24 Pflanzen, die in Ihrem Garten OHNE (oder fast) WASSER wachsen.

Alle Pflanzen brauchen Wasser, um zu überleben.

Einige Pflanzen können jedoch ohne viel Wasser wachsen.

Diese Pflanzen sind ideal für trockene Regionen oder bei längerer Dürre.

Sie können leben, ohne lange versorgt zu werden. Praktisch, nicht wahr?

Hier ist unsere Auswahl der 24 resistentesten Pflanzen und Wer kann ohne Wasser leben ... oder fast. Aussehen :

24 Pflanzen, die ohne Wasser wachsen, damit Ihr Garten einfach zu züchten ist

1. Agave

Agave für trockenen Garten

Die Agave speichert Wasser in ihrem dichten Laub. Es sammelt Wasser dank seiner tiefen Wurzeln. Das Blatt hat scharfe Kanten und ein besonderes Aussehen. Dies ist der Grund, warum Landschaftsgestalter es oft verwenden, um Gärten zu dekorieren, und natürlich auch seine dürreresistenten Eigenschaften.

2. Bougainvillea

dürretolerante Bougainvillea

Bougainvillea ist der Champion, wenn es um Trockenresistenz geht. Es ist ein sehr robuster Strauch, der unter extremen Bedingungen und auf armen Böden gedeiht. Darüber hinaus ist es sehr einfach zu züchten. Mit seinen unglaublichen Farben ist es der König der Gärten und Terrassen.

3. Portulak

Purslane leicht trocken zu wachsen

Es ist eine dürretolerante, farbenfrohe Blütenpflanze. Es gedeiht in armen, trockenen Böden. Aufgrund seiner dicken, saftigen Blätter kann Portulak lange Zeit ohne Wasser überleben und benötigt Wärme, um zu gedeihen.

4. Die Lithops

kultivieren Blumenkiesel lebenden Stein

Die Lithops sind eine Sukkulentenpflanze, die auch als "lebende Steine" oder "Steinpflanze" bezeichnet wird. Es ist leicht zu halten und erfordert nicht viel Pflege oder Wasser. Sie können auch in Innenräumen angebaut werden.

5. Die Gaillarde

gaillarde bedeckende Blume für trockenen Garten

Die Gaillarde ist eine Deckblume, die keiner besonderen Aufmerksamkeit bedarf. Jeder kann es reichlich blühen lassen, auch Sonntagsgärtner. Es braucht nur einen sonnigen Platz und ein wenig Wasser. Es blüht den ganzen Sommer und auch im Herbst. Seien Sie sich andererseits bewusst, dass sie Frost befürchtet.

6. Eisenkraut

Verbena im Garten anbauen

Eisenkraut ist eine ausgezeichnete Bodenbedeckung, die sich schnell ausbreitet. Es braucht hohe Temperaturen und wenig Wasser. Es ist in mehreren hellen Farben zu finden. Es blüht von Frühling bis Herbst in Büscheln und das ganze Jahr über in warmen Klimazonen, aber auch hier fürchtet es die Kälte. Es braucht viel Sonne und gut durchlässigen Boden.

7. Die Lantana

wachsen Lantana trockenen Garten wenig Wasser

Lantana ist eine rustikale tropische Pflanze, die wegen ihrer duftenden und farbenfrohen Blüten kultiviert wird. Es blüht im Frühling und Sommer in warmen Regionen. Die Lantana hat runde und sehr bunte Blüten. Er liebt Hitze und Dürre. Es ist eine anspruchslose Pflanze, die auf jeder Art von Boden angebaut werden kann. Diese Blumen ziehen Schmetterlinge, Bienen und Kolibris an. Es kann auch in einem Topf angebaut werden.

8. Mauerblümchen

Mauerblümchen für massive Dürre

Wallflowers sind für ihre schönen Farben und ihren Duft bekannt und kurzlebige Stauden, Einjährige (in kühleren Regionen) oder Biennalen. Sie sind trockenheitsresistent und müssen gelegentlich gewässert werden. Die Blüten erscheinen im Frühling und Sommer in Büscheln. Stellen Sie sie an einen sonnigen oder teilweise schattigen Ort.

9. Der Lorbeer

Lorbeer ist resistent gegen heißes Wetter

Lorbeer ist ein tropischer Strauch, der enorm blüht. Es produziert schöne, duftende Blüten in verschiedenen Farben wie Gelb, Rosa, Rot, Weiß oder Lila. Es ist bekannt, dass es sich gut an heißes, trockenes Klima anpasst und in Küstengebieten sehr gut gedeiht. Es bevorzugt volle Sonne, passt sich aber einigen Stunden Schatten an.

10. Das Seifenkraut

Seifenblumenkultur ohne Wasser

Es ist eine gute halb immergrüne Hülle, die im Sommer blüht. Dieser Strauch stammt aus den Bergregionen Südeuropas und ist relativ winterhart. Andererseits unterstützt es kein längeres Einfrieren. Wachsen Sie diese Pflanze, wenn Sie keine Zeit haben, sich um Ihre Blumenbeete zu kümmern. Sie mag arme Böden, benötigt weder Bewässerung noch Dünger.

