Jean Who Stains: Wie kann man Verfärbungen mit Salz stoppen?

Brandneue Jeans neigen dazu, sich auf unserer Haut abzureiben, die dann ganz blau wird!

Sie haben vielleicht bemerkt, dass neue Jeans, wenn wir sie zum ersten Mal tragen, manchmal auf unserer Haut abreiben.

Und da ist das Drama: Oberschenkel, Knie, Hände, manchmal die Schuhe, nichts wird verschont ...

Glücklicherweise gibt es ein Produkt, das hilft, Verfärbungen zu stoppen: Salz, ganz einfach.

Das Salz fixiert die Farbe der Jeans, so dass sie nicht mehr verblasst

Wie macht man

1. Füllen Sie ein Becken mit lauwarmem Wasser.

2. Gießen Sie 4 bis 5 Esslöffel grobes Salz in ein Becken.

3. Tauchen Sie Ihre Jeans ein.

4. Lassen Sie es für eine gute Nachtruhe einweichen.

5. Bearbeiten Sie es selbst, um zu verhindern, dass es den Rest Ihrer Kleidung kontaminiert!

Ergebnis

Und jetzt, dank dieses Tricks, reibt sich deine Jeans nicht mehr ab :-)

Beachten Sie, dass Sie diese Methode auch für Kleidung verwenden können, die etwas zu bunt ist.

Es ist einfach. Und das vermeidet, dass Ihre weißen Socken komplett rot sind!

Einsparungen gemacht

Eine Packung der Anti-Fade-Tücher der MarkeScharlachrotes Wasser kostet in Geschäften rund 5 €. Sie können sich also genauso gut sagen, dass Sie es nicht verschwenden möchten!

Andererseits ist 1 kg klassisches Grobsalz im Durchschnitt weniger als 2 € wert. Die Einsparungen betragen daher 3 €. Für eine identische Effizienz ist die Wahl schnell getroffen, nicht wahr?

Du bist dran...

Wie verhindern Sie, dass Kleidung verblasst? Hinterlasse uns einen Kommentar, um ihn mit uns zu teilen. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Fleckige Wäsche: 2 Lösungen zum Auffangen ohne scharlachrote Wassertücher.

9 wichtige Tipps für diejenigen, die Jeans tragen.

kürzliche Posts