Zahnschmerzen: 16 bewährte Mittel.

Hast du Zahnschmerzen?

Es ist nicht leicht, nagende Zahnschmerzen zu ertragen, ohne etwas zu tun ...

Besonders wenn die Zahnschmerzen an einem Wochenende, einem Feiertag oder in den Ferien beginnen!

Wie lindern Sie Schmerzen, während Sie auf einen Zahnarzttermin warten?

Glücklicherweise gibt es natürliche und sehr einfach zu verwendende Mittel, um Zahnschmerzen schnell und ohne Medikamente zu lindern.

Hier ist 16 wirksame Mittel der Großmutter gegen Zahnschmerzen:

16 wirksame und schnelle Mittel gegen Zahnschmerzen

1. Gewürznelke

Die gute alte Gewürznelke ist unseren Vorfahren seit Jahrhunderten bekannt, um Zahnschmerzen zu lindern.

Es ist ein natürliches Antiseptikum und Schmerzmittel, das das Zahnfleisch entleert und schmerzende Zähne lindert.

Legen Sie eine Gewürznelke auf den schmerzenden Teil und zerdrücken Sie ihn, indem Sie den Kiefer schließen, damit er seine beruhigende Substanz abgibt.

Sie werden sehen, es ist fast augenblicklich und es dauert ungefähr 1 Stunde. Sehr nützlich bei Zahnschmerzen!

Wenn Sie Ihren Kiefer nicht mehr schließen können, verwenden Sie Nelke als Mundwasser.

Wasser mit 5 Nelken kochen, abkühlen lassen und dann trinken.

Sie können auch ätherisches Nelkenöl verwenden. Geben Sie 2 Tropfen auf einen Wattebausch und platzieren Sie ihn dort, wo Ihr Mund schmerzt. Hier erfahren Sie, wie es geht.

2. Mundspülungen

Bereiten Sie ein Mundwasser vor, das schmerzende Zähne oder Zahnfleisch lindert. Tun Sie dies 2-3 mal am Tag für jeweils 3 Minuten.

- Backsoda: Mischen Sie 1 Teelöffel Backpulver in 250 ml lauwarmem Wasser. Mindestens dreimal täglich das Mundwasser machen. Das Bicarbonat beseitigt die Bakterien, die Schmerzen verursachen, und reinigt den Bereich.

- Apfelessig: Mischen Sie 1 Teelöffel Apfelessig in einem Glas Wasser, um das Mundwasser zu machen. Denken Sie daran, Ihren Mund danach gut auszuspülen. Apfelessig reduziert Entzündungen, regt die Zahnfleischspülung an und reinigt den Bereich bei Bakterien. Darüber hinaus lindert es die Schmerzen.

- Gesalzenes Wasser : Mischen Sie 1 Teelöffel Salz in einem Glas lauwarmem Wasser, um einen ähnlichen Nutzen wie beim Backpulver-Mundwasser zu erzielen.

3. Eisbeutel

Es ist ein sehr bekannter, aber sehr wirksamer Trick, um den Schmerz zu betäuben.

Legen Sie Eiswürfel in einen Gefrierbeutel, der sich schließt, und wickeln Sie den Beutel mit einem Tuch ein.

Legen Sie dann den Beutel gegen Ihre Wange am schmerzhaften Zahn.

4. Knoblauch

Knoblauch lindert Schmerzen im Allgemeinen, insbesondere Zahnschmerzen.

Es besteht aus Allicin, das beim Auspressen freigesetzt wird und als natürliches Antibiotikum dient.

Somit lässt die Infektion allmählich nach und die Bakterien hören auf zu wachsen.

Tragen Sie dazu eine gut zerkleinerte Knoblauchzehe auf den Zahn auf, der Sie verletzt, oder reiben Sie den zerkleinerten Knoblauch auf das schmerzende Zahnfleisch.

Der Schmerz wird schnell nachlassen. Schauen Sie sich den Trick hier an.

5. Ingwer

Mischen Sie 2 Teelöffel Ingwerpulver mit 1 Teelöffel Wasser, um eine kompakte Paste zu erhalten.

Nehmen Sie dann mit einem Wattestäbchen etwas von der Mischung und legen Sie sie auf den Zahn, der Sie verletzt.

Ingwer ist ein starkes natürliches Antiseptikum, antibakteriell und entzündungshemmend. Es wird schnell alle Schmerzen lindern.

Entdecken : 20 natürliche Schmerzmittel, die Sie bereits in Ihrer Küche haben.

6. Ätherisches Teebaumöl

Gießen Sie 1 Tropfen ätherisches Teebaumöl über Ihre übliche Zahnpasta und putzen Sie Ihre Zähne sehr sanft.

