Wie man Betadinflecken loswird, ohne Spuren zu hinterlassen.

Betadine ist praktisch, um kleine Wunden zu behandeln, da es nicht sticht.

Auf der anderen Seite, Betadine Flecken ... Und ich kann Ihnen sagen, dass es zu den am schwierigsten zu entfernenden Flecken gehört!

Glücklicherweise gibt es einfache und wirksame Tipps zum Entfernen von Betadin- oder Eosin-Flecken, ohne Textilien zu beschädigen.

Hier ist 4 schnelle und einfache Tipps, um einen Betadinfleck spurlos zu entfernen. Aussehen :

Eine Flasche Betadin mit Flecken zum Reinigen, OHNE Spuren zu hinterlassen.

1. Alkohol bei 70 °

Um den Betadine-Fleck zu entfernen, legen Sie ihn auf der Rückseite und an der Seite des Kleidungsstücks in 70 ° Alkohol ein.

Sie werden sehen, dass der Fleck in nur wenigen Minuten verschwindet.

Tauchen Sie das Kleidungsstück dann in ein Becken mit Seifenwasser und reiben Sie den Bereich des Flecks kräftig ab.

Sie müssen nur noch wie gewohnt spülen und in der Maschine waschen.

2. Dakin

Dakin oder Dakin Wasser ist eine antiseptische Lösung, die farblos ist und nicht sticht ...

... was es im Allgemeinen zur besten Freundin von Müttern macht, Kinderkrankheiten zu behandeln.

Wer hätte das geglaubt, ein Antiseptikum entfernt die Flecken eines anderen Antiseptikums!

Wenn Sie Betadine auf einem leichten Kleidungsstück befleckt haben, verwenden Sie ein paar Tropfen Dakin-Wasser, um den Fleck aufzusaugen.

Etwa 10 Minuten einwirken lassen, abspülen und wie gewohnt in der Maschine waschen.

Seien Sie vorsichtig, Dakin-Wasser kann Stoffe verfärben, daher sollte es nur auf weißen Textilien verwendet werden.

3. Weißer Essig

Der große Klassiker der natürlichen Fleckenentferner: weißer Essig.

Das befleckte Kleidungsstück über Nacht in einem Becken mit 250 ml weißem Essig und 1,5 Litern Wasser einweichen.

Am nächsten Tag normal spülen und bearbeiten.

Wenn Sie Betadine auf den Boden fallen lassen, sollten Sie weißen Essig verwenden (außer auf Marmor).

4. Flüssiges Spasfon

Hier ist der Trick, den Krankenschwestern anwenden, wenn sie ihr Betadin-Kleid färben: Spasfon-Blasen.

Sie kennen dieses Medikament, das Bauchschmerzen lindert.

Es ist rezeptfrei in Apotheken erhältlich und hilft Ihnen, diese Stellen zu überwinden.

Den Fleck einfach mit dem Spasfon einweichen, einwirken lassen und in der Maschine waschen.

Ergebnis

So entfernen Sie Betadinflecken mit 70 ° Alkohol

Und da haben Sie es, Sie wissen jetzt, wie Sie eine Spur von Betadine entfernen können, ohne eine Spur zu hinterlassen :-)

In jedem Fall sollten Sie wissen, dass das Wichtigste zum Entfernen eines Betadine-Flecks darin besteht, schnell zu handeln.

Warum ? Weil ein trockener Fleck viel schwieriger zu entfernen ist.

Diese Tipps gelten für alle Arten von Stoffen und Kleidungsstücken: Hemd, T-Shirt, Jeans, Bluse ... und sogar auf der Haut.

Du bist dran...

Haben Sie die Tipps dieser Großmutter ausprobiert, um Betadine-Flecken zu entfernen? Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob es für Sie funktioniert hat. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

11 Omas Tipps, um alle Flecken loszuwerden.

12 EINFACHE Tipps zum Entfernen hartnäckiger Flecken.

k├╝rzliche Posts