Eine vergessene Zutat zum Abnehmen: Apfelessig.

Pille, Appetitzügler, Ersatzstoffe aller Art, der Schlankheitsmarkt ist eine echte Goldmine für Hersteller.

Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Apfelessig Schlankheitseigenschaften erkannt hat, aber leider in Vergessenheit geraten ist?

Willst du sie kennenlernen? Also folge mir.

Apfelessig zur Gewichtsreduktion

Ein echtes Nährstoffkonzentrat

Apfelessig enthält mehr als 30 Nährstoffe, die für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers unerlässlich sind.

- Viele Mineralien: Phosphor, Kalzium, Eisen, Magnesium, Bor, Schwefel, Kupfer, Selen, Natrium ...

- Vitamine: B, C, D, E.

- Essentielle Säuren.

- Pektin, ein ausgezeichneter natürlicher Appetitzügler aufgrund des Vorhandenseins von Äpfeln in der Zusammensetzung.

Anerkannte Vorteile

Erster Punkt: Es ist ein Essig, der durch natürliche Gärung gewonnen wird. Sein Säuregehalt ist daher für unseren Körper am besten geeignet und am gesündesten.

Es erleichtert die langsame Verdauung und Beseitigung von Fetten und Toxinen in den Zellen. Perfekt für eine kleine Entgiftung!

Zusätzlich zu seiner entgiftenden Wirkung hat es eine anerkannte Wirkung auf die Darmflora und die Begrenzung des Aufblähens hilft uns, einen schönen flachen Magen zu behalten.

Ein sehr niedriger Energiewert mit weniger als 14 Kalorien pro 100 g. Im Vergleich dazu sind 100 g Pommes Frites 291 Kalorien und ein Glas Cola 42.

Mit all seinen Eigenschaften ist Apfelessig daher ein echter Abnehmpartner, der uns beim Abnehmen hilft und die Mängel begrenzt, die auf eine übermäßig drakonische Ernährung zurückzuführen sind.

Integrieren Sie es gut in Ihre Ernährung

1. Idealerweise wird morgens beim Aufstehen auf nüchternen Magen ein kleines Glas lauwarmes Wasser mit etwas Zitrone und Apfelessig gemischt. Sie können ein wenig Honig hinzufügen, um die Mischung zu erweichen. Sie können auch etwas Ingwer hinzufügen.

Indem wir dieses Präparat 15 Tage lang auf leeren Magen trinken, stärken wir unser Immunsystem und reduzieren unser Hungergefühl. Dieser Tipp ist sehr praktisch, um Gewicht zu verlieren. Er lässt uns abnehmen, ohne uns eine private Diät aufzuerlegen.

2. Wir denken natürlich daran, seine Vinaigrettes mit Apfelessig (1 Löffel Olivenöl für zwei Essig) zuzubereiten.

Wir können es aber auch am Ende des Garvorgangs in unsere Gerichte integrieren, um eine Pfanne zu entfetten und eine Sauce zuzubereiten.

Ein letzter kleiner Rat: Bevorzugen Sie einen Apfelessigaus dem ökologischen Landbau, immer gesünder für Ihre Gesundheit.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

11 erstaunliche Verwendungen von Apfelessig.

4 Tipps von Großmutter, um Ihren Gastro in 1 Tag zu behandeln.

k├╝rzliche Posts