10 hausgemachte Rezepte, um nie wieder zu shampoonieren.

Immer mehr Menschen lassen Shampoos fallen, die in Supermärkten verkauft werden.

Warum ? Weil es andere wirtschaftlichere Lösungen gibt, bei denen keine Chemikalien in das Haar gelangen müssen.

Warum nicht du? Warum nicht dein eigenes hausgemachtes Shampoo machen?

Vergessen Sie Produkte auf Erdölbasis und gehen Sie den natürlichen Weg!

Entdecken Sie 10 hausgemachte Rezepte, um nie wieder chemisches Shampoo zu verwenden:

1. Backpulver und Apfelessig

Backpulver und Apfelessig können als Shampoo verwendet werden

Dieser traditionelle Trick besteht darin, zwei Anwendungen zu kombinieren. Zuerst das Backpulver, um die Haare zu reinigen. Dann Apfelessig zum Spülen.

Diese 2 Zutaten sind alles was Sie brauchen!

Wie macht man

beim. Gießen Sie 1 Esslöffel Backpulver auf Ihr Haar und massieren Sie es gut, von der Kopfhaut bis zu den Wurzeln.

b. Lassen Sie es sitzen, bis Ihr Haar eine "rutschige" Textur hat.

vs. Spülen Sie Ihre Haare. (Setzen Sie vorher keinen Essig ein, sonst kommt es zu einem Vulkanausbruch!)

d. Nachdem das Haar gut gespült wurde, tragen Sie Apfelessig auf die gesamte Länge auf (keine Sorge, der starke Geruch ist normal).

e. Gründlich ausspülen.

Wenn Sie kein Backpulver haben, finden Sie es hier.

2. Die Kokosnuss

Kokosnuss kann als Shampoo verwendet werden

Wenn Sie lockiges Haar haben, ist dieser Tipp für Sie! Kokosnuss ist eine großartige Alternative zu Apfelessig und hat einen idealen pH-Wert, um Ihr Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen, ohne es zu beschädigen.

Zu wissen, wie es geht, ist sehr einfach. Sie müssen nur den vorherigen Trick anwenden und den Apfelessig durch Kokosöl ersetzen.

3. Kokosmilch und Kastilienseife

Kokosnuss kann als Shampoo verwendet werden

Um mit Kokosnuss fortzufahren, hier ein weiterer kurzer Tipp, der die Vorteile von zwei Qualitätsprodukten kombiniert.

Wie macht man

beim. Mischen Sie in einer Flasche 1/4 Tasse Kokosmilch, 1/3 Tasse flüssige kastilische Seife, 1 Teelöffel Olivenöl oder Mandelöl und 10 bis 20 Tropfen des ätherischen Öls Ihrer Wahl.

b. Schütteln, schütteln und fertig!

Wenn Sie keine Kokosmilch haben, finden Sie diese hier und wenn Sie keine kastilische Seife haben, finden Sie sie hier.

4. Schatz

Honig kann als Shampoo verwendet werden

Um Ihrem Haar etwas Cremigkeit zu verleihen, ist es eine gute Alternative, ab und zu mit Honig zu waschen.

Wie macht man

beim. Gießen Sie 1 Esslöffel Honig in einen Topf.

b. 3 Esslöffel Wasser hinzufügen.

vs. Erhitzen, bis sich der Honig im Wasser aufgelöst hat (15-30 Sek.).

d. Tragen Sie bei jeder Dusche ein wenig dieser Mischung wie ein Shampoo auf.

Honig hat keine Konservierungsstoffe und verfällt beim Mischen mit Wasser schnell. Denken Sie also daran, diese Mischung nicht länger als 10 Tage aufzubewahren.

Sie können Honig in jedem Geschäft finden oder direkt hier bestellen.

5. Aloe Vera

Aloe Vera kann als Shampoo verwendet werden

Wenn Sie gerade aufgehört haben, chemische Shampoos zu verwenden, und auf natürliche Shampoos umgestiegen sind, ist Aloe Vera die Zutat für Sie. Während dieser Übergangszeit unerlässlich, wird es auch empfohlen, um eine gesunde Kopfhaut zu erhalten.

Wie macht man

beim. Mischen Sie 1/4 Tasse hausgemachtes oder im Laden gekauftes Aloe Vera Gel und 2 Esslöffel Honig.

b. Mit einem Schneebesen oder einer Küchenmaschine erhalten Sie eine möglichst glatte Textur.

vs. Auf das Haar auftragen, einige Minuten einwirken lassen, duschen und mit Wasser abspülen.

Wenn Sie kein Aloe Vera Gel haben, finden Sie es hier.

