Auchan Drive: Gute oder schlechte Idee?

Mit den Laufwerken können Sie Ihre Einkäufe von Ihrem Computer aus erledigen und sie dann im Geschäft abholen. Von dem Konzept angezogen, habe ich beschlossen, Auchan Drive zu testen, um selbst zu sehen, ob es eine gute oder eine schlechte Idee ist!

In den letzten Wochen wurde das Rennen fortgesetzt. Zwischen Überstunden, Staus, um zur Arbeit zu gehen, und meinen Schwiegereltern, die seit vierzehn Tagen nach Hause kommen, habe ich keine Minute für mich. Gehen Sie also nach 45 Minuten Stau einkaufen, um zum kleinsten Supermarkt zu gelangen. Nein, danke!

Wir müssen jedoch gut essen. Also habe ich all das Wissen beiseite gelegt, das mein Vater weitergegeben hat ("Internet-Shopping ist nicht gut, es tötet Arbeitsplätze und schafft Arbeitslosigkeit") und Ich beschloss, alles, was ich brauchte, auf dem Auchan Drive zu bestellen.

Schritt für Schritt steuern

Vor dem Bildschirm werde ich zunächst aufgefordert, mein persönliches Konto mit meiner Kartennummer Whaou! (Nun ja, ich möchte immer noch die Treuekarte des Geschäfts nutzen!) und meine Lieferadresse.

Ich kann dann den Befehl selbst angehen. Die Produkte sind nach Abteilungen klassifiziert und ein Tab ist den Werbeaktionen gewidmet. Über eine Suchleiste kann ich den Namen oder die Marke des gesuchten Produkts direkt eingeben. Es geht ziemlich schnell und die Preise werden deutlich angezeigtmit Einzelheiten zu Sonderangeboten und Sonderangeboten für die Woche (eines gekauft = eines kostenlos, 10% auf der Karte gutgeschrieben usw.).

Ich sammle meine Produkte

Am nächsten Tag fahren Sie zum Parkplatz Auchan, wo die Terminals auf Internetnutzer warten. Ich gebe meine Bestellnummer und einen Mitarbeiter von Auchan an (ah, ich bin beruhigt, sie brauchen immer noch Arbeitskräfte!). Kommt, um meine Lebensmittel in meinen Safe zu legen. Schade, dass er nicht zu mir nach Hause kommt, um sie in meine Schränke zu legen. :-) Aber Ich genieße die Tatsache, dass ich keine zusätzliche Stunde in den Regalen und an der Registrierkasse verschwendet habe!

Etwas begrenzte Auswahl als im Laden

Jedenfalls eine kleine Wohnung die Unfähigkeit, Ihr Gemüse oder Fleisch zu wählen. Das war ein echtes Problem für mich ... und ich habe aus diesem Grund nicht alles genommen, was ich wollte!

Ich bin beruhigt, dass die Verfallsdaten, die mich ein wenig beunruhigten, mir keine Produkte mit Verfallsdatum gaben, wie ich befürchtet hatte. Plötzlich denke ich, dass ich darauf zurückkommen werde, sobald mein Kühlschrank leer ist und ich meine Einkäufe erledigen muss, ohne zu viel Zeit zu verschwenden.

Haben Sie das Laufwerk bereits getestet? Süchtig oder feindselig, gib mir deine Meinung in den Kommentaren.

Einsparungen gemacht

Am Ende kostete ich 82,35 € Rennen. Auf meiner Karte werden 6,50 € gutgeschrieben, als wäre ich in einem Geschäft gewesen, und ich habe einen Rabattcode von 8 € für 80 € beim Kauf gefunden.

Ist 10% mehr Einsparungen, als es mich im Laden gekostet hätte. Und hier, im Gegensatz zu einigen anderen Marken, keine Bearbeitungsgebühren für die Bestellung.

Wenn ich am Ende die Gesamtberechnung durchführe, bedeutet dies, dass ich das ganze Jahr über so zurechtkomme, Ich spare 416 € pro Jahr für mein Einkaufsbudget!

Die angezeigten Preise sind mehr oder weniger die gleichen wie vor Ort. Auf jeden Fall schien mir nichts unerschwinglich. Und mit dem Laufwerk, Ich habe die Versandkosten gespart, die in der Regel rund 10 € sind.

Kurz gesagt, auch wenn ich im Prinzip ein wenig feindselig bin, gebe ich zu, dass ich Vorteile gefunden habe!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Endlich eine einfach zu druckende Einkaufsliste, bevor Sie in den Supermarkt gehen.

Wie kann man beim Einkaufen Geld sparen? Meine 4 gerissenen Tipps.

kürzliche Posts