Meine kleinen Tricks von Großmutter zur Behandlung von Sinusitis.

Sinusitis ist eine ziemlich häufige, aber schmerzhafte Entzündung der Schleimhäute.

Es tritt am häufigsten nach einer schlecht behandelten Erkältung auf.

Prävention wird daher unerlässlich sein.

Aber zum Glück gibt es auch Gesten, um es zu lindern, wenn es nicht vermieden werden konnte.

natürliche Tipps zur Heilung von Sinusitis

1. Was sind die Symptome einer Sinusitis?

Wenn Keime die Nebenhöhlen nach oben bewegen, verursachen sie Entzündungen. Dies sind die Symptome, die Sie alarmieren werden:

- Kopfschmerzen, Gefühl eines Laster, der Ihr Gesicht umgibt,

- Schmerzen über den Augen,

- oft verstopfte Nase,

- gelblicher und dicker Schleim,

- manchmal Fieber.

Alle diese Symptome werden normalerweise verstärkt, wenn Sie Ihren Kopf senken. In diesem Fall besteht kein Zweifel mehr, die Sinusitis ist tatsächlich da.

2. Wir verwenden Dampf

Das erste Mittel, über das man nachdenken sollte, ist Dampf. Es gibt nichts Schöneres, als die Nase zu verstopfen und den Schleim abfließen zu lassen.

Denken Sie also an Inhalationen. Zögern Sie nicht, um alle Chancen auf Ihre Seite zu stellen Mit Thymian abschmecken.

Letzte Option möglich, wenn die Symptome sehr intensiv sind: Einatmen mit Essig und Knoblauch. Hacken Sie einfach eine Knoblauchzehe, mischen Sie sie mit einem Teelöffel Essig und gießen Sie alles in einen halben Liter kochendes Wasser.

Sie gehen dann genauso vor wie beim Einatmen mit Thymian.

3. Wir entkorken unsere Nase

Zögern Sie nicht, natürliche Methoden anzuwenden, die sehr effektiv sind, um Ihre Nase regelmäßig zu entsperren.

Zusätzlich zum Einatmen oder stattdessen können Sie verwenden physiologisches Serum, wie wir es für Babys tun, um Ihre Schleimhäute perfekt zu reinigen und so viele Keime wie möglich zu entfernen.

Sie können auch unseren bewährten Zitronen- oder Salzwasser-Supertrick verwenden.

4. Wir parfümieren mit ätherischen Ölen

Zögern Sie nicht, im ganzen Haus Wasserbecher oder Diffusoren mit ätherischen Ölen zu platzieren. Am effektivsten sind diese Eukalyptus oder von Pfefferminze.

5. Wir verwenden Ton

Sinusitis Tonpackung

Um die gute Arbeit der Inhalationen zu vervollständigen, zögere ich nie, mich abends selbst zu tun eine Tonpackung. Da es Giftstoffe beseitigt und von Natur aus entzündungshemmend ist, erleichtert es die Heilung meiner Sinusitis.

Und es kostet nicht nur 3 bis 4 € das Paket in der Apotheke oder hier!

Zögern Sie nicht, es auch auf Ihrer Nase anzuwenden. Hier ist der Link zu dem Artikel, in dem Anaïs Ihnen erklärt hat, wie man einen Umschlag macht.

Entdecken : 3 Winter Clay Health Remedies, die Gandhi verwendete.

6. Wir verwenden Fruchtsäfte

Wenn Sie Säfte zur Hand haben Karotte oder ZitroneHier ist eine einfache kleine Geste, die dank der kombinierten Vitamine dieser beiden Inhaltsstoffe zur Beruhigung von Entzündungen beitragen kann:

am Morgen setzen ein Tropfen Karottensaft in jedem Nasenloch. Darüber hinaus, um gegen Bakterien zu kämpfen, am Abend setzen ein Tropfen Zitronensaft in jedem Nasenloch auch.

Vorsichtsmaßnahmen

Der bestmögliche Tipp ist, immer vorsichtig zu sein, um jede Erkältung zu behandeln. Lassen Sie diese kleinen Krankheiten, von denen Sie denken, dass sie gutartig sind, nicht herumliegen.

Wenn die Symptome einer Sinusitis bestehen bleiben nach einigen Tagen Von diesen natürlichen Behandlungen gehen Sie zu Ihrem Arzt.

Sie werden wahrscheinlich in der Lage sein, einige dieser Aktionen während Ihrer Behandlung fortzusetzen. Mit Zustimmung Ihres Arztes ! Denn nur er weiß, ob es Wechselwirkungen mit verschriebenen Medikamenten geben kann.

Du bist dran...

Viel Glück. Und sag mir in den Kommentaren, wie du deine Sinusitis behandelt hast. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

12 Natürliche und besonders wirksame Heilmittel gegen Erkältungen.

Pollenallergie: 11 kleine wirksame Mittel, um weniger zu leiden.

kürzliche Posts