7 Tipps zum effektiven Reinigen von Fliesenverbindungen.

Eine effektive Reinigung Ihrer Fliesenfugen ist nicht immer einfach.

Besonders wenn sie schimmelig oder fettig sind, wie in der Küche.

Bikarbonat? Weißweinessig ? Zitrone?

Welche Tipps unter diesen 7 werden Sie bevorzugen?

natürliche Tipps zur Reinigung von Fliesenfugen: Bicarbonat, Ton, Zitrone, Essig ...

1. Meudon weiß

Bei comment-economiser.fr gefällt uns das Weiß von Meudon sehr gut. Wir haben Ihnen bereits in diesem Artikel davon erzählt.

1. Wenden Sie es auf Ihre Gelenke an.

2. 1 oder 2 Stunden einwirken lassen.

3. Verwenden Sie zum Schrubben eine alte Zahnbürste.

4. Spülen.

2. Der Tonstein

Auch hier haben wir es Ihnen bereits vorgestellt. Ein weiteres Wunderprodukt! Der Tonstein lässt die Fliesen leuchten.

1. Machen Sie Ihren Schwamm nass.

2. Mit Ton einweichen.

3. Schrubben Sie Ihre Gelenke.

4. Spülen.

3. Sodakristalle

Sodakristalle sind Spezialisten für schwierige Reinigungen, wie zum Beispiel bei sehr fettigen Friteusen. Sie sind perfekt für Küchenfliesenverbindungen.

1. Mischen Sie 12 g Soda-Kristalle mit 60 cl Wasser.

2. Reinigen Sie die Gelenke mit einer alten Zahnbürste, die Sie regelmäßig in diese Mischung tauchen.

3. Spülen.

Warnung : Bei diesem Produkt müssen Handschuhe getragen werden.

4. Backpulver

Dieses Produkt präsentieren wir Ihnen nicht mehr! Backpulver eignet sich hervorragend für alle Haushaltsreinigungen.

1. Mischen Sie 4 Esslöffel Backpulver mit 10 cl weißem Essig.

2. Diese Mischung in eine saubere Sprühflasche geben.

3. Sprühen Sie auf die Gelenke.

4. 24 Stunden einwirken lassen.

5. Reiben, spülen.

Warnung : Das Produkt kann etwas schäumen, dies ist normal.

5. Percarbonat von Soda

Percarbonat von Soda hat den Vorteil, dass es hilft, zu reinigende Oberflächen oder sogar Wäsche aufzuhellen. Dieser Tipp ist perfekt für schimmelige Fliesen.

1. Mischen Sie 1 Teil Percarbonat Soda mit 9 Teilen Wasser.

2. Auf die Gelenke auftragen.

3. 1 oder 2 Stunden einwirken lassen.

4. Mit einer alten Zahnbürste schrubben.

5. Spülen.

Warnung : viel spülen, das Percarbonat ist beständig.

6. Weißer Essig

Wir präsentieren ihn auch nicht mehr. Er reinigt alles vom Boden bis zur Decke.

1. Mischen Sie 1 Esslöffel Spülmittel mit 30 cl weißem Essig.

2. Schrubben Sie Ihre Gelenke mit einer alten Zahnbürste, die Sie regelmäßig in Ihre Mischung eintauchen.

3. Spülen.

7. Die gesalzene Zitrone

Zitrone, wir empfehlen es oft als Haushaltsprodukt, aber nicht nur ... Hier wird Ihre Fliesenfugen weiß und glänzend.

1. Tauchen Sie 1/2 Zitrone in grobes Salz.

2. Reiben Sie die Fliesen direkt damit.

3. Vor dem Spülen 1 Stunde einwirken lassen.

Und da haben Sie es, Sie wissen, wie man Fliesenfugen leicht reinigt :-)

Du bist dran...

Was ist Ihr Lieblingsprodukt zum Reinigen Ihrer Fliesen? Hinterlasse uns einen Kommentar. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Ihre Fliesen werden dreimal weniger schnell mit weißem Essig verschmutzt.

10 natürliche Rezepte für billige und gesunde Haushaltsprodukte.

k├╝rzliche Posts