5 Fehler, die man mit weißem Essig nicht machen sollte.

Weißer Essig ist mein Reinigungsverbündeter für das ganze Haus geworden.

Seit ich es ausprobiert habe, trenne ich mich nie mehr davon!

Es ist nicht nur natürlich und ungiftig, sondern auch sehr sparsam.

Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es ein vielseitiges Produkt ist! Sie können es zum Reinigen verwenden fast alles.

Obwohl weißer Essig ein Wunderprodukt ist, können Sie ihn nicht für alles und jeden verwenden ...

Es gibt einige Dinge, die Sie nicht mit weißem Essig reinigen sollten. Hier ist 5 Fehler, die man mit weißem Essig nicht machen sollte. Aussehen :

5 Fehler, die man mit weißem Essig nicht machen sollte.

1. Marmor, Granit und Speckstein

Kontakt zwischen weißem Essig und Natursteinen wie Granit, Marmor und Speckstein sollte vermieden werden.

Warum ? Denn der Säuregehalt von weißem Essig greift den Stein allmählich an und kann Flecken verursachen.

Infolgedessen können diese Natursteine ​​im Laufe der Zeit ihren Glanz verlieren.

Verwenden Sie stattdessen dieser Trick.

2. Küchenmesser

Wenn Sie möchten, dass Ihre Messer wie neu und glänzend aussehen, vermeiden Sie den Kontakt mit sauren Dingen wie weißem Essig oder Zitrone.

In der Tat besteht die Gefahr, dass die Klinge anläuft oder sogar schwarz sticht, wenn sie insbesondere aus Silber besteht.

Jetzt wissen Sie, warum es nicht höflich ist, Ihren Salat mit Ihrem Messer zu schneiden: weil Sie die Klinge dem Dressing aussetzen.

Verwenden Sie stattdessen Spülmittel und Wasser.

3. Eierfleck

Der weiße Essig koaguliert das Protein im Ei und erzeugt eine klebrige Substanz, die nicht gereinigt werden kann.

Wenn Sie ein Ei auf dem Boden zerbrechen, sollten Sie es nicht mit weißem Essig reinigen!

Verwenden Sie stattdessen ein feuchtes, seifiges Papiertuch.

4. Eisen

Weißer Essig kann das Innenleben einiger Eisen beschädigen.

Es ist daher vorzuziehen, das Bügeleisen mit etwas anderem zu reinigen, insbesondere mit Salz.

Verwenden Sie stattdessen dieser Trick.

5. Holzmöbel und Fußböden

Es ist keine gute Idee, Holz mit reinem, unverdünntem weißem Essig zu reinigen.

Zusätzlich zu den Spuren von Wasser kann die Säure in weißem Essig den Lack allmählich "knabbern" und das Holz stumpf machen.

Gleiches gilt für Massivholzböden.

Verwenden Sie stattdessen dieser Trick.

Die gute Verwendung von weißem Essig

Wie wir gerade gesehen haben, gibt es einige Oberflächen, die weißen Essig nicht allzu sehr mögen.

Aber seien Sie versichert, alle anderen Oberflächen vertragen es perfekt!

Ich benutze es seit Jahren fast überall. Ich habe meine bevorzugten Verwendungen unten aufgelistet.

Klicken Sie auf die Links, um die Rezepte und Tipps zu entdecken:

- Reinigen Sie den Geschirrspüler

- Reinigen Sie die Waschmaschine

- Waschen Sie den Kühlschrank

- Teppiche reinigen

- Reinigen Sie die Toilettenschüssel

- Blockierte Rohre entsperren

- Fenster und Spiegel waschen

- Den Duschkopf entkalken

- Mülleimer waschen

- Den Wasserkocher entkalken

- Waschen Sie die Fliesen

- Waschen Sie Vinylböden

- Mikrowelle waschen

Du bist dran...

Kennen Sie andere Fehler, die Sie mit weißem Essig nicht machen sollten? Teile sie in den Kommentaren mit unserer Community. Wir können es kaum erwarten, von Ihnen zu hören!

Magst du diesen Trick? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook.

Auch zu entdecken:

8 Dinge, die Sie NIEMALS mit weißem Essig reinigen sollten.

Wenn Sie im Garten weißen Essig verwenden, geschehen diese 13 Wunder.

kürzliche Posts