6. Rosmarin und Minze

Minze und Rosmarin können als Shampoo verwendet werden

Auf der Suche nach mehr Parfüm? Hier ist ein Rezept für natürliches Shampoo: eine echte Kräuterbehandlung, um Ihr Haar auf natürliche Weise zu waschen.

Wie macht man

beim. Kombinieren Sie 2 Tassen Wasser, 2 Tassen frischen Rosmarin und 2 Tassen frische Minze.

b. Alles zum Kochen bringen und 20 Minuten abkühlen lassen.

vs. In ein Sieb gießen, um die Stränge zu entfernen, und 2 Esslöffel Backpulver einrühren.

Gebrauchsanweisung: Nachdem Sie Ihr Haar mit Wasser gespült haben, gießen Sie ein paar Löffel dieser Mischung auf Ihr Haar. Massage von der Wurzel bis zum Ende. Und nochmals mit viel Wasser abspülen.

7. Eier

Das Ei kann als Shampoo verwendet werden

Die Proteine ​​in Eiern machen Ihr Haar stärker und glänzender.

Wie macht man

beim. Mischen Sie 1 Ei, 30 g Olivenöl, 1 Esslöffel Zitronensaft und 1/2 Teelöffel Apfelessig.

b. Wasch dein Haar.

vs.. Mit lauwarmem oder kaltem Wasser abspülen (um ein Omelett zu vermeiden!)

8. Der Anwalt

Avocado kann als Shampoo verwendet werden

Avocado ist reich an Vitaminen und Fetten. Es ist daher das feuchtigkeitsspendende Shampoo schlechthin!

Wie macht man

beim. Mischen Sie eine Avocado mit 1/2 Tasse Mayonnaise oder 1/2 Tasse Kokosmilch (Ihrer Wahl).

b. Nehmen Sie einen Kamm und kämmen Sie Ihre Haare mit der Mischung.

vs. Decken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch oder einer Folie ab und lassen Sie ihn 20 Minuten einwirken.

d. Gründlich ausspülen.

Dein Haar ist jetzt seidig! Und der Vorteil ist, dass Sie die Mischung eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahren können, wenn Sie nicht die gesamte Mischung verwenden.

9. Bentonit-Ton

Bentonit-Ton kann als Shampoo verwendet werden

Dieses etwas komplexere Shampoo ist ideal für dickes, lockiges Haar, das Feuchtigkeit benötigt, um sein gesamtes Volumen zu erhalten.

Wie macht man

beim. Nehmen Sie einen nichtmetallischen Löffel.

b. Mischen Sie in einem kleinen Glasbecher 1 EL Bentonit-Ton, 1,5 EL Apfelessig, 1,5 EL rohen Honig und 5 EL gefiltertes Wasser. Wenn Sie Blasen sehen, ist dies normal. Sie können bei Bedarf 1 Esslöffel mehr gefiltertes Wasser hinzufügen.

Wenn Sie Öl hinzufügen möchten, fügen Sie 1/2 Teelöffel hinzu und mischen Sie gut.

vs. Gießen Sie auf trockenes Haar kleine Mengen auf Ihre Kopfhaut und reiben Sie die Mischung. Es spielt keine Rolle, ob die Mischung über die Länge Ihres Haares läuft.

d. 5 Minuten einwirken lassen. Wenn Sie es länger einwirken lassen, kann es Ihr Haar austrocknen, auch wenn der Honig da ist, um es mit Feuchtigkeit zu versorgen.

e. Gründlich mit kaltem Wasser abspülen.

Da ist es geschafft! Wenn Sie feststellen, dass Ihr Haar etwas trocken ist, können Sie es nach dem Waschen mit etwas Öl oder Honig mit Feuchtigkeit versorgen.

Und wenn Sie jemals keinen Bentonit-Ton haben, finden Sie ihn hier.

10. Hausgemachtes Trockenshampoo

ein Rezept sein hausgemachtes Trockenshampoo mit einem Rougepinsel aufzutragen

Um Ihre Haare zu waschen, brauchen Sie nicht unbedingt Wasser! Ja, es mag erstaunlich klingen, aber es funktioniert wirklich. Trockenshampoos sind sehr praktisch, um Ihre Haare schnell zu waschen, wenn Sie es eilig haben. Entdecken Sie hier das hausgemachte Rezept.

Bonus: das feste Shampoo

Billiges und praktisches festes Shampoo

Willst du nicht in ein Rezept springen? Hier ist ein lang anhaltendes, wirtschaftliches Shampoo, das das Haar gut einschäumt. Solide, es ist das ideale Shampoo für den Urlaub. Sie können es hier bekommen.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihr eigenes hausgemachtes natürliches Shampoo herstellen können :-)

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

Le Marc de Café, ein natürlicher, wirksamer und kostenloser Conditioner.

Home Dry Shampoo: Der Tipp für Frauen in Eile.

kürzliche Posts