6 Tipps, um die Telefonwerbung endgültig zu beenden.

Telefonwerbung ist eine Geißel.

Sobald Ihre Nummer in ihrer Akte ist, ist es unmöglich, sie loszuwerden.

Hier sind 6 effektive Tipps, um unerwünschte Werbung zu vermeiden und wochenlang nicht belästigt zu werden:

Hier sind 6 effektive Tipps, um die Akquise eines Telefons zu stoppen.

1. Legen Sie nicht sofort auf

Es mag kontraproduktiv klingen, aber überhaupt nicht. Warum ? Weil Direktverkäufer Sie bis dahin anrufen solltenSie bekommen eine Antwort von Ihnensogar negativ.

Das ist ihre Aufgabe. Solange sie keine Antwort erhalten, stehen Sie auf der Liste der potenziell interessierten Personen.

Aber wenn Sie sofort auflegen, ohne ihnen mitzuteilen, dass Sie nicht interessiert sind, werden sie Sie wochenlang anrufen, bis sie ein Gespräch mit Ihnen führen.

2. Starten Sie kein Gespräch

Wenn Sie auf die eine oder andere Weise mit ihnen sprechen, sagen sie sich, dass Sie an ihrem Produkt interessiert sind und nur überzeugt werden müssen.

Die zu befolgende Regel ist einfach. Stelle keine Fragen. Erklären Sie vor allem nicht, warum Sie nicht an ihrem Produkt oder ihrer Dienstleistung interessiert sind, die sie Ihnen verkaufen möchten.

Zeigen Sie kein Mitgefühl oder ein anderes menschliches Gefühl, da Sie Gefahr laufen, vom Werbetreibenden auf die eine oder andere Weise aufgeschnappt zu werden.

3. Reg dich nicht auf

Wisse, dass es nicht die Direktverkäufer (oder Telemarketer) sind, die deine Telefonnummer wählen.

Es ist ein Computer, der die Nummer automatisch wählt. Wenn Sie den Direktverkäufer anschreien, weil Sie bereits 8 Anrufe hatten, ist es leider unwahrscheinlich, dass Sie mit Ihnen sympathisieren.

Denn in der Praxis ist es nicht seine Schuld, da es der Computer ist, der Sie angerufen hat.

Infolgedessen besteht eine gute Chance, dass Sie wieder in die Akte potenzieller Kunden aufgenommen und daher an einem anderen Tag von einem anderen Direktverkäufer zurückgerufen werden ...

4. Legen Sie nicht in der Mitte auf

Legen Sie wie in Tipp 1 nicht ohne Erklärung mitten im Gespräch auf.

Wenn Sie dies tun, können Sie sicher sein, dass der Direktverkäufer Sie in der Minute zurückruft und sagt "Entschuldigung, wir wurden gekürzt".

Und wenn Sie nicht abholen, rufen sie Sie immer wieder hin und her.

5. Lassen Sie sich nicht zu einem anderen Zeitpunkt vom Direktverkäufer zurückrufen

Alles, was kein festes und endgültiges "Nein" ist, wird vom Direktverkäufer als Gelegenheit interpretiert, Sie zurückzurufen.

Wenn Sie sagen "Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt", versteht der Direktverkäufer: "Rufen Sie mich später zurück!"

Wenn Sie sagen "Entschuldigung, ich habe jetzt keine Zeit, darüber zu sprechen", versteht der Direktverkäufer: "Ich bin interessiert, aber nicht heute!"

Alle Direktverkäufer haben ein Skript, das ihnen sagt, wie sie jedes erdenkliche Argument beantworten können. Je weniger Sie sich mit ihnen beschäftigen, desto besser.

6. Beenden Sie das Gespräch endgültig

Der beste Tipp, um ein Gespräch mit einem Direktverkäufer zu beenden, ist die Verwendung dieses Satzes: "Bitte fügen Sie mich zu Ihrer Liste der Personen hinzu, die nicht mehr kontaktiert werden sollen."

Sagen Sie nicht: "Können Sie mich auf die Anrufverbotsliste setzen?" oder "Ich möchte Ihre Anrufe nicht mehr empfangen". In diesem Fall müssen sie Sie fragen, warum.

Sei höflich, aber fest. Wenn sie Sie fragen, warum oder wenn sie es nicht sofort tun möchten, bleiben Sie ruhig und wiederholen Sie einfach: "Ich möchte, dass Sie mich zu Ihrer berührungslosen Liste hinzufügen."

Wie Sie sehen können, ist alles eine Frage, wie man STOP sagt, um Belästigung am Telefon zu verhindern.

Wenn Sie genau diese Wörter verwenden und die oben genannten 6 Fehler vermeiden, geben Sie dem direkten Verkäufer keine Chance.

Die Art und Weise, wie Sie eine Verkaufstelefonwerbung beantworten, ist entscheidend.

Entweder treffen Sie die falschen Entscheidungen und Sie werden weiterhin belästigt. Entweder wissen Sie, wie man antwortet, und Sie werden die Werbung endgültig los und blockieren diese Werbetelefonanrufe.

Treffen Sie die richtigen Entscheidungen und Sie werden nicht mehr belästigt.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Wie blockiere ich eine Nummer auf dem iPhone? Der Tipp zu wissen.

Müde von Flyern? Kleben Sie einen Stop Pub-Aufkleber auf Ihre Mailbox.

k├╝rzliche Posts