Meine 4 Unterrichtstipps, damit Ihr Kind die Schule liebt.

Wer hat noch nie gehört, dass ihre Kinder sagen: "Ich will nicht zur Schule gehen"?

Aber wenn es wiederkehrt, ist es Zeit, die richtige Einstellung zu finden, um die Schule dazu zu bringen, Ihre Kätzchen zu lieben.

Sie denken vielleicht, dass es nicht an Ihnen liegt, sondern am Lehrer oder am Kind selbst? Es ist nicht so einfach.

Dein Verhalten kann einen großen Einfluss darauf haben, wie Ihr Kind die Schule sieht.

Also hier sind meine 4 Geheimnisse für die Schule, damit Ihr Kind Spaß hat. Und Sie haben sogar das Recht, sie zu wiederholen!

Wie man Kinder dazu bringt, die Schule zu lieben

1. Seien Sie ein Stakeholder

Ich zeige das ich bin beteiligt im Schulleben:

- Ich mache einen Termin mit dem Meister oder der Herrin

- Ich nehme an Elternversammlungen teil

- Ich investiere in die Party zum Jahresende

- Ich begleite Schulausflüge

- Ich helfe bei der Durchführung einer manuellen Arbeit oder einer Gartenwerkstatt ...

Kurz gesagt, ich zeige meinem Kind, dass seine tägliche Welt interessant ist und dass ich gute Beziehungen zu den Mitgliedern der Schule habe.

2. Dramatisieren Sie die Noten

Notizen sind Benchmarks, aber wir sollten es nicht zum einzigen Bezugspunkt für die Arbeit und das Lernen des Kindes machen.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, sich für die Schulüberwachung zu interessieren: Lassen Sie ihn erzählen, was er aus einer Lektion verstanden hat, kennen Sie die Fächer, die er bevorzugt, und heben Sie seine besten Fähigkeiten hervor.

Wenn die Noten zu niedrig sind, zögern Sie nicht, mit dem Lehrer zu diskutieren, um den Grund zu verstehen.

Und wenn sie sogar um 1 oder 2 Punkte zunehmen, gratulieren Sie ihm.

3. Legen Sie Leichtigkeit in die Zeit der Hausaufgaben

Sie sollten seit Jahren verboten sein, aber die Realität sieht ganz anders aus.

Jedoch, keine Notwendigkeit, sie in eine lästige Pflicht zu verwandeln.

Nehmen Sie sich Zeit für Hausaufgaben und Unterricht, der nicht zu lang ist, jeden Tag nach dem Snack, der jedoch für 6-Jährige nicht länger als 30 Minuten und für 10-Jährige nicht länger als 1 Stunde dauert.

Helfen Sie ihm bei Bedarf, ohne die Arbeit für ihn zu erledigen, aber eine Erklärung abzugeben oder ein Ergebnis zu überprüfen.

Delegieren Sie diese Aufgabe, wenn Sie nicht die Zeit oder die Geduld haben.

4. Überlasten Sie nicht ihren Zeitplan

Halt Mittwochs überfüllt und abends zwischen Musiksessions und Judo-Unterricht!

Kinder brauchen Auszeit : Da die Schule obligatorisch ist, nehmen wir mittwochs und am Wochenende die Last ab und geben ihnen Zeit, sich auszuruhen und sogar ... sich zu langweilen!

Du bist dran...

Hast du es versucht und es funktioniert? Lieben Ihre Kinder die Schule? Ihre Testimonials sind in den Kommentaren willkommen.

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

30 Fragen an Ihr Kind statt "Wie war Ihr Tag?"

Meine 6 Unterrichtstipps, die Ihrem Kind helfen, in der Schule erfolgreich zu sein.

k├╝rzliche Posts