Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie das gesamte Leder Ihres Autos mit diesen Tipps reinigen, testen Sie es an einer kleinen, unauffälligen Stelle. Sie müssen sicher sein, dass diese Behandlungen für das Leder Ihres Autos geeignet sind.

Einsparungen gemacht

Leder ist ein Material, das ein Minimum an Wartung erfordert. Ungepflegtes Leder neigt zum Anlaufen und Austrocknen.

Nichts sollte vernachlässigt werden, um Ihr Auto in gutem Zustand zu halten. Wenn Sie Ihre Sitze nicht regelmäßig warten, erhalten Sie schnell hässliche Leder.

Was ist schuld?

Die Dinge dieser Großmutter sind effektiv und kosten viel weniger als ein Spezialprodukt.

Du bist dran...

Und Sie haben gesehen, die Rezepte sind sehr einfach, so dass Sie es nicht schwer haben werden, sie zu Hause wieder zuzubereiten.

Haben Sie diese wirtschaftlichen Tipps für die Pflege des Leders eines Autos ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Hier ist der neue Tipp zum Reinigen Ihrer Autoscheinwerfer.

Wie waschen Sie den Innenraum Ihres Autos richtig? Tipps zum Wissen.

k├╝rzliche Posts