5 Tipps zum Beenden von Fliegen.

Müde von Fliegen?

Außen ist es schon schmerzhaft, innen ist es schlimmer.

Diese Insekten werden schnell unerträglich. Und wir bitten nur darum, es so schnell wie möglich loszuwerden.

Kleine Fliegen, große Fliegen, grüne Fliegen ...

Hier sind 5 Tipps der Großmutter, um ihnen ein Ende zu setzen!

Nelken, um Fliegen abzuschrecken

1. Nelken

Pflanzen Sie Nelken in eine halbe Orange, eine halbe Zitrone oder eine Zwiebel. In eine Tasse geben und alle 15 Tage wechseln.

Der Vorteil ist, dass es auch Mücken abschreckt.

Klicken Sie hier, um den Trick herauszufinden.

2. Lavendel

Lavendel stößt auch Fliegen auf natürliche Weise ab. Sie bemerken es, wenn Sie es draußen haben. Es ist der Geruch dieser Blume, der Fliegen abstößt.

Stellen Sie Lavendelbeutel im ganzen Haus auf.

3. Weißer Essig

Es ist auch ein wirksames Abwehrmittel gegen Fliegen. Wieder ist es der Geruch, der den Eindringling abstößt.

Kleine Tassen weißer Essig im Haus und voila! Wiederholen, sobald der Geruch von Essig verschwindet.

4. Basilikum

Diese Pflanze stößt auch Fliegen ab. Es reicht aus, Töpfe davon auf Fenster und Balkone zu stellen, damit keine Fliegen eindringen.

Und wenn Sie kein Basilikum haben, funktioniert es auch mit Minze!

5. Ätherische Öle

Am effektivsten ist das ätherische Öl der Geranie (das auch Mücken abwehrt), aber auch Zitronengras.

Ein paar Tropfen in einen Diffusor und fertig!

Und hier ist ein Tipp, wie Sie Ihren Diffusor für ätherische Öle selbst herstellen können.

Weißer Essig, ätherische Öle, Lavendel, Basilikum und Nelken zur Abwehr von Fliegen

Ergebnis

Und da hast du es, du hast es natürlich geschafft, die Fliegen von zu Hause wegzutreiben :-)

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Der Trick, um die Spuren von Fliegen an den Fenstern zu reinigen.

33 Unglaublich wirksame Mittel gegen einen Mückenstich.

k├╝rzliche Posts