Waschmittel aus Holzasche: Endlich ein einfaches und schnelles Rezept.

Sie wissen nicht, was Sie mit Holzasche tun sollen?

Wie wäre es damit Wäsche zu waschen? Ja, ja, das hast du richtig gelesen, Wäsche!

Was ist Aschelauge? Es ist ein 100% natürliches Waschmittel aus Holzasche.

Nicht nur das Rezept super effizient, aber zusätzlich ist es kostenlos!

Heute enthülle ich Ihnen das Rezept für Holzaschewaschmittel, das meine Großmutter mir gegeben hat und das Ich benutze jetzt täglich.

Keine Sorge, es ist einfach und schnell zu tun. Alles was Sie brauchen ist Wasser und Asche. Aussehen :

Das einfache Rezept für Wäsche aus Asche

Was du brauchst

- ein Sieb

- 2 Behälter: Eimer, Dose, Becken ...

- Gewebe

- ein Abtropffläche

- 1 Liter Wasser

- eine leere Flasche

- ein Trichter

Wie macht man

1. Nimm 50 g Asche.

Asche zur Herstellung von hausgemachter natürlicher Aschewäsche

2. Sieben Sie es mit einem Sieb.

3. Legen Sie es in den Eimer oder in die Dose.

4. 1 Liter Wasser übergießen.

Wasser muss mit Asche gemischt werden, um Wäsche zu waschen

5. Mit einem Stock oder einem Holzlöffel mischen.

Die Mischung aus Wasser und Asche zu hausgemachter Wäsche

6. Über Nacht stehen lassen.

7. Falten Sie einen Stoff in vier Teile.

8. Legen Sie es in die Tropfschale über einen sauberen Behälter.

Die Wasser-Asche-Mischung wird filtriert, um die Wäsche zu waschen

9. Gießen Sie die Wasser-Asche-Mischung über den Stoff, um ihn zu filtern.

10. Wenn sich Aschepartikel auf der Oberfläche befinden, lassen Sie die Flüssigkeit so sitzen, dass die Asche auf den Boden sinkt. Und sammeln Sie die Mischung nur auf der Oberfläche.

11. Gießen Sie die Flüssigkeit in eine Flasche.

Ergebnis

Rezept für die Wäscheherstellung mit Holzasche

Und da haben Sie es, Ihr Holzaschewaschmittel ist schon fertig :-)

Einfach, schnell und effizient, nicht wahr?

Außerdem ist es wohl die sparsamste Wäsche der Welt, da Asche frei ist.

Und es ist ganz natürlich: keine Chemikalien drin!

benutzen

Wäsche mit Aschelauge waschen

Die Dosierung ist sehr einfach!

Gießen Sie einfach 1 Glas Waschmittel für 5 kg Wäsche in die Waschmaschine.

Und Sie müssen keinen Weichspüler hinzufügen! Aschewaschmittel ist sehr schonend gegenüber Textilfasern.

Im Gegensatz zu industriellen Reinigungsmitteln greift es sie nicht an.

So können Sie auch Weichspüler sparen!

Meine Meinung

Dieses 100% natürliche Waschmittel wäscht unsere Wäsche perfekt.

Und es ist besonders wirksam bei organischen Flecken wie Blut-, Lebensmittel- oder Ölflecken.

Um einen angenehmen Duft auf der Wäsche zu hinterlassen, können Sie zum Beispiel ein paar Tropfen ätherisches Lavendel- oder Zitronenöl hinzufügen.

Grenzen

- Andererseits muss erkannt werden, dass es bei Schlammflecken weniger wirksam ist. Um Schlammflecken zu entfernen, empfehle ich, diesen Trick vor dem Waschen Ihrer Wäsche anzuwenden.

- Im Laufe der Zeit kann ein Waschmittel auf Aschebasis zu grauweißer Wäsche neigen. Um dies zu vermeiden, geben Sie einfach Natriumpercarbonat in die Maschinentrommel. Die Wäsche wird wieder blendend weiß. Sie können auch einen dieser Tipps verwenden, um Wäsche zu bleichen.

- Um das Weiß der Wäsche wiederzubeleben, wirkt Backpulver auch Wunder. Hier erfahren Sie wie.

- Sie können helle Kleidung und Wäsche auch in heißem Wasser mit Soda-Kristallen einweichen, um ihren Glanz wiederherzustellen.

Bonus-Tipp

Sie haben zu Hause keinen Herd oder Kamin? Das ist egal.

Sie können die Asche immer von einem Nachbarn sammeln. Wir haben immer zu viele.

Oder machen Sie einen Ausflug zum örtlichen Bäcker oder Pizzabäcker. Er wird glücklich sein, seine Asche loszuwerden.

Wenn Sie jedoch zu viel Asche haben und nicht wissen, was Sie damit machen sollen, sehen Sie sich diese 32 überraschenden Verwendungszwecke für Holzasche an.

Rat

- Deine Aschelauge kann mehrere Jahre aufbewahrt werden. Sie können daher eine große Menge vorbereiten, wenn Sie Asche zur Verfügung haben.

- Um sicherzustellen, dass Ihr Aschewaschmittel bereit ist, überprüfen Sie, ob die Flüssigkeit vorhanden ist ein wenig schleimig zwischen den Fingern. Wenn nicht, umrühren und über Nacht ziehen lassen.

- Wenn Sie können, wählen Sie die Hartholzasche wie Eiche, Kastanie, Obstbäume oder Akazie. Weil diese Wälder reich an Kali sind als die Wälder von Nadelbäumen. Ihre Wäsche wird somit noch effizienter.

- Warten Sie immer, bis die Asche sehr kalt ist, bevor Sie sie für dieses Rezept verwenden.

- Gehen Sie nach draußen, um Ihre Aschewäsche vorzubereiten, da beim Mischen von Asche und Wasser Staub entsteht.

- Wenn Sie es eilig haben und nicht die ganze Nacht warten möchten, verwenden Sie heißes Wasser anstelle von kaltem Wasser.

Warum funktioniert es?

Holzasche ist reich an Kali.

Und Kali ist sehr effektiv beim Auflösen von Fett auf schmutziger Kleidung.

Deshalb ist Holzasche ein sehr wirksamer natürlicher Reiniger, ideal zum Waschen von Kleidung!

Du bist dran...

Haben Sie dieses ökologische Rezept zum Waschen von Asche ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Ich habe meine Wäsche mit Holzasche gemacht! Meine Meinung zu seiner Wirksamkeit.

Waschmittel aus Holzasche: Das überraschende und wirksame Rezept der Großmutter!

k├╝rzliche Posts