11. Salbei

Salbei ist dürretolerant

Diese mehrjährige, dürreresistente Pflanze ist bekannt für ihren aromatischen Geschmack. Die beste Zeit, um sie zu pflanzen, ist, wenn sich das Wetter nach dem Frost erwärmt. Sie liebt die Sonne und hat einen geringen Bewässerungsbedarf. Zu viel Wasser könnte sie sogar schnell töten.

12. Die Mohnblume

wie man Mohn anbaut

Dank ihrer leuchtenden Farben sehen Mohnblumen in einem Garten oder auf einer Terrasse wunderschön aus. Um Mohn anzubauen, brauchen Sie nur ausreichend Sonneneinstrahlung und mäßiges Gießen.

13. Santolina

Santolina verträgt Trockenheit und heißen Boden

Dieser Strauch hat hübsche gelbe Blüten, die ab dem späten Frühling blühen. Es hat graugrünes Laub, braucht entwässerten Boden und vor allem volle Sonne.

14. Das Sedum

Sedumblüte mit geringem Bedarf

Bekannt für seine Trockenresistenz, reicht es aus, es einmal pro Woche im Frühling und Sommer und gelegentlich im Winter zu gießen. Diese Pflanze gedeiht auf allen Bodenarten und liebt die Sonne. Es gibt viele Arten von Sedum, aber keine ist sehr anspruchsvoll. Sie können verschiedene Laub- oder Blumenfarben wählen.

15. Die Wüste stieg auf

wie man Wüstenrose züchtet

Diese Pflanze, auch als "Adenium" bekannt, ist eine tropische Sukkulente, die nicht viel Wasser benötigt. Sie braucht viel Sonne und Wärme, um zu gedeihen. Es wird auch manchmal als Zimmerpflanze in kühleren Klimazonen gesehen.

16. Lavendel

Lavendel leicht zu trockene Zone wachsen

Es ist eine schöne mehrjährige Pflanze, die für ihre duftenden Blüten bekannt ist. Es erfordert keine besondere Pflege: einfach zu züchten, hitze- und dürretolerant. Sie können Lavendel auch in einen Topf mit gut durchlässiger Erde pflanzen, da er überschüssiges Wasser hasst.

17. Das neuseeländische Gänseblümchen

Gänseblümchen Neuseeland einfach zu zäh winterharte Blume

Von englischen Sprechern "Rock Daisy" genannt, werden sie treffend benannt, da sie felsige Böden lieben. Diese Blütenpflanzen (Pachystegia) gedeihen perfekt ohne Pflege und Wasser.

18. Rundkopfdistel

Dürre Distel mit rundem Kopf

Rundkopfdisteln sind nach ihrer Etablierung dürretolerant. Sie sind wahrscheinlich die härtesten Stauden in Ihrem Garten. Ihre Blüten sind wunderschön, ungewöhnlich blau-lila und dauern vom Sommer bis zum frühen Herbst.

19. Der Garten coquelourde

Rose Campion Lychnis leicht zu coquelourde wachsen

Der Garten-Cocklebur, auch Lychnis genannt, ist sehr dürretolerant und sehr leicht zu züchten. Diese Pflanze wird auch für ihr silbrig grünes Laub bewundert. Es kann ohne Wasser oder mit stark verstreutem Wasser in Hitzeperioden überleben.

20. Roter Baldrian

roter Baldrian für trockenes Klima

Diese dürretolerante Pflanze hat große, runde Blütenbüschel, die im späten Frühjahr erscheinen. Es hat auch sehr fleischiges blaugrünes Laub. Einmal etabliert, braucht Baldrian keine häufige Bewässerung und ist anspruchslos.

21. Wolfsmilch

Wolfsmilchblüte für sehr trockenen Garten

Diese Pflanzen kommen in allen Teilen der Welt in verschiedenen Sorten und Farben vor. Sie vertragen leicht Wasserknappheit und erfordern keine besondere Aufmerksamkeit. Sie können kurzlebige oder einjährige Stauden sein.

22. Russischer Salbei

Afghanischer Salbei ist hitze- und dürreresistent

Russischer Salbei ist mit seinem silbernen Laub und den schönen lavendelfarbenen Blüten wirklich bewundernswert. Diese Pflanze, auch "afghanischer Lavendel" genannt, ist dürretolerant und sollte an einem sonnigen, gut durchlässigen Standort gepflanzt werden.

23. Schafgarbe

Achilée einfache Kultur

Schafgarbe hat winzige Blüten und dekoratives Laub, das Farnen ähnelt. Es erfordert keine besondere Wartung und passt sich ziemlich gut an Grenzen, Felsmassive oder sogar auf freiem Feld an. Es braucht nur Sonne, gut durchlässigen Lehmboden und ein gemäßigtes Klima.

24. Kakteen und Sukkulenten

Kaktus braucht wenig Wasser

Kakteen und Sukkulenten haben nicht nur einen geringen Wasserbedarf, sondern müssen auch nicht gewartet werden. Kurz gesagt, sie sind leicht zu züchten. In Dürreperioden schrumpfen diese Pflanzen und nutzen ihre Wasserversorgung. Es gibt viele Arten von Kakteen und Pflanzen. Sie müssen nur wählen :-)

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

8 Pflanzen, die Sie kaum gießen müssen.

23 Clevere Tipps zur Vereinfachung der Gartenarbeit.

k├╝rzliche Posts