Das ätherische Öl des Teebaums, auch "Teebaum" genannt, ist antiseptisch, desinfizierend und antibakteriell.

Achtung, verwenden Sie dieses Mittel nicht, wenn Sie schwanger sind, stillen oder für Kinder unter 8 Jahren.

Entdecken : Ätherisches Teebaumöl: 14 Anwendungen, über die Sie Bescheid wissen sollten.

7. Ätherisches Öl von offiziellem Lavendel

Gießen Sie zweimal täglich 2 Tropfen dieses ätherischen Öls direkt auf die schmerzende Stelle. Lassen Sie zu handeln.

Der offizielle Lavendel wirkt desinfizierend, analgetisch, entzündungshemmend und beruhigend.

Entdecken : 21 Lavendelöl verwendet ätherische Öle, die jeder kennen sollte.

8. Grüner Ton

Machen Sie eine Paste mit 3 bis 4 Esslöffel grünem Ton in Wasser.

Wenn die Paste glatt ist, tragen Sie sie auf der Außenseite der Wange in Höhe der schmerzenden Stelle auf.

2 Stunden einwirken lassen. Während des Trocknens neutralisiert der Ton Giftstoffe, um den Bereich zu reinigen und die Luft abzulassen, während der Schmerz gelindert wird.

Entdecken : 10 Verwendungen von grünem Ton, die jeder kennen sollte

9. Schwarzer Tee

Tränken Sie einen schwarzen Teebeutel mit heißem Wasser und lassen Sie ihn nach dem Abkühlen auf die schmerzende Stelle im Mund fallen.

5 Minuten einwirken lassen und tagsüber mehrmals wiederholen.

Schwarzer Tee ist adstringierend, beruhigend und entzündungshemmend. Es spannt auch das Gewebe an, damit es entleert wird.

10. Ätherisches Pfefferminzöl

Mischen Sie 2 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl in Ihrer Zahnpasta.

Tragen Sie die Paste dann 2-3 mal täglich auf den schmerzenden Zahn auf.

Dieses Öl ist betäubend und lindert die Schmerzen schnell, während der Bereich desinfiziert wird.

Seien Sie vorsichtig, verwenden Sie es nicht, wenn Sie schwanger sind, stillen oder für Kinder unter 8 Jahren.

Entdecken : Die 5 gesundheitlichen Vorteile von Pfefferminze, die Sie kennen sollten.

11. Homöopathie

Wenn Sie eine Homöopathie bevorzugen, nehmen Sie tagsüber alle 15 Minuten 5 Granulat Chamomilla vulgaris 9CH ein.

12. Akupressur

Dies ist eine weitere Technik zur Schmerzlinderung. Es reicht aus, mit dem Daumen und dem Zeigefinger die Bereiche zu massieren, die sich auf die Zähne des Körpers beziehen.

Zum Beispiel: Ohrläppchen, Kiefer oder Fußsohlen.

Für letzteres beschichten Sie Ihre Zehen mit Sahne und kneifen Sie die Spitzen jedes Zehs beider Füße etwa fünfzehn Minuten lang.

Wenn ein Zeh empfindlicher ist, bestehen Sie darauf, weil er mit Ihren Zahnschmerzen zusammenhängt.

Seien Sie vorsichtig, diese Methode wird nicht für schwangere Frauen empfohlen.

13. Salzwasser

Für ein super einfaches Hausmittel geben Sie einfach einen Teelöffel Salz in eine Tasse kochendes Wasser.

Wenn das Wasser kalt genug ist, gurgeln Sie 30 Sekunden lang mit dieser Mischung, bevor Sie ausspucken.

14. Wasserstoffperoxid

Nehmen Sie einen Teelöffel Wasserstoffperoxid in den Mund.

Lassen Sie die Flüssigkeit einige Sekunden lang auf der schmerzenden Seite.

Spucken Sie aus und spülen Sie Ihren Mund mehrmals mit Wasser aus.

15. Whisky

Weiche ein Stück Baumwolle mit Whisky ein und trage die Baumwolle dort auf, wo es weh tut.

Einige Minuten einwirken lassen, um den Schmerz zu lindern.

Sie können auch etwas Whisky direkt in Ihren Mund nehmen, um zu gurgeln, bevor Sie ihn ausspucken.

16. Vaporub

Tragen Sie eine kleine Menge Vaporub auf die Haut auf der wunden Seite Ihres Mundes auf.

Wiederholen, wenn der Schmerz zu groß ist.

9 Mittel der Großmutter gegen Zahnschmerzen

Du bist dran...

Haben Sie eines der Mittel dieser Großmutter zur Linderung von Zahnschmerzen ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Die 8 wirksamen Mittel gegen Zahnschmerzen.

Omas 4 besten Hausmittel gegen Zahnschmerzen.

k├╝rzliche